Fructoseintoleranz zurück in der Stillzeit

bearbeitet 30. 10. 2018, 02:13 in Ernährung & Stillen
Hallo an alle Gleichgesinnten...

ich glaub meine FI ist wieder zurück 😣😣
die ganze SS konnte ich genüsslich essen was ich wollte, und seit ein paar tagen habe ich das gefühl das wieder hin und wieder Symptome auftreten...
wie war es bei euch? kam die FI zurück?
wann kam FI zurück?
ich mag noch nicht, hab gehofft das ich wenigstens noch in der Stillzeit verschont bleibe 😭

Kommentare

  • Ich bin zwar nicht FI aber es ist bei Krankheiten öfter so dass es in der SS keine Symptome gibt und danach schon wieder.
  • es haben mir mehrere gesagt das es wohl nach der SS wieder kommen wird bzw nach der Stillzeit, ich hab so sehr gehofft, das ich wenigstens noch in der Stillzeit verschont bleibe 😩
  • Was ist denn Fl? :/ Fructoseintoleranz?
  • ja genau, fructoseintoleranz 😣
  • Ah okay danke!
    Vielleicht hast du ja Glück und es wandelt sich zu einer "schwächeren Form". Alles Liebe!

    (tip- vielleicht im Thread Titel FI ausschreiben- dann stolpern schneller Gleichgesinnte drüber oder die damit schon zu tun hatten. Falls editieren nimmer geht, kannst du den Admin bitten- er macht das dann für dich)
  • danke das ist lieb von dir ❤️

    oh ja danke für den tip, werde mich morgen untertags drum kümmern 😊
  • @Admin könnt ihr bitte im Titel FI auf Fructoseintoleranz korrigieren? Danke
  • Bei mir ist die Intoleranz leider auch nach der SS gleich wieder da gewesen😕 Ich war wirklich nur in der SS verschont
  • das ist so mühsam, bei mir ist es wohl auch schon wieder eindeutig. hab genau die Probleme wie vor der ss wenn ich mich nicht gehalten habe.
    bauchstechen und in der früh übelkeit 😣
  • Oh Nein! Ich genieße es gerade so, essen zu können was ich möchte und wonach mir ist. Ich hab noch 4 Monate ... und war auch in der Hoffnung das die FI dann abgeschwächt oder ganz weg ist 🙈
  • @aunova genieße es, ich habs auch voll ausgenutzt.. dadurch wahrscheinlich paar kilo mehr zugenommen als nötig, aber jetzt 6 Wochen später sinds auch nur mehr 6 kg mehr als vor der SS und wenn das jetzt wieder losgeht, sind die bald weg.. hab in bissl über einem jahr knapp 20 kg wg FI abgenommen...
    alsooooo... genieße!!!
    hoffe das es bei dir vl nicht mehr kommt!!!
  • @Denise24_01 auweiha ich hatte das schon befürchtet 🙈 ich genieße es jeden Tag so sehr, hab noch nie so viel Obst und Gemüse gegessen, außer bei Äpfel merke ich es 😂🙈 nachdem meine FI dann mit starken Bauchkrämpfen und tumultartige Zustände im Bauch, sich jedes mal rächt bin ich sehr gespannt wie das dann wieder wird 🙈
    felicitas1980
  • In meinen SS konnte ich sogar einen halben Apfel am Stk essen... kaum die Kids auf der Welt geht wieder gar kein Obst...oder sehr sehr wenig
  • ja ich konnte in der SS auch Äpfel, Erdbeere, Melone, usw. Knoblauch, Zwiebel usw. essen.. kein Problem.. genauso beim naschen, Alles süße, Gummizeug, Schoko usw.
    ich habe sogar num kaffee trinken aufgehört weil ich ihn ungezuckert nicht trinken konnte, jetzt seit der kleine auf der Welt ist, habe ich mir ab und zu max. einen am tag und das aber auch nicht täglich einen Kaffee gegönnt.. das wird jetzt auch wieder tabu werden...
    es ist zum verzweifeln..
    da werd ich immer so selbstkritisch mit mir und denk mir.. WARUM? warum hab ich das vor zwei jahre plötzlich bekommen...
    und wieso geht es in der SS und jetzt nicht mehr, kann man das nicht irgendwie in griff bekommen ohne auf so gut wie alles zu verzichten? ich wäre dafür das es viel mehr geforscht gehört bzw intoleranzen, egal welche jetzt... wieviele Menschen würden so viel dafür geben..
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland