Fetal MRT Wien

Hallo, gibts hier jemanden der das Fetal MRT im Wien gemacht hat?

Kommentare

  • Ja, 2 Mal im AKH.
  • @rodena hat man da wirklich alles so gut gesehen?
    Und hast du es selbst bezahlt?
    daja82
  • @wusal86 ich wurde nach dem Organscreening wg einer Auffälligkeit ins AKH überwiesen, ging natürlich alles über die WGKK.

    Warum willst/ musst du es machen lassen?
  • @rodena Weil in der vorigen Schwangerschaft einiges beim Organscreening nicht gesehen wurde bzw nicht gesehen werden konnte. Unser Arzt meinte nur zur "Beruhigung " könnten wir das in Wien machen. Aber wir überlegen uns das noch...
  • Ich war auch im akh zum MRT. 2 mal
    Wegen einem FehlbildungsVerdacht des rückenmarks beim organscreening.
    Hat sich bei mir auch bestätigt.

    Wenn es nicht sein muss würde ich es nicht machen. Es ist nicht so toll eine Stunde reglos in der Röhre zu verbringen. Und sooo gesund sind die Strahlen ja auch nicht.

    Darf ich fragen was du ausschließen möchtest?
    Würdest du das Baby im Fall einer Diagnose nicht bekommen? Du solltest vorher überlegen was du mit deinem Wissen anfangen möchtest.

    Bezahlt hat's die Krankenkasse.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland