Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Spontane Zwillingsgeburt

Liebe Zwillingsmamas,

Ich bin erst in der 8. SSW mit Zwillingen und werde in Wien entbinden.
Ich schwanke zwischen der Wahl Goldenes Kreuz mit Back up AKH und SMZ Ost. SMZ Ost scheidet für mich eher aus, da ich keinen Wahlhebamme mitnehmen darf.

Ich will auf jeden Fall eine spontane Geburt anstreben.
Wer von euch hat
1.) mit AKH und SMZ Ost gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und
2.) spontan entbunden? Wie war es?

Danke für eure Antworten!!!

LG!

Kommentare

  • Hallo, ich habe nicht spontan entbunden.
    Im Akh planen Sie zwillings Geburten gerne per sectio.
    Kannte es aber schon von meiner grossen, also wars diesmal auch ok für mich. Liebevolle Betreuung gibt's in so großen khs glaub ich nicht. Hatte Freitag sectio und bin Montag heim mit den Jungs. Hauptsache weg ;)
    Ich hab nur gehört das sie im smz Ost viel Wert auf spontan Entbindung legen, auch bei zwillingen.
  • Goldenes Kreuz halte ich für eine gute Wahl, kann dir aber nur sagen das mir dort das Akh für die zwillinge empfohlen wurde. Vielleicht aber aufgrund unserer Vorgeschichte, die grosse wurde mit offenem Rücken geboren und musste sofort behandelt werden. Kann sein das man im gk "Angst" vor einer Fehlbildung hatte
  • Habe ein Kind im AKH entbunden und fand die Geburtenstation super - nette Hebammen, haben mich lange 'mein Ding' machen lassen & super Betreuung durch die Oberärztin als die Entscheidung KS fiel.
    Die Wochenbettstation hingegen fand ich nicht super.
    Keine Hebammen dort, schlechte bis keine Stillberatung.

    SMZ Ost kam für mich aber aufgrund der Mehrbettzimmer (bis zu 6 Personen) und der unfreundlichen Betreuung während der SS nicht in Frage.
    Plus: sind eher für spontane Geburten als KS
  • Im Akh ist die stillberatung in der Kinderklinik untergebracht. Es gibt sie tatsächlich. Nur muss man "mit Gewalt" darauf bestehen. Von allein bemühen sie sich nicht ins Hauptgebäude auf die Wochenbett Station.
  • Danke für euren ersten Antworten.
    Wer von euch - ausser Nasty - hat denn spontan entbunden? Wie war es mit Zwillingen?
  • SusiEVSusiEV

    424

    Symbol
    edited 11. Januar, 12:54
    Ich habe meine Zwillies auch im AKH entbunden - allerdings ebenfalls per Sectio!
    Kann aber wirklich sagen: das Personal (vom Primar bis zum Reinigungspersonal) war sowohl menschlich als auch fachlich einfach spitze! Ärzte, Pflegekräfte,Zimmer, Essen - alles absolut großartig! Und das obwohl ich ursprünglich auf keinen Fall ins AKH wollte!
    Man hat sich für mich Zeit genommen, war einfühlsam, bei Fragen war immer rasch ein Arzt zum Reden da!

    Es waren dort auch mehrere Zwillings-Mütter - allerdings alles Sectios (zumindest jene, mit denen ich geredet habe).

    Liebe Grüße Susi
  • Ich war zwar in keinem der genannten Spitäler, habe meine Zwillinge aber natürlich entbunden. Mir wollten sie zwar auch einen Kaiserschnitt aufdrängen, aber ich bin hart geblieben und wollte das nicht, sofern nicht nötig.
  • Hallo racingbabe,

    Und war es hart für Dich, oder "flutschte" das zweite quasi hinterher ;-)?
  • @möwe ich war im akh und durfte probieren. Aber mein sohn hat sich anders entschieden. Und so wurde es eine sectio. Hatte aber meunen arzt mit dem ich meine wünsche im vorhinein abgesprochen hatte.
  • @möwe Ich fand das Zweite genauso „schlimm“, aber es dauerte nicht mehr so lange wie insgesamt und man wusste halt schon wie es läuft ;)
  • hallo, ich war im akh und hab spontan entbunden. war von denen aus überhaupt kein problem, bei einer kontrolle wurde mir das sogar positiv übermittelt das ichd as probieren soll. auch direkt bei der geburt wurde ich einfach gefragt wie ich will.

    das team im akh ist einfach großartig gewesen, alle nett alles ist gut gegangen.
    auch auf der wochenbettstation (15d) waren alle super hilfsbereit und nett von den krankenschwestern bis zu den kinderschwestern. die sind zucker mit den zwergen und beraten dich lieb.
    hab vorher viel schlechtes gehört über das akh, war im laufe der schwangerschaft und geburt aber bei 5 stationen zu gast und überall warens super!!
  • Ich selbst hab zwar keine Zwillinge aber meine Schwägerin hat ihre spontan entbunden sie kamen 1 Monat zu früh, waren auch dementsprechend kleiner aber sie sagte wie der erste da war ist der zweite "geflutscht" und für sie war es nicht schlimm 😊
  • LexyLexy

    181

    Symbol
    edited 11. Januar, 19:40
    also geflutscht is nix bei mir xD hat immer no sehr weh und war harte arbeit aber es geht schneller, 1-2 presswehen. auch 6 wochen zu früh aber dafür recht große zwerge gsd
  • Das SMZ Ost ist sehr dahinter, Zwillinge spontan zu entbinden, wenn das Gesamtbild passt.
    Und auch dort kannst du 2 Hebammen mitnehmen. Diese sind allerdings direkt dort angestellt, aber wie gesagt begleiten die dich auch privat dorthin.
    Das wären Ulla Neugebauer und Stefanie Kulhanek. Würde sie mal kontaktieren

    Ansonsten melde dich schnell an im SMZ Ost! 8. SSW kann im schlimmsten Fall schon zu spät sein. Unentschieden kannst du dich die nächsten Tage dann ja immer noch :)
  • Hallo,

    also ich plane im SMZ Ost zu entbinden. Es kann ziemlich bald sein ;)
    Ich weiss nicht, wie es sein wird, war schon einmal stationär, da ich verfrühte Wehen hatte-meine Hebamme war noch vor mir da & hat mich direkt in den Kreißsaal durchgelotst.

    Habe mir Ulla Neugebauer ausgesucht, da sie schon viele Jahre Erfahrung im SMZ-Ost hat und sehr sympatisch auf mich wirkt. Sie ist direkt in ihrer Meinungsäußerung und strahlt eine angenehme Ruhe und innere Kraft aus.
    Werde gut begleitet sein & im Unterschied zu manchem KH auch die Zwillinge natürlich entbinden können, auch falls sie in Steißlage sind.

    Wie überall, gibt es sehr liebes Personal und eher unhöfliches Personal.
    Ich arbeite jetzt an meinem Geburtsplan - was will ich, was geht so gar nicht, so dass auch unangenehmere Ärzte höflich über meine Wünsche informiert sind & so schriftlich gesichert ist, was sie nicht dürfen & ich erst garnicht angeboten bekommen will(wie Kreuzstich oder Schmerzmittel, Antibiotika ect... Fall des Kaiserschnitts, ect...).

    Also ich war eine Freundin auf der Station besuchen und obwohl ich nur 5 Tage da war und schon über zwei Wochen vergangen waren seit meinem Aufenthalt konnte das Personal sich noch an mich erinnern & war mir sehr wohlgesonnen ;) Also so ganz nur ne Nummer bist du dort auch wieder nicht, es liegt am diensthabenden Personal-drum Wahlhebamme ;)

    Auch eine Schwester die recht bissig zu mir war, wurde durch ein paar nette Worte von mir in der Früh sehr liebevoll. Manchmal ist das einfach Stress & wir sind alle Menschen.

    Ebenfalls bemerkenswert ist die relativ niedrige Kaiserschnittrate in diesem KH ;)
    Überall gibt´s Ärzte die barsch sind oder eben sehr einfühlsam oder recht neutral.
    Geburtsplan denk ich ist deshalb sehr wichtig.
    So hast du schriftlich, was dir/euch in den Kram passt und was eben nicht.

    Auch AKH soll da sehr gut sein(Goldenes Kreuz).
    SMZ-Ost find ich sympatisch, da es keine Wunschkaiserschnitte gibt, sondern die natürliche Geburt angestrebt wird.

    Ich würd mir halt eine fitte Hebamme aussuchen, die in dem KH deiner Wahl arbeitet, so dass du sie bei dir hast.

    Übrigens mit Zwillingen kannst du dich noch immer versuchen anzumelden, falls du dich noch für das SMZ-Ost entscheiden solltest, denn Zwillinge zählen unter Risikoschwangerschaft & das ist ein KH mit Neanatologie, also können sie kaum nein sagen, wenn du dich ganz lieb an die oberen Instanzen wendest ;)


    Eine schöne Schwangerschaft & eine wundervolle Geburt euch!
  • Ich habe keine Zwillinge, aber eine Bekannte hat den ersten spontan entbunden. Der zweite musste leiderper ks geholt werden, da sie absolut keine wehen mehr hatte.

    Schöne Schwangerschaft!
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland