Thermenurlaub in der Schwangerschaft

Hallo liebe Mamas und Baldmamas !
Ich bin wieder schwanger! Jetzt gerade in der 6.Woche.
Wir haben schon vor Monaten einen 4 Tägigen Aufenthalt in einer sehr sehr schönen und recht teuren Therme Gebucht.
Jetzt hab ich aber schon oft gehört das man in der Schwangerschaft nicht in die Therme gehen sollte wegen der Bakterien?
Jetzt ist die Frage, darf ich dort garnicht ins Wasser gehen? Oder vielleicht nur in den angelegten See? Oder gerade nicht in den See sondern in das gesäuberte Thermalbecken? Wenn es wo sauber ist dann in DER Therme.

Meinen ersten Arzttermin hab ich in einer Woche ich wollte schonmal wissen was ihr so sagt!
Danke euch!

Kommentare

  • Man hört dazu immer wieder unterschiedliches, aber mein Arzt meinte, das ist überhaupt kein Problem, ich SOLL sogar in die Therme und mich entspannen ;) waren in der SS öfters auf Thermenurlaub inkl Sauna.
    Normalerweise ist alles "gut verschlossen", so dass keine Bakterien hinein können, aber der Arzt wird ja sehen ob soweit alles dafür spricht!
    Alles Gute! :3
  • Wir waren in der ssw auch Wellnessen (ich war glaub ich im 5. Monat) und es hat gar nix gemacht. Mein Frauenarzt meinte nur, nicht zu viel Sauna wegen dem Kreislauf
  • Die Gebärmutter wird durch den schleimpfropfen vor Bakterien und Infektionen geschützt also sollte es kein Problem sein.
    Wenn er sich aber am Ende der Schwangerschaft löst würde ich nicht mehr gehen.
    Also gerade am Anfang der Sa hätte ich keine Bedenken.
    Wünsch euch viel Spaß und alles gute für deine SS
  • Wir waren auch noch im Wellness Urlaub, da war ich im 7.Monat. und meine frauenärztin hat nur gesagt das man das nasse bade Gewand gleich wechseln sollte, Sauna nach Gefühl bzw wenn mann es gewohnt ist kein Problem. Hab ich aber ausgelassen da mir sowie so heiß war.
    Waren auch mehrmals nur einen Tag in einer Therme. Das Schwimmen Tat mir wirklich gut!
  • Wenn du eine “normale“ Schwangerschaft hast, ohne irgendwelche Probleme/Risiken ist das überhaupt kein Problem. Aber nimm dir badesachen zum wechseln mit, dusch dich immer gleich ab wenn du aus dem Wasser kommst, zieh die nassen Sache aus, trockne dich insbesondere im intimbereich gut ab und zieh was trockenes an. Während der Schwangerschaft bekommen viele leichter eine blasenentzündung oder sonstige infektionen, zb vaginalpilz und das solltest du möglichst vermeiden.
  • Mein Ärztin hat mir davon abgeraten.
    Wegen möglichen Infektionen,... muss aber auch sagen dass ich sehr empfindlich bin und schnell ne Blasenentzündung oder Pilzinfektion bekomme....
  • Ich bin auch im 7. Monat auf Thermenurlaub gefahren. War super schön und entspannend. Hab mir sogar eine Massage (extra für Schwangere natürlich) gegönnt. Hab halt geschaut das ich das Badezeug immer sofort auszieht nach dem schwimmen und mich kurz mit klarem Wasser abspüle.
    Es gibt auch so schwimm-Tampons die du verwenden kannst wenn du Angst vor einem Pilz hast bzw. geht auch ein in Olivenöl getränktes Tampon.
    Sauna hab ich auch gemieden (wegen kreislauf). Aber sonst war es echt herrlich.
    Viel Spaß und alles Gute für die Schwangerschaft!
  • Danke euch!!

    Also ich bin ja erst in der 6. SSW, im Urlaub bin ich dann in der 9. Woche.
    Saunagänger bin ich keiner, Blasenentzündung hatte ich erst einmal in meinem Leben, ganz lange her und einen Pilz hatte ich soweit ich es bemerkt hätte noch nie. Bin also nicht anfällig 🤷‍♀️
  • Ich war jetzt in der schwangerschaft 2 wochenenden auf thermenurlaub. Hab alles gemacht bis auf die 90 grad aufgüsse. Also eher 60 grad kräutersauna und nur 10 minuten, nasses badezeug wechseln, viel trinken und vieeeel entspannen. Ich hab am abend immer „sicherheitshalber“ ein döderlein med genommen dass die chance einer infektion geringer ist.
    Hat super funktioniert und mein FA meinte auch dass das in ordnung ist solang man auf den körper hört und sich wohl fühlt 😊
  • Hallo
    Ich bin in 1 Woche in der Therme. Jetzt bin ich auf Berichte gestoßen, dass man am Beginn der SS nicht Sauna gehen soll.
    Gibts von euch noch Meinungen dazu?
    Glg
  • @coconut bist du jetzt schwanger? Hast schon getestet??
    also SS und Sauna geht durchaus! Wenn man geübt ist & wenn man keine kreislaufprobleme hat! Ich war in beisen SS bis einem Tag vor der Geburt mehrmals die Woche in der Sauna.
  • @coconut wenn du nicht regelmäßig in die Sauna gehst, dann ist es abzuraten, vor allem im 1. Trimester und kurz vor Entbindung.
    Die starken Temperaturunterschiede die durch die Sauna entstehen, sind für den Kreislauf in der Schwangerschaft gar nicht gut.
    Wenn man das Saunieren gewöhnt ist, dann spricht grundsätzlich nicht's dagegen wenn man niedrigere Temperaturen in der Sauna wählt.
    Wir gehen auch gerne in die Sauna, allerdings nicht regelmäßig sondern nur ca 5x pro Jahr und ich verzichte vorerst mal drauf. Zumindest so lange bis ich das 2. Trimester erreicht habe.
  • @dinkelkorn und @Yviji
    Hab gestern positiv getestet. 5 Woche.
    Das heißt ich wär in der 6. Woche in der Therme. Ich gehe ca 5-10 mal im Jahr in die Sauna, bin nicht der typ der viel schwitzt-daher bin ich gern in den heißeren gewesen.
    Würde dann nur ins saunarium gehen, da ist es ja nicht heiß?
    Und esst ihr Eierspeise? Dass esse ich ja täglich im thermenurlaub 😅
  • @coconut da würd ich lieber erstmal auf die Sauna verzichten, wenn du auch nicht so regelmäßig gehst. Ja das Sanarium wäre da eine gute Option.

    Wüsste nicht was gegen eine Eierspeis spricht ;)
  • 😅ok Danke @Yviji
    Wie weit bist du?
  • Also ich bin eine geübte saunagängerin und eher anfällig was Pilze und Infektionen betrifft und ich kann dir folgende Tipps geben: 1.hör auf deinen Körper, er sagt dir ob du Sauna packst. Ich zb konnte die ersten 3 Monate nicht in Sauna saunarium Dampfbad etc mein Kreislauf hätte es nicht geschafft und jetzt mitte 5. Monat geh ich regelmäßig seit 4. Monat, aber nur ganz unten auf der Treppe und nicht zu lang! Mit Sauna is da nicht zu spaßen also schon Gedanken machen drüber! 2. Schwimmen gehen: mir tut es wahnsinnig gut ob naturpool oder thermenwasser! Nur bitte in die richtig heißen becken nicht zu lang! Über 40 Grad geh ich nicht zum Beispiel! Den Tipp mit döderlein find ich sehr gut, kann dir nur helfen! Ich Wasche zusätzlich mit Lacta mouse das schützt ebenfalls vor Infektionen! Sag deinen tollen thermenurlaub nicht ab u. Genieße die Entspannung! Schreibe das hier grad aus dem eigenen wellnessurlaub :-)
  • @Cleo2017 Ich war auch einige Male in der Therme während der Schwangerschaft.

    Worauf ich geachtet hab, Whirlpool und Sprudelbänke zu meiden, und immer gleich nach dem Baden auf einen trocken Bikini zu wechseln.
    Saunagänger bin ich sowieso keiner. Wenn es dir vom Kreislauf her gut geht, und du es gewöhnt bist, kannst du aber auch in die Sauna oder ins Dampfbad. Solang es dir gut tut spricht nichts dagegen!

    Wie oben erwähnt, kann es zum Ende der Schwangerschaft sein, dass der Schleimpfropfen sich löst. Da würd ich dann auch öffentliche Bäder wegen der Infektionsgefahr meiden.

    Am Anfang spricht soweit ich weiß im Allgemeinen nichts dagegen @coconut. Ausgenommen der Arzt sagt was anderes!
  • Also ich bin im Thermenurlaub selbst drauf gekommen dass ich (vermutlich) schwanger bin, hab gleich wo wir heim gekommen sind meinen Schwangerschaftstest gemacht und war da dann circa in der 5 Woche. Ich bin geübte Saunagängerin, ich hatte auch normal Aufgüsse wie immer und es hat nichts ausgemacht.

    Ich war dann noch ein 2. Mal im 6. Monat und habe auch hier keine Probleme gehabt, da es mein Körper gewohnt ist. Allerdings habe ich bei der Rezeption angefragt wie die Beschaffenheit des Wassers ist, das muss jede Therme verpflichtend aufliegen haben, da nicht jede Wasserzusammensetzung ideal für Schwangere ist, vor allem Thermalwasser. Ein Becken habe ich daher dann bewusst gemieden.

    Auf jeden Fall aber immer mit Badeschlapfen gehen, damit du nicht ausrutschen kannst und immer nach dem Wasser den Bikini wechseln.

    Genießt den Urlaub zu zweit, es wird nachher wieder dauern bis euer Wunder auf der Welt ist, bis ihr eure Zweisamkeit genießen könnt, in einem gemeinsamen Paarurlaub.
  • @ClautschF Danke für die Info und Tipps 🙂
  • @coconut Eierspeise nur wenn sie ganz fest / ganz durchgebraten ist!
    Bin keine Saunagängerin, hab aber bei meinem Thermenbesuch darauf geachtet nicht länger als 15-20 min im Wasser zu bleiben und hab gleich trockene Badekleidung angezogen 😊 und mir und meinem Mädchen im Bauch gehts gut
  • Wir waren in den Schwangerschaften gerne in der Therme. Es gibt ja auch eigene Thermen, die Babymoon anbieten.
    Ich denke, bei der Sauna merkt man ganz schnell, ob man das verträgt oder nicht. ich hatte in den Schwangerschaften furchtbare Probleme mit dem Kreislauf. Ich brauchte die Sauna nur von außen sehen und es war mir zu viel. Höre einfach auf deinen Körper, das passt dann schon.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland