Keine Kindsbewegungen

janiejanie Symbol

242

bearbeitet 17. Januar, 10:09 in Schwangerschaft
Hallo ich bin in der SSW 28 und war gestern im KH aufgrund meines Ausflusses aber gestern war alles top in Ordnung. Heute habe ich keine Kindsbewegungen gespürt und habe noch dazu braunen Ausfluss. Meint ihr das es normal ist? oder besser wieder ins KH?

Kommentare

  • Als ich deswegen mal panisch geworden bin hab ich eine große Menge Süßigkeiten gegessen, der Zuckerschock hat ihn herumzappeln lassen. Ist natürlich nicht supergesund, aber es ist mir einmal passiert dass ich ihn einen Tag lang nicht gespürt hab und vorher aber extrem viel - und einmal kann man das meiner Meinung nach echt machen :)
    Ist es denn viel brauner Ausfluss? Bist du vllt vaginal untersucht worden oder hattest Sex? Dann könnte das davon kommen.

    Ansonsten besser einmal zu viel als zu wenig zum Arzt.
    schmetterling_
  • @Anath ok danke dann probiere ich es mal 😊 Sex hatte ich keinen aber gestern wurde ich vaginal untersucht
  • ja gestern waren wir im KH und da war alles in Ordnung nur seit dem ich heute nichts gespürt habe bin ich wieder so unsicher😥
  • Der braune Ausfluss kann von der vaginalen Untersuchung kommen.
    Hast du nachts was gespürt, wenn du länger ruhig liegst?
    Sonst vielleicht zum FA?
  • ich hatte das auch öfters.. nach fast jedem GV oder vaginaler untersuchung habe ich geblutet odrr hatte braunen ausfluss (kontaktblutung).. und genau da hat sich meine maus nicht bewegt 🙄 hast du dein baby bis jetzt gespürt?? dein beitrag ist ja von gestern 😊
  • @Nasty @Maja_Elena heute in der früh ganz leicht nur für eine sekunde vielleicht, ich mach mir aber trotzdem sorgen obwohl ich erst vorgestern eine gründliche Untersuchung hatte und am 5.2 habe ich wieder Termin, meint ihr soll ich bis dahin warten? Der Ausfluss ist auch weg nur den kleinen spür ich leider nicht
  • Wenn ich das Baby nicht gespürt habe, habe ich vorsichtig mit der Hand in den Bauch gedrückt um es dem Baby unangenehm zu machen, damit es sich gleichdreht.
    Wenn das nicht bei dir funktionieren sollte, würde ich an deiner Stelle zum FA gehen. Sicher ist sicher. Alles Gute!
  • Es ist schwer Ferndiagnosen zu stellen,ich sag eigentlich immer besser einmal zuviel als zu wenig geschaut.
    Halte es aber nicht für ein KH Notfall. Vielleicht kann dich dein fa einschieben.

    Wenn du dir öfter Sorgen machst besorg dir einen fetaldoppler, angelsound....da kannst du selbst den Herzschlag vom baby hören. Mich hat das oft beruhigt.
  • Wenn ich mir denk ok ich hab ihn jetzt doch lange nicht gespürt sekkier ich ihn auch ein bisschen. Bauch wackeln, anstupsen. Bis dato hab ich noch immer eine Reaktion bekommen und dann ists auch wieder gut😊
  • versuch mal kaltes wasser zu trinken und dich dann ganz ruhig auf den rücken zu legen und eln bisschen herum zu drücken.. ich würd noch ein wenig warten, wenn du dir unsicher bist geh zum arzt.. es ist bestimmt alles ok :) meine kleine war auch oft ruhiger als sie ihre wachtumsphase hatte, aber natürlich musst du entscheiden was das richtige ist.
  • Ich hab mich auch immer auf den Rücken gelegt wenn mein kleiner Mann mich nervös gemacht hat.
    Dauerte dann aucz oft ein paar Minuten bis Er wach wurde aber da es ihm dann anscheinend zu eng wurde hat er sich immer gemeldet.

    Und ansonsten wenn du wirklich unsicher bist, nimmt sich dein FA bestimmt gerne Zeit für dich 🙂
  • Danke für eure lieben Worte und Tipps, ich werde jetz mal versuchen den kleinen zu wecken😊 vielleicht mache ich mir auch zu viele Sorgen
  • zwar nicht viel aber ich konnte ihm spüren, danke vielmals😍
    AureliasMumNastyMary123Hase_89
  • Es hilft manchmal auch einen Wecker auf den Bauch zu legen und ihn abgehen zu lassen .
    Es ist auch nicht unüblich ,dass man die Zwerge Mal 1 Tag nicht spürt - wird schließlich auch immer enger 😊

    Den braunen Ausfluss hätte ich auch auf die vaginale Untersuchung geschoben , aber wie schon Einige Mamis geschrieben haben , wenn du dir unsicher bist und dich unwohl fühlst , dann lass es Abklären !

    GLG
  • @Mary123 ja ich bin seit dem ich blutungen hatte automatisch ängstlicher aber zum glück hab ich ihn heute wieder gespürt😊 Danke lg
  • @janie : ist total verständlich ! Man macht sich immer Sorgen um seine Kinder , wenn sie im Bauch sind , wenn sie auf der Welt sind und auch wenn sie Erwachsene sind 😊

    Aber wie gesagt , wenn du große Angst hast , dann fahr zum FA oder in die Klinik , man fährt ja nicht aus Jux und Tollerei dorthin , bei sowas hat man ja einen Grund und da sollte man keine falsche Scham haben 😁

    Alles Gute LG
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland