Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

5 Tage überfällig, leicht rosa ZS, Tests negativ

Hallihallo :)
Meine Tage hätten am 4.1. kommen sollen. Ich hatte auch schreckliche Regelschmerzen und eine imensen Druck im Unterleib, wie noch nie. Den Druck kenn ich sowieso nicht. Auch ein Ziehen bei den Hüftknochen. Bis zum 7.1. war ab und zu ein heller rosa Ausfluss am Klopapier.. aber gerade so, dass mans erkannte. Ich dachte immer meine Mens kommt gleich. Seit 2 Tagen hab ich keinen Ausfluss mehr und auch keine Schmerzen mehr, außer dass es beim bücken mittig zieht bzw ein komisches Gefühl wenn ich im liegen die Beine zum Gesicht bewege.
Die Rückenschmerzen im unteren Bereich sind nach wie vor geblieben.
Das komische is, dass die letzten 10 Tage vorm eigentlichen 1. Mens Tag, meine Brüste so schmerzten und geschwollen waren und ich immer einen harten Unterleib hatte, der hin und wieder gezogen hat. Die Brustschmerzen waren am 3.1.wie verschwunden.

Hab am 5. und heut morgen negativ getestet.

Hatte jemand von euch dieselbe Erfahrung? Wie würdet ihr weiter vorgehen? Kann ich trotzdem schwanger sein?

PS: Wir hatten sehr viel Liebe gemacht um den ES herum :)

lg Nina

Kommentare

  • LisaLisaLisaLisa

    875

    edited 9. Januar, 10:35
    Vielleicht hat sich dein ES einfach etwas verschoben und der test ist darum noch negativ?! Weisst du ganz genau wann dein ES war? Habt ihr auch nach dem vermeintlichen ES noch herzen gesetzt?
    War dein zyklus bisher immer regelmässig bzw wann hast du zb die pille abgesetzt? Nach hormoneller verhütung ist es normal dass der zyklus erst mal unregelmässig ist oder die mens sogar ein paar monate auf sich warten lässt.
    Die leichte blutung ist definitiv keine mens, könnte eine einnistungs- oder zwischenblutung sein.
    Ich würd in 2-3 tagen nochmal testen. Wichtig ist dass du einen 10er frühtest nimmst von einer zuverlässigen marke!
    Viel glück!!!
  • Aber dass der Test nach 5 Tagen Überfälligkeit noch total negatov ist? Und die Schmerzen und die prallen Brüste sind weg..
    Ja hab so Ovutests gemacht und die stimmten mit der Flo App überein. Ja wir hatten diesen Monat jeden 2. oder 3. Tag Sex. Davor und danach sowieso.
    Ja das ist mir klar, dass ich evtl auf die Tage warten muss. Aber es war alles so als würd sie kommen.. und warum diese Schmerzen und das Brustweh? Das hatte ich noch nie.
    Vor einem Monat hab ich die Pille abgesetzt.

  • Kann aber auch gut sein, dass dein Körper verändert reagiert wegen dem Absetzen der Pille. Das ist ja auch eine drastische Hormonveränderung. Also Schmerzen und Brustweh.
    Aber in ein paar Tagen weißt mehr :) halte euch die Daumen!
  • Waren die ovus eindeutig positiv, also testlinie STÄRKER als kontrolllinie (weniger stark ist negativ)?
    Alle 2 bis 3 tage ein herz ist mal gut, dann erwischt ihr den ES sicher, auch wenn er sich verschiebt!
    Auf die apps würde ich mich nicht verlassen, die stimmen nur bei bilderbuchzyklen, die leider kaum eine frau hat.
    Wenn du gerade erst die pille abgesetzt hast sind ein ziehen im unterleib, brustschmerzen usw bis zu einem gewissen grad normal. Du hast ja jetzt erst einen „richtigen“ zyklus, bei der pille ist da ja alles unterdrückt und der körper reagiert anders.
    Würde ein paar tage warten und falls die mens bis dahin noch immer nicht da ist wieder testen.
  • @Vaju
    Ja ich weiß nicht, ich finde es komisch, dass die Schmerzen erst so ca. 10, 12 Tage nach dem Absetzen der Pille begonnen haben und zu der Zeit wo ich eigentlich meine Tage bekommen sollte, waren die Schmerzen so unglaublich stark, dass ich im Bett gelegen bin. Der Druck war so groß, ich konnte gar nicht sitzen oder die Beine anwinkeln. Und dann der rosa Ausfluss... und dann von heut auf morgen alle Schmerzen und Gefühle wie weggeblasen, als auch der rosa Ausfluss nach 4 Tagen vorbei war... kann sich die veränderte Hormonsituation so stark auswirken? Ich fühle nach wie vor nichts. Also geh ich nicht mehr von einer Schwangerschaft aus.

    Dazu kommt, dass ich in der Woche mit dem rosa Ausfluss davor und danach keine Lust auf Sex hatte. Jetzt kommt nach und nach die Lust und die Freude zurück. Ich find das einfach komisch, da ich das so nicht kenne.
    Am Freitag Vormittag habe ich einen Termin beim FA. Mal sehen... ich möchte einfach nur wissen, warum meine Tage ausgeblieben sind und wie positiv mein Körper einer Schwangerschaft gegenübersteht.

    @LisaLisa
    Naja stärker nicht. Sie waren exakt gleich.
    Aber ich mache mir nicht so viele Gedanken um den ES, da wir im Internet gelesen haben, dass man, wenn mal alle 2-3 Tage Sex hat, sowieso nichts berechnen muss, da man die ES-Zeit sowieso "nutzt" :)
    Ich hab gar keine Lust mehr aufs testen. Durch diese ganzen Schmerzen, war ich so zuversichtlich, schwanger zu sein. Jetzt denke ich, brauch ich nicht mehr zu testen, da mein Unterleib momentan quasi gefühlstot ist. :/
    Noch mehr als wahrscheinlich nicht schwanger zu sein, schockiert mich dann doch die Tatsache, dass mein Körper noch nicht bereit ist, selber die Mens zu bekommen? Das macht mich voll traurig irgendwie... :(
    Aber wird eh allen so ähnlich gehen.

    Danke für eure lieben Antworten :)
    lg Nina
  • @waitingforyou ich meinte wegen dem ES eher dass du dann sicher wüsstest wann deine mens kommen soll, weil normal ist die immer nach 14 tagen (10-16 auch möglich). Nur die 1. ZH ist immer länger bei einem verlängerten/unregelmässigen zyklus.
    Das kommt leider bei vielen mädels vor dass nach der Pille (gerade wenn man die länger genommen hat) die mens auf sich warten lässt. Solang du keine schmerzen hast würde ich mal abwarten und wenn du die geduld verlierst bevor die mens eintrudelt kannst du ja mal zu deinem FA schauen und das abklaeren lassen! Viel glueck!
  • Lass deinem Körper doch bitte Zeit. Wenn du erst vor einem Monat die Pille abgesetzt hast ist es doch normal, dass der Zyklus durcheinander ist. Das dauert einfach bis sich das einrenkt. Zum enttäuscht sein, dass der Körper nichts zusammen bringt ist es ein bisschen früh. Vielleicht hilft dir das Buch gelassen durch die Kinderwunschzeit. Ich kann das nur empfehlen. Verkopf dich nicht! Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg ;)
    waitingforyou
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland