Schwanger?

Hallo!

Vorab, letzter Zyklus 17.-19.4. merkwürdigerweise normale Unterleibsschmerzen, gar nicht so starke Blutung. Normal verwenden wir das Evra Pflaster bzw ich, musste es aber krankheitsbedingt für ein Monat weglassen und hab ab 17.4. wieder angefangen. Jetzt ist es so, dass ich ab und an leichte Unterleibsschmerzen ausserhalbe der Mens habe.. naja Schmerzen.. ich spürs halt.. nur am 2.5. hatte ich sie so stark wir waren einkaufen, musste aufs Wc weil es so stark geschmerzt hat und bin sicher 15 Minuten dort geblieben bis es leichter geworden ist. So jetzt war ich aber auch am 24.4 wegen Bauchproblemen im Spital und da is eigentlich nix rausgekommen (sie haben den HcG Wert nicht getestet weil ich meinte es wird schon nichts sein- jetzt bin ich mir unsicher). Ich hatte dort so starke Übelkeit dass sie mir eine Infusion (Paspertin) verabreicht haben und 500ml Elomel + 40g Pantaloc. Gut ich hatte seitdem auch nur sehr leicht Beschwerden aber ja gehört dazu. Im Befund selbst steht ich hätte mäßiggradigen Meteorismus gehabt und der Blutbefund verwirrt mich auch (die Schwägerin meines Freundes meinte der D Dimer is erhöht wenn man schwanger is und hat dabei gelacht aber anscheinend stimmt das wirklich) Nur steht da 1.26<0.50 mit Sternchen. Generell ein paar Blutwerte fand ich merkwürdig. Aber egal, ich bin so verwirrt und weiß nicht weiter. War am 17.3. erst beim FA da war alles in Ordnung.. hab aber nächsten Dienstag einen Termin bekommen! Trotzdem bin ich so ungeduldig.. hatte jemand 2 Wochen nach der Mens auch so schmerzen? Hab in Foren gelesen, dass einige das selbe hatten, abgewartet haben und dann schwanger waren.. also falls jemand die selben beschwerden hatte wäre es toll von euch zu hören :)

Kommentare

  • Also erstmal wegen deinem Termin am 24.04. Wenn du deine Mens von 17.4-19.4 hattest, dann kannst du am 24.04 noch nicht mal deinen Eisprung gehabt haben und somit kannst du zu dem Zeitpunkt auch gar nicht schwanger gewesen sein.
    Wenn man bei dir von einen 28 Tage Zyklus ausgehen würde, dann hättest du etwa zwischen 01.05 und 02.05 deinen Eisprung gehabt, somit wäre es auch am heutigen Tag noch zu früh für Schwangerschaftsanzeichen, da sich die befruchtete Eizelle erst etwa 10 Tage nach Eisprung einnistet und ab da erst HCG und somit SS Symptome gebildet werden.

    Einzig wenn die Blutung keine Periode war, wäre es möglich dass die Beschwerden auf eine SS hindeuten. Da würde aber schon jeder Test zu jeder Tageszeit fett positiv anzeigen.

  • Yviji schrieb: »

    Also erstmal wegen deinem Termin am 24.04. Wenn du deine Mens von 17.4-19.4 hattest, dann kannst du am 24.04 noch nicht mal deinen Eisprung gehabt haben und somit kannst du zu dem Zeitpunkt auch gar nicht schwanger gewesen sein.
    Wenn man bei dir von einen 28 Tage Zyklus ausgehen würde, dann hättest du etwa zwischen 01.05 und 02.05 deinen Eisprung gehabt, somit wäre es auch am heutigen Tag noch zu früh für Schwangerschaftsanzeichen, da sich die befruchtete Eizelle erst etwa 10 Tage nach Eisprung einnistet und ab da erst HCG und somit SS Symptome gebildet werden.

    Einzig wenn die Blutung keine Periode war, wäre es möglich dass die Beschwerden auf eine SS hindeuten. Da würde aber schon jeder Test zu jeder Tageszeit fett positiv anzeigen.

    Hallo!
    Danke für die Antwort (kenn mich leider so gut wie gar nicht aus was eisprung etc betrifft).

    Leider ist mein zyklus verschieden.. Anfangs hatte ich einen bis zu 67 Tagen, dann gings schon mit 43 Tagen und ich glaube mittlerweile zwischen 29-34 Tagen der muss sich erst einpendeln deshalb keine ahnung :/
  • Mach einen Test, dann hast du Gewissheit 😊
  • @sandra98 bitte das jetzt nicht böse auffassen, aber wir sind hier alle leider keine ärzte (vielleicht sind ein paar dabei). wir können auch leider nicht in teeblättern lesen.

    um sicherheit zu haben solltest du vielleicht mal mit einem ss-test anfangen ... sollte der nix ergeben zum FA weil unterleibsschmerzen angeschaut gehören ... jeder zyklus und jeder ES sind bei jeder frau unterschiedlich sonst wär es easy schwanger zu werden und es gäbe keine ÜZ und hibbelmädels ... also ab in die apo oder dm oder bipa und ss-test kaufen und morgen früh testen

    alles gute

  • ConnyRu schrieb: »

    @sandra98 bitte das jetzt nicht böse auffassen, aber wir sind hier alle leider keine ärzte (vielleicht sind ein paar dabei). wir können auch leider nicht in teeblättern lesen.

    um sicherheit zu haben solltest du vielleicht mal mit einem ss-test anfangen ... sollte der nix ergeben zum FA weil unterleibsschmerzen angeschaut gehören ... jeder zyklus und jeder ES sind bei jeder frau unterschiedlich sonst wär es easy schwanger zu werden und es gäbe keine ÜZ und hibbelmädels ... also ab in die apo oder dm oder bipa und ss-test kaufen und morgen früh testen

    alles gute

    davon ist niemand ausgegangen ich hab gefragt ob jemand mal die selben beschwerden hatte, dass hier keiner arzt ist war mir bewusst

  • sophey schrieb: »

    Mach einen Test, dann hast du Gewissheit 😊

    ja ich warte noch bis nächste Woche (flieg am 16. in den Urlaub)...
  • @sandra98 hast du auch weiter gelesen oder nur den ersten satz? ich hab auch geschrieben, dass du mal einen ss-test machen sollst um gewissheit zu haben UND sollte dieser negativ sein solltest du trotzdem zum FA (am besten noch BEVOR du urlaub fliegst), denn unterleibsschmerzen solltest anschauen lassen. es gibt auch noch andere sachen da unten außer Schwangerschaft!

  • ConnyRu schrieb: »

    @sandra98 hast du auch weiter gelesen oder nur den ersten satz? ich hab auch geschrieben, dass du mal einen ss-test machen sollst um gewissheit zu haben UND sollte dieser negativ sein solltest du trotzdem zum FA (am besten noch BEVOR du urlaub fliegst), denn unterleibsschmerzen solltest anschauen lassen. es gibt auch noch andere sachen da unten außer Schwangerschaft!

    ja hab ich danke :)
  • Bienchen_321Bienchen_321 Symbol

    2,241

    bearbeitet 6. Mai, 20:41
    Solltest du nicht schwanger sein geh bitte unbedingt zum Arzt. Wenn ich höre, dass du unerklärliche (ober?)Bauchschmerzen hast UND das D Dimer erhöht ist klingeln bei mir die Alarmglocken. Ein, zwei einfache Facts ohne dir Angst machen zu wollen (das sollte man hierbei aber sagen): das D Dimer steigt auch bei Herzerkrankungen an und Oberbauchschmerzen sind oft ein Indikator für einen Infarkt bei Frauen. Wird wahrscheinlich nix sein aber lass dich einfach mal durchcheckem. Alles gute
    Kaffeelöffel_Kathrin_sandra98

  • Bienchen_321 schrieb: »

    Solltest du nicht schwanger sein geh bitte unbedingt zum Arzt. Wenn ich höre, dass du unerklärliche (ober?)Bauchschmerzen hast UND das D Dimer erhöht ist klingeln bei mir die Alarmglocken. Ein, zwei einfache Facts ohne dir Angst machen zu wollen (das sollte man hierbei aber sagen): das D Dimer steigt auch bei Herzerkrankungen an und Oberbauchschmerzen sind oft ein Indikator für einen Infarkt bei Frauen. Wird wahrscheinlich nix sein aber lass dich einfach mal durchcheckem. Alles gute

    Alles klar mach ich danke..
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland