Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Unruhiger Schlaf bei bald 5 1/2 Monate altem Baby

Hallo liebe Community.

Bin mal wieder auf euer Wissen angewiesen.

Mein Sohn wird bald 5 1/2 Monate alt und schläft jetzt seit mehreren Nächten schon sehr unruhig, d.h. Er wird ständig wach, schläft dann zwar wieder ein um dann nach einer halben bzw. Dreiviertelstunde später wieder aufzuwachen.
Teilweise dreht er sich auch auf den Bauch - zurück schafft er es selbst noch nicht von daher quengelt er dann bis ich ihn zurück drehe ...

Vorher war das schlafen in der Nacht nicht unser Problem (untertags hat er noch nie lange am Stück geschlafen). Er hat vorher problemlos 4-5h durchgeschlafen ... von daher wundert es mich gerade dass es so gar net funktionieren will.

Kenn das jemand von euch? Was habt ihr gemacht?
Wird das wieder besser?

Danke schon mal im Voraus. 😁👍

Kommentare

  • Unsere Tochter hatte das auch ungefähr zur selben Zeit als sie sich auf den Bauch drehen konnte aber nicht zurück. Sie ist eine Seitenschläferin, deswegen hab ich ihr immer ein Nest gebaut wo sie sich im Schlaf nicht auf den Bauch drehen konnte. Das hat super funktioniert. Esgibt auch so richtige Seitenschläferkissen für Babys wo sie sich nicht drehen können, aber die sind meiner Meinung nach unnötig. Vielleicht auch eine Option für euch?
    Es wurde wieder besser also nicht verzweifeln 😉
  • Naja eigentlich hat er immer brav am Rücken geschlafen aber seitdem er mobiler ist probiert er es immer auf der Seite, wobei er immer wieder zurück rollt weil er sich auf der Seite schlecht halten kann (vor allem wenn er schläft und die Körperspannung los lässt 😂) ...

    Vielleicht sollte ich das mal probieren ... 🤔
    Danke auf jeden Fall für den Tipp!

    Ich hoffe wirklich dass es wieder besser wird weil das zehrt gerade an den Nerven ... noch dazu weil er untertags auch kaum schläft und dann natürlich dementsprechend quengelig ist weil ihm der Schlaf fehlt ... 😨
  • 1 zu 1 wie damals bei uns.
    Sie hat auch immer am Rücken geschlafen und dann ab dem 5. Monat nur mehr auf der Seite. 😁 und das ist bis jz geblieben. Das glaub ich dir gerne das man da schon leicht verzweifelt wenn Baby tagsüber und nachts dann auch nicht schläft.
    Versuchs einmal. Vl bringts ja was und ihr habt wieder entspanntere Nächte.
  • Ich werde es auf jeden Fall mal versuchen.
    Aus was hast du das Nestchen gebaut wenn ich fragen darf?
  • Nestchen geht am besten mit Stillkissen drum rum. Gerollte Decke tut's auch.
    Ein Versuch wäre es wert.

    Das schlafverhalten wird sich aber die nächsten 2,3 Jahre 100 Mal verändern ;) durchhalten hilft in jedem Fall :3
  • @Nasty
    Das glaube ich eh dass es sich noch oft verändern wird ... aber im Moment schläft er halt wenig und das ist weder für ihn noch für mich gut 😂😂

    Da ist man dann schon für jeden Tipp dankbar. 😅
    Nasty
  • Ich hab auch das Stillkissen verwendet 😉
  • Was hilft: abwarten
    Das hatte unserer immer wieder mal wenn er was Neues konnte; als er zu Krabbeln begann ist er im Halbschlaf im Gitterbett herumgetigert - das waren auch einige sehr unruhige Nächte
  • @Baux87
    Wird wahrscheinlich eh sein ... bin halt auch ein bisschen verwöhnt weil er vorher so brav geschlafen hat ...
    Aber irgendwie werden wir das schon überstehen 😁.
  • Das stimmt - das Zurück-Umstellen auf weniger Schlaf ist echt schwierig.
    Man kann immer nur hoffen, dass es eine Phase ist, die wieder vorbei geht
  • @Baux87
    Ja so ist es - mal schauen wie es so weiter läuft.

    Heute Nacht war es etwas besser: er war zwar immer noch sehr unruhig und ist oft aufgewacht, aber zwischendurch hat er dann auch mal brav 3 Stunden lang durchgeschlafen - da hab ich ihm meinen Polster hinter den Rücken gelegt und er war dann auf der Seite. Bin gespannt wie es jetzt so weiter geht 😁
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland