#studienTeilnahme in Salzburg - „Handlungsverstehen bei Kleinkindern“

AdminAdmin

4,948

bearbeitet 21. 11. 2019, 15:20 in Entwicklung & Erziehung
umfragenUndStudien1000.png

Hallo alle,

Wir dürfen zu einer neuen Studienteilnahme des ToM - Kinderlabor in Salzburg einladen.

-
Das Thema:
„Handlungsverstehen bei Kleinkindern“

Wenn 6 – 9 Monate alte Kinder eine Person beobachten, können sie in vielen Fällen schon sehr gut das Ziel ihrer Handlung ableiten. Aber denken die Kinder auch schon darüber nach, warum die Person das überhaupt macht? Das ToM-Kinderlabor führt eine Studie durch, die sich dafür interessiert, ab wann Kinder verstehen, dass Menschen ihre Ziele aus einem bestimmten Grund verfolgen. Die Kinder werden dabei in das "Blickbewegungs-Kino" eingeladen und verfolgen mit ihren Augen animierte Bälle und Kugeln in einem kurzen Film. Auch für Eltern durchaus interessant, das eigene Kind dabei zu beobachten.

Gesucht werden Kinder im Alter von 12 bis 30 Monaten.

Hier könnt ihr euch anmelden bzw. direkt in Kontakt treten:
https://ccns.sbg.ac.at/kinderlabor/projekte-handlungsgruende/

E-Mail: kinderlabor@sbg.ac.at
Telefon: 0681 813 090 29

Die Studienteilnahme findet vor Ort im ToM - Kinderlabor statt und dauert etwa 45 Minuten - für alle TeilnehmerInnen gibt es kleine Dankesgeschenke.

Diese Studie wird vom Theory of Mind Kinderlabor der Universität Salzburg geleitet. Wir stehen mit dem Team dort in persönlichem Kontakt.

tf7cb0eobn8s.jpg

-
Wie viele von euch wissen, haben sich in den letzten Jahren einige Nutzer angemeldet die um Studienteilnahmen gebeten haben. Da man hier nie weiss ob es um versteckte Marktforschung, ein liebes aber nicht sehr professionell geführtes Studentenprojekt oder gar ein SCAM (krude Nutzerdatensammlung) ist, haben wir uns auch im Bezug auf euer Feedback dazu entschlossen, dass wir mit allen Anfragen die an uns gerichtet werden in Kontakt treten und diese prüfen. So können wir authentische, sinnvolle aber auch kommerzielle Studien die unser OK bekommen haben hier teilen und unterstützen. Wir klären mit den Initiatoren auch ab, ob wir Zugang zu den Studienergebnissen bekommen können und möchten diese - je nach Möglichkeit - für alle hier auch veröffentlichen. In der Regel ist das bei wissenschaftlichen bzw. universitären Studien möglich und wir verlinken dann zu jeweiligen Ergebnissen, Papers oder posten hier dann einige der Daten.

Mehr zu den Umfragen & Studien unter: https://www.babyforum.at/service/umfragen-und-studien.html

-
Freue mich auf eure Teilnahme und sage Danke, mehr Studien findet ihr dazu unter unserem Hashtag #studienTeilnahme. :)

Danke auch, für das Sharen der Info-Seite dieses Themas auf WhatsApp, Facebook und Co.

Liebe Grüße,
Admin
Angelika89itchifyJulie79
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum