Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Die WC-Frage! Bitte um eure Meinungen...

Hallo liebe Mamas,

Ich Poste hier heute auf Wunsch meines Mannes, weil er mich gebeten hat euch, der Community, eine Frage zu stellen.

Situation:
Papa ist mit kleiner Tochter (in etwa 3 Jahre) allein unterwegs. Tochter muss dringend aufs WC (Windeln tragen gibt's nicht mehr). Da sie aber noch recht klein ist benötigt sie natürlich Hilfe beim an- und ausziehen, abwischen und Hände waschen also muss Papa mit auf die Toilette.
Nun die Frage: auf welches WC soll der Papa eurer Meinung nach mit dem Kind gehen?
Männer- oder Frauenklo?

Wie würdet ihr es finden wenn ein Mann mit einem kleinen Kind auf die Damen-Toilette kommt? Würdet ihr euch dadurch gestört oder gar belästigt fühlen? Oder wärs euch egal und es ist eigentlich eh Normalzustand?

Das selbe auch bei Mamas mit kleinen Buben (wobei es da meiner Meinung nach einfacher ist weil über einen kleinen Bub am Damen-WC regt sich kein Mensch auf).

Bitte um eure zahlreichen Meinungen.
Herzlichen Dank
Kaffeelöffel und Ehemann
«1

Kommentare

  • Hab grad meinen LG gefragt. Er würde mit unserer Tochter aufs Männer WC gehen.
    Mich persönlich würde es aber nicht stören, wenn ein Mann mit seiner Tochter aufs Damen-Klo geht.
  • Eindeutig männer wc. Geh mit meinen jubgs ja auchvaufs damen zbd net aufs männer.

    Wenns ihm aber zu peinlich ist oder so. Notgalls das behinderten wc ;)
  • Schwierig weil Männer ja ned immer in die Kabine zum pinkeln gehen -und da könnte es für die Männer vll unangenehm sein?
    Aber i würd trotzdem sagen mit aufs Männer-WC, ich fänds aber auch okay, wenn ein Papa mit der Tochter mit aufs Frauen WC geht - weil wir ja eh alle in einer Kabine sind.
    Ich musste auch schon mal aufs Männer WC weil Sohnemann nicht daher kam.
  • Also gerade gefragt!!

    Mein Mann würde auch eher ins Männer wc gehen mit ihr!!
  • Männer WC!
  • Eindeutig Männer WC. Behinderten WC ist immer eine gute Option - da hat man zumindest auch zu zweit leicht Platz.
  • Männer WC! 1. Die Kleine wird den großen jungs nix Wegschauen und 2. Haben so ziemlich alle auch eine Kabine.

    Würde mich aber auch nicht gestört fühlen käme einer mit seinem Kind egal ob bub oder mädi zu den damen.
  • Also ich bin nicht sicher... Lieber ein Mann am Damen WC in der Kabine. Ich würde nicht wollen das meine Tochter fremde Männer ohne Hose sieht.
    Mein Mann sagt doch Männer WC aber aufpassen das die kleine nix zu sehen bekommt.
    Wahrscheinlich auch vom Kind abhängig aber meine würde garantiert fragen warum das spatzi anders ist als Papa seins oder warum die mit runtergelassener Hose beim pissoar stehen... Sie interessiert es gerade mächtig weil sie zwei kleine Brüder bekommen hat und wäre sehr neugierig wie das bei anderen ist
    girl1974kathi0816suusimelly210
  • Ok, Danke erstmal für die vielen Anrworten. Sehr interessant und aufschlussreich eure Ansichten zu dem Thema!

    Ich war jetzt noch ned so oft am Männer WC... Hättet ihr den Eindruck das die oft dreckiger sind?
    Mein Mann meint er hätte da Bedenken weil's normalerweise Med so sauber ist - was ich aber jetzt von Frauen auch ned behaupten kann (also was ich da oft schon erlebt hab, wäh).
  • @Nasty guter Einwand! Danke.
  • Abgesehen davon brauchen wir wegen Rollstuhl das behinderten WC meistens wirklich und ärgern uns wenn es von nicht behinderten blockiert wird. Also das ist keine Option wenn man es nicht wirklich braucht. Sorry @SharkY aber das musste raus
    sunha13wölfin
  • @Nasty deine kleine ist so eine aufgeweckte.. hatte gerade das Bild vor Augen wie sie kritisch die Herren Popos und Fronten betrachtet und die Herren direkt mit Fragen befeuert :#
    Den Einwand finde ich aber auch sehr gut. Kam mir so noch nicht in den Sinn bzw hab ich nie drüber nachgedacht "wie" die Herren da wohl herumstehen...
    Nastygirl1974Zero
  • @Kaffeelöffel die Kabinen am Männer WC sins meistens wesentlich sauberer als ein Damen WC, weil vermutlich so selten wer drin ist! :D
    KaffeelöffelMely
  • @Kaffeelöffel wir haben ein Lokal das Männer WC ist meist sauberer. Aber es riecht strenger, weil hat der Urin anders riecht somit geht man davon aus das Männer Klos dreckiger sind. Ist aber hauptsächlich die Nase die das Denken lässt ;)
  • mein Freund sagt Frauen Wc

    hab schon öfter Männer auch am Frauen Klo gesehen, bins schon voll gewöhnt ich weiss sofort was Sache ist...

    find das auch besser weil ich will nicht dass sie da irgendwas sieht von anderen Männern und finds auch komisch wenn am Männerklo kleine Mädchen in Lendenhöhe rumlaufen... Nein danke

    und noch dazu finde ich es respektvoller das Geschlecht des Kindes zu achten, hätte ich einen Sohn würd ich auch aufs Männerklo mit ihm, weil ichs verkraften kann...
    NastyKaffeelöffelgirl1974melly210
  • Ich würds auch nicht wollen dass unser kleines mädchen mim papa ins männer wc geht und da was sieht..
    Ich würd sagen frauen wc ! Da kann niemand was sagen, wenn mann mit seiner kleinen tochter aufs wc geht..
  • Also i hab noch nie einen mann am damen wc gesehen.

    Und ja ich out mich. Ich geh aufs behinderten wc. Weil i dort platz für 2 kinder hab.

    @Nasty sorry. Aber idR ist dort nie eine schlange. Also hatte noch nie das gefühl das ich da jemanden "platz" wegnehme.
  • Ich würde das Wc nehmen welches als erstes aufzufinden ist. Im Eifer des Gefechts wird weder das Kind noch die Mutter/ der Vater auf andere Menschen da drin achten. Ich würde darauf tippen, dass man bei den Männerklos eher dran kommt und nicht anstehen muss. (Einkaufszentren ect)
    Wenn sich da jemand einen blöden Spruch erlaubt weil wir auf einem "fremden" Wc sind, hat derjenige keine Kinder oder kein Versand.
    Nasty
  • Also ich würd sagen männerwc =) mein mann wird nicht mehr mit kids ins frauenwc gehen. Beim großen hatte er mehrere diskussionen mit frauen als er ihn am wickeltisch im damenwc wickeln wollte ....
  • Also kommt mir schon ein wenig übertrieben vor, dass ein Papa mit der Tochter nicht aufs Männer WC gehen kann, wegen der anderen Männer. Nix für ungut ich als Mama würd mit meinem Sohn auch net aufs Männer WC gehen und ich frage mich, was machen Mamas/Papas mit mehr als einem Kind, also mit Bub und Mäderl?
    Ich oute mich auch. War auch schon öfter am Behinderten WC. Wie hätte ich das auch schaffen sollen mit Baby im Wagerl und einem Kleinkind?
  • @doppeljackpot_83 versteh es ja auch, aber als Betroffene Mama denkt man halt anders. Das behinderten WC ist öfter frei weil ja selten soviel Rolli Fahrer wie nicht Rolli Fahrer in einem ekz oder Restaurant unterwegs sind.
    Ich wollte es nur mal gesagt haben.....
  • Auf welchen Männer WCs gibt es wickeltische? Noch nie gesehen @Simisunshine. Da gibt es nix zu diskutieren. Gerade Frauen müssten da doch Verständnis aufbringen...
  • @Nasty auf den ASFINAG raststationen gibt es auch in den männer WCs wickeltische hatte erst vor 2 Wochen die Diskusion mit meinen mann !! =)
    Nasty
  • Also die Wickeltische sind ja auch oft in den Behinderten WCs. Daher hab ich mir da ehrlich gesagt noch nie was gedacht wenn ich das mit Kind benutzt habe. Und ich verbringe ja auch keine Ewigkeit drinnen. Wenn ich alleine bin geh ich selbstverständlich nicht aufs Behinderten WC. Danke für den Denkanstoß @Nasty , ich wäre echt nicht auf die Idee gekommen jemanden zu behindern.
    Nasty
  • Ich sag auch Männer-wc, mir ist noch nie ein Mann auf dem damen Klo begegnet... mich würds nicht stören...
    und aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Männer beim pinkeln die Hose nicht runterlassen 🤣 somit braucht Man sich auch keine Sorgen machen das das Kind was sieht was es nicht sehen sollte 😊
    sanxtay
  • Zur Ursprungsfrage, ich würd Männer WC erwarten. War ich schon mit meinem Papa und hab keinen Schaden davon getragen :)
    Zu den Wickeltischen: wickeln ist bei uns meist Papa Sache und ich kann mich jetzt nur an einmal erinnern wo ich dann ging weil der einzige Wickeltisch im Damen WC war - und das war in Tschechien.
    @Nasty ich hab auch noch nie eine Schlange gesehen vor einem Behinderten WC. War auch schon öfter drinnen weil dort der Wickeltisch war. Würd natürlich einen Rollifahrer vor lassen, das ist eh klar.
    Nasty
  • ja das erste Mal als ich einen Mann gesehen hab am Damen Wc hats mich auch voll gewundert, war auch etwas sauer was der da macht (damals kinderlos) aber ab da hab ich voll oft welche gesehen... also mich störts nicht und habs halt lieber so dass mein Freund diskutieren muss mit irgendeiner verständnislosen als dass meine Tochter da in einem Raum ist wo alle ihr Teil auspacken...
    und und... da is mir echt das Risiko lieber dass mein Freund angesprochen wird oder angemeckert blabla.. das kennt der eh der verkraftets auch sicher haha
    girl1974Nastykathi0816
  • @izime bei so ner Anzahl.von Möglichkeiten, wie die haben, um zu pinkeln, da wär ich mir nie sicher dass es alle gleich machen..
  • Ich versteh's nicht ganz. Was ist so schlimm daran, wenn ein kleines Mädchen Männer sieht, die urinieren? Im Normalfall holen die sich vorm Pissoire ja keinen runter, sondern pinkeln ganz banal. Das ist normal. Das ist natürlich. Das gehört zum Leben dazu. Ich find's auch nicht schlimm, wenn sie Fragen stellt bzw. die diversesten Reaktionen von Männern wahrnimmt - von beschämt bis wurschtig. Mich hat viel mehr irritiert, als uns mal ein Skilehrer erzählt hat, dass er ohne Begleitung einer Frau keine kleinen Mädels unterrichten kann, weil er mit ihnen nicht zur Toilette DARF(!). Genau dadurch entsteht erst ein unnatürliches Verhältnis zu solchen Dingen. Irgendwann kommt eh das Alter, in dem ein kleines Mäderl um nix in der Welt ein Männer-WC betreten würde. Bis dahin finde ich einen möglichst entkrampften Umgang mit dem Thema jedenfalls besser.
    itchifydelphia680Nicole_LeondingDino1982Annika_MarieSharkYSmily120779sunshine2013suseBabsi123und 5 andere.
  • itchifyitchify Symbol

    1,959

    bearbeitet 3. 02. 2018, 21:59
    Ich versteh auch nicht was so schlimm ist an einem nackten Mann, wir gehen auch in die Familienkabine beim Schwimmen und ich hab mir noch nie was dabei gedacht ob Mini da zu viel sieht. Denke um die Kinder vor Missbrauch zu schützen ist es sogar gut wenn sie die Dinge beim Namen nennen können.
    Abgesehen davon war ich bei Festln etc schon am Männer WC und man sieht nix weil die ja mit dem Rücken zu dir stehen.
    Edit: natürlich würd ich das Kind entscheiden lassen sobald es selbst den Wunsch äußern kann.
    zuckerpuppe
  • @daarma die geschichte mit dem skilehrer ist tragisch aber nachvollziehbar. die medien und das internet haben unsere denkweisen total zerstört und teilweise uns verstört..

    früher hat wahrscheinlich niemand darüber nachgedacht, sondern einfach gehandelt wenn das kind aufs klo muss, hauptsache es geht nichts daneben :D

    heutzutage wird man als mann sicher schief angeschaut oder sonst was wenn man mit einem kleinen mädchen oder auch jungen als mann aufs männerklo geht. es ist eigentlich traurig aber wahr.
    als frau „fällt man da nicht so auf“ weil im normalsten fall ist man die mama

    schwieriges thema
    girl1974
  • Mein Mann geht mit meiner Tochter (4) zum Männer WC. Warum sie nicht alleine geht? Weil die Klos manchmal so hoch gebaut sind dass sie da gar nicht richtig rauf kann. Sie ist ja auch sehr klein für ihr Alter.

    Ich sehs nicht so tragisch. Meine Tochter weiß ja dass Männer/Buben anders "gebaut" sind. Sie betrachtet ja auch jeden Tag beim Wickeln den Spatzi ihres Bruders :# Sie versteht ja noch nicht wozu das "Ding" überhaupt da ist ausser zum pinkeln. Deshalb auch kein Thema. Ich hoffe sie wächst noch ein bisschen damit nicht ständig jemand mit ihr aufs Klo muss.

    Achja...mein Mann nimmt auch oft die Behindertentoilette wenn eine vorhanden ist bzw wenn grad frei ist. Auf die Idee zum Frauen WC zu gehen wäre er nie gekommen :#
  • Mein Mann sagt Männer-WC! Mir wäre beides recht, Hauptsache er geht aufs WC mit dem Kleinen 😊
  • @sanxtay schon klar das viell nicht alle Männer gleich pinkeln...aber ich denke nicht das auf einem normalen wc - sprich kein festl, Disco, Club oder sonstiges - Männer mit runter gelassener Hose und ihrem dödl rumwedeln😂

    @stolze_mami ich hab meine große mit 4 auch noch aufs Klo gebracht - das hört auch nicht so schnell auf 😂 heute is sie fast 10 und will teilweise immer noch das ich mit ihr aufs Klo geh wobei ich nicht mehr mit in die Kabine muss 😂
    MagicMoment
  • @izime sogar in der U-bahn wissen manche Männer das leider nicht....da will ich kein Risiko eingehen... haha hab schon viel gesehen in Wien
  • Ich glaub es wirklich jedem seine Entscheidung und so lang sich das Kind gut fühlt und sich das Kind erleichtern kann wirds passen.
    Zum Thema behinderten WC: die die offen sind, sind sicher auch für Familien gedacht, da passt das schon und wird sicher von keinem Rolli Fahrer verurteilt. Ansonsten sind sie eh versperrt und eben nur mit Schlüssel zu benutzen ;)
  • @sanxtay ja ich hab auch schon viel gesehen in der ubahn und in Wien 😂 aber wie heißts so schön Wien ist anders 🤣
    doppeljackpot_83girl1974
  • Also,ich denke Mal,es wird egal sein. Ich glaube nicht dass sich da irgendjemand aufregen wird. Mein Mann war auch schon mit unserer Tochter am Damen WC und es war nie ein Problem. Ich bin sogar einmal mit ihr aufs Männer WC gegangen weil das Damen WC versperrt war und ich Angst hatte,dass es zu spät ist bis ich ein anderes gefunden habe. Hat sich keiner was gesagt. Im Gegenteil,dir Herren haben uns sogar vor gelassen. Auch am behinderten WC war ich schon,weil das Damen und Herren WC nur über stiegen erreichbar war und ich mir da mit Baby im kiwa und Kleinkind sehr schwer getan hätte. Ich finde,das wichtigste ist dass dem Kind dir Peinlichkeit erspart bleibt,dass es sich womöglich in die Hose macht,weil es zu lange dauert. Da ist es zweitrangig,auf welches WC man geht. Wenn sich jemand über ein kleines Kind am "falschen" WC beschwert,dann hat meiner Meinung nach derjenige ein Problem und nicht das Kind oder dessen Eltern. Ich meine,ein Mann am Damen Klo geht ja nicht mit mir in die Kabine und beim Hände waschen darf er mir ruhig zusehen :)
    riczKaffeelöffelgirl1974KatrinE
  • Ich glaub auch, dass beides OK ist. Hängt halt hauptsächlich von der Situation ab. Wenn das Männer-wc recht grauslich und das Damen-wc sauberer ist, definitiv Damen-wc! Wenn die schlange beim Damen-wc viel länger ist, was ja vorkommt, gehen auch Frauen allein aufs Männer-wc - warum dann nicht auch Kinder, die es oft recht eilig haben? Glaube nicht, dass sich die Männer am pissoir gestört fühlen. Die lassen ja üblicherweise nicht die hosen bis zu den Knöcheln runter sondern machen nur vorne auf, oder?
  • Was anderes was macht ihr wenn kein wc in reichweite ist??


    Also i gebs zu wir suchen den nächsten baum, strauch etc. Ok i hab buben würds aber beim mdels net anders handhaben.
    ballerina
  • Meiner geht mit den 2 Mädels auf Männer WC und wenn kein WC in der Nähe ist, suchen wir uns einen Busch, oder Baum :)
    schnoggele
  • @doppeljackpot_83 wie oft meiner schon auf irgendeinem Grünstreifen hingepinkelt hat - ich mein es sind kids, da muss oft schnell gehen. Aber ich denk mir auch nix und geh in ein lokal oder geschäft rein und frag ob er mal das klo benutzen darf - und es wurde uns noch nie verwehrt, selbst wenn wer kein kundenklo hatte.
    girl1974
  • So, also nochmal vielen, vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Eure Meinungen zu dem Thema sind sehr interessant und für uns auch sehr aufschlussreich. Teilweise auch kontrovers aber deshalb stellt man ja eine Frage, weil man viele verschiede Ansichten zu einem Thema hören will.

    Zu der Geschichte mit dem Skilehrer wollt ich noch sagen: ich kenne einige Kindergartenpädagoginnen und in manchen der Kindergärten arbeiten (Gott sei Dank mittlerweile) auch einige Männer. Die Männer dürfen die Kinder nicht wickeln und auch nicht mit ihnen alleine aufs WC gehen. Leider ist es die Gesellschaft die solche dämlichen Regeln erst aufbringt und solange da kein Umdenken stattfindet und man es als normal ansieht das Männer ebenso liebevolle, vertrauenswürdige und fürsorgliche Pädagogen sein können wie Frauen wird sich daran leider nix ändern.
    Das gehört aber hier nicht her sondern wäre ein Thema für einen ganz eigenen Thread. ;)
    girl1974
  • Wir suchen auch den nächsten Baum oder Busch,wenn kein Klo in der Nähe ist. Manchmal mach ich auch beide Autotüren auf und lass sie da dazwischen gehen,wenns nicht anders geht.
    Rivulet
  • Hätte ich ein kleines Mädel, würde ich schon wollen, daß mein Mann mit ihr bevorzugt aufs Damenklo geht. 1. weil sie eben ein Mädel ist und 2. weil bei Männer-WCs schon halt mitunter am Urinal nackte Tatsachen zu sehen sind. Ich bin nicht prüde, aber fremde Männer müssen doch kleine Mädchen nicht nackt sehen !? Wenn halt beim Damen WC-eine lange Schlange ist und das Männer WC leer, würd ich aber auch sagen Männer-WC.

    Wir haben aber kein Mädchen, sondern einen kleinen Buben. Aktuell trägt der noch Windeln, aber ich denke wenn er keine mehr hat und nur klein muß, werd ich mit ihm aufs Männer-WC gehen. 1. ist er eben ein kleiner Bub und 2. kann er ins Urinal pinkeln und wir müssen dann nicht mit der Kabine rumtun.

    Zum Skilehrer....jo, theoretisch natürlich unfair, praktisch verständlich. Die Träger wollen da einfach auf Nummer sicher gehen, weil halt schon immer mal wieder doch was passiert ist.
  • bearbeitet 4. 02. 2018, 15:55
    Fremde Männer sehen doch kein nacktes Mädchen?

    Ich gehe mal nicht davon aus, dass der Papa seine Tochter übers Urinal hält ??
    Jede Männertoilette hat zumindest 1-2 Kabinen, da kann man ganz normal mit einem Mädchen drauf gehen.

    Stop sorry... da fehlen die Kommas und damit war der Sinn ein anderer.

    Mein Mann meinte aber selbst, nackige Hintern sieht man am Urinal nicht.
    dinkelkornwölfin
  • also. ich fragte auch meinen Mann.er hat gelacht und meinte, dass die die denken man sieht einen nackten Männerhinter am Klo, war noch nie am Männer Klo.

    Er würde natürlich das Männerklo benutzen.
  • Hab jetzt auch mal meinen Mann gefragt er würde auch aufs herren wc gehen aber es würde ihn auch nicht stören aufs Damen wc zu gehen... bis es soweit ist haben wir allerdings noch Zeit 😊
  • Also ins Urinal pinkeln kann mein Sohn nicht; er ist selbst für die, die extra für Kinder weiter unten angebracht sind zu klein. Ich kann mir nicht vorstellen dass das bei Kindern unter 6 funktioniert.
    Zum Thema Sauberkeit - ich hab immer Desinfektionstücher dabei. Manche Toiletten sind echt ekelig.
  • Also i komm net auf die idee aufs männer wc mit meinen jubgs zu gehen.

    Und ins urinal kommen sie so und so noch nicht rauf. Waren letztens in der therme und da am kinder buben wc und net mal dort hat das urinal gepasst. Sodas wir zum normalen wc gegangen sind.

    Denke solange ich mit muss werden wir aufs damen gehen. Dort regt sich auch keiner auf wenn jubgs mit sind. Wenn sie mit papa gehen gehen sie auch aufs männer.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland