Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

5 Wochen Schub

Hallo,
Was haltet ihr von den Schüben? Mein Sohn ist heute genau 5 Wochen alt. Seit Sonntag ist er wie ausgewechselt...schreit sehr viel, schläft unruhig und tagsüber fast gar nicht, einschlafen sowieso nur am Arm und abends gehts richtig los. Vor lauter Übermüdung dreht er voll auf und lässt sich kaum beruhigen. Gestern hat er das erste Mal ein Fläschchen mehr gebraucht als sonst.

Andererseits, hat er heute Nacht das erste mal bewusst gelächelt, kann jetzt endlich richtig aufstoßen und fixiert Dinge und Gesichter.

Wie lange hat das bei euch gedauert?

Lg

Kommentare

  • bearbeitet 14. November, 08:14
    Hallo @Lukas1010
    Ich kann dir das Buch „Oje ich wachse“ empfehlen,mir hat es damals unsere Hebamme empfohlen und ich war Anfangs sehr skeptisch weil ich mir dachte schon wieder so ein „Ratgeber“ ich hab begonnen zu lesen und war sprachlos =)) wirklich sehr Vieles was in diesem Buch steht trifft zu, es passt wie die Faust aufs Auge, es sind auch viele Erfahrungsberichte von Eltern in jedem Kapitel zu jedem Schub

    Unser Zwerg ist mittlerweile 6 Monate alt und ich merke jetzt schon schnell wann sich ein Schub ankündigt und wann er geschafft ist,das Buch hat sehr tolle Spiel & Förder Ideen die es dem Baby erleichtern sollen durch den Schub zu kommen

    Es gibt übrigens auch eine App ;) die finde ich allerdings nicht so umfangreich wie das Buch

    b2y2c7auq93z.jpeg
    Ich lass dir einen kleinen Überblick aus dem Buch da ;)
  • bearbeitet 14. November, 08:26
    Danke @MissButtercup habs mir gleich runtergeladen :)

    Ich wills ja nicht verschreien aber er schläft seit 7 in seiner Wiege.
    Ich hab überhaupt den Eindruck als wäre er heute wieder ausgeglichener.

    Aber mal schauen was der Tag noch so bringt.

    Die 3 Tage und Nächte waren echt anstrengend für uns beide :)

    Wie lange haben eure Schübe gedauert?

    Lg
  • Was ich mich noch erinnern kann haben die Schübe immer so 4-7 Tage gedauert. Bis zum Zahnen haben die Schübe immer gepasst, danach wusste ich nicht mehr ob es ein Schub, Erkältung oder ein Zahn war. :)
  • An den 5 Wochen Schub kann ich mich nicht mehr erinnern aber der 19. Wochen Schub war heftig mit 5 Wochen Dauer :#
    Jetzt haben wir gerade den 26 Wochen Schub hinter uns und die ersten Zähnchen kommen =))
  • Zuerst sind es Schübe, dann Phasen, dann Pupertät....es gibt immer anstrengende Episoden....
    Und alles geht vorbei.
    Rückblickend war der 55 wochenschub der schwierigste und längste. Bei allen drei Kindern.
    Es hilft nur durchhalten!!
    MissButtercup
  • Hallo @MissButtercup

    Hab jetzt auf Amazon geschaut bezgl dem Buch. Da gibts mehrere von dem „oke ich wachse“ welches ist denn das was Sie haben? Bitte um Info. Dankeschön 🙏
  • Die App „oje ich wachse“ ist so toll!!
    Da wirst du immer erinnert wenn ein Schub beginnt und wie sich der Schub äußert- bei uns stimmt es immer fast auf den Tag genau!! Kann ich zu 100% empfehlen!
  • Dankeschön ☺️
    Semmal
  • Bei uns hat es immer genau gepasst. Sonnenschein und dann plötzlich im Schub wie ausgewechselt. Uns hat die App „Oje ich wachse“ auch sehr geholfen. Also auch von uns eine klare Pro-Stimme!

    Bei den späteren Schüben war es dann schwieriger, weil da manchmal dazwischen auch noch Krankheiten oder Zähne kamen und man schwer unterscheiden konnte.

    Einziges Manko, es hört halt mit dem 10. Schub auf. Dann muss man sich dann anders orientieren. Aber ok, je älter die Kids desto unterschiedlicher die Verläufe, versteh ich schon...
  • ab wann rechnet man die 5 wochen, ab et oder ab geburtsdatum? hab unterschiedliches gelesen.
  • fibi87fibi87 Symbol

    2,005

    bearbeitet 17. November, 20:11
    Hier noch eine Stimme für Buch und App.
    Beim Großen hat beim 5 Wochen Sprung nur die Trage geholfen. Aber bei ihm war der letzte Sprung der schlimmste, da er da fast jeden Tag zwischen 4 und 4:30 aufgestanden ist....
    aber ja es stimmt. Es stimmt was @Nasty sagt🙈 man muss einfach durchhalten - es ist alles nur eine Phase 🙈
  • Ich habe auch Buch und App - mittlerweile nicht mehr ,da wir alle Sprünge durchhaben , wobei ich mir eine Fortsetzung wünschen würde - da bin ich aber gerade beim Buch " das gewünschteste Wunschkind " ... Egal obs wirklich Sprünge sind oder was andres , mir hat's geholfen und mir besser durch diese Phasen geholfen und das zählt für mich , ob Placeboeffekt oder nicht -EGAL =))

    GLG
    Nasty
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland