Versehentlich Facebook-Account erstellt?

Hallo zusammen,

Leider habe ich auf die Schnelle keinen Technik-Forum-Account, vielleicht kann mir also hier wer helfen:

Mein Papa kriegt seit einiger Zeit Infomails von Facebook (neuer Freundesvorschlag etc). Leider hat er das jetzt immer ignoriert und gleich gelöscht bzw mir das erst heute gesagt. Jetzt kann ich freilich nicht mehr nachvollziehen seit wann. Jedenfalls hat er tatsächlich einen FB-Account den er aber sicherlich nicht selbst erstellt hat. Kann das sein? Wenn Fake-Account wie kann es sein dass es die richtige Mail-Adresse ist? Kann es sein dass sich dieser Account beim Installieren irgendeiner App von selbst erstellt hat??? Und natürlich: wenn Fake-Account, was kann das bedeuten?

Danke!!!!!

Kommentare

  • Ich könnte mir vorstellen dass ihm das bei einer app passiert sein könnte. Also man kann sich ja bei TripAdvisor, shpock oder so mit Facebook auch anmelden. Und diese buttons sind da immer recht groß im Vordergrund. Wenn er das vielleicht übersehen hat und seine mail Adresse eingegeben hat und auf "mit Facebook anmelden" gegangen ist... So in die Richtung...

    Aber da es seine Adresse ist kannst du ja einfach das Passwort mal zurücksetzen lassen und den Account schließen, oder?
  • So wäre die einfachste Möglichkeit, den wieder zu deaktivieren
  • Danke erstmal und ans schliessen hab ich freilich auch gedacht ... wollt mich halt erst einmal schlau machen ob er nicht doch aus irgendeinem grund existiert damit wir das in zukunft umgehen können.

    Aus versehen wo was falsch eingegeben kann eigentlich (leider) nicht sein. Mein papa ist 74 und alles an technik haben wir kinder aufgesetzt und ihm nur die rudimentären grundlagen gezeigt. Er weiss also selbst nicht mal seine mail-adresse (bzw zumindest nicht ohne nachzusehen und selbst dann würd er vermutlich nix eingeben was ihm seine "klick-bloss-nie-was-an-polizisten" nicht explizit sagen). Abgesehen davon läuft der account auf seinen taufnamen den aber nie wer verwendet, er selbst am allerwenigsten.
  • Man kann irgendwo bei Facebook einstellen, welche Apps Zugriffe auf das Profil machen dürfen. Da einmal rauslöschen eventuell?
  • Hi,
    ich melde mich evtl. etwas spät, aber kann auch noch etwas dazu sagen.

    Also eigentlich ist es schwer möglich, dass er den Account aus Versehen erstellt hat, denn er müsste an sich auch die Mailadresse bestätigen, die verwendet wird, um den Account zu nutzen. Der Account kann unwissentlich eigentlich nur freigeschaltet worden sein, wenn von einer dritten Person zusätzlich eine Handynummer angegeben wurde und diese wurde bestätigt oder jemand Anderes hat das PW des E-Mail Accounts.

    Evtl. kann es sich, gerade auch aufgrund des Alters deines Vaters, um einen Betrugsversuch handeln. Mit dem sogenannten Spoofing ist es möglich, dass E-Mails so wirken, als hätte Facebook, Banken oder Bekannte E-Mails verschickt, um dann Schadsoftware zu platzieren oder an persönliche Informationen zu gelangen. Eine gute Erklärung der Vorgehensweise findest du/ihr hier: https://www.wintotal.de/mail-spoofing/
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland