Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Zeigt her eure Autos - ab 3 Kinder/Raumwunder gesucht

delphia680delphia680 Symbol

10,241

bearbeitet 28. 10. 2017, 10:50 in Tragen, Fahren & Unterwegs
Hallo Liebe alle!

Mich würde interessieren, was ihr so an fahrbaren Untersätzen habt mit mehr als 2 Kindern! (Ja okay Hund zählt auch :p ) Ich bin auf der Suche und für Tips offen.

Ich habe festgestellt das es da echt bissl schwierig wird (oder ich einfach zu viele Ansprüche/must haves hab =)) )

Anforderung wäre -
Kein T5 oder sowas in dieser kantigen Transporter-Art.
Van ginge zur Not möchte ich aber eher vermeiden- ist so schon schwer genug meinen Mann von seinem Herzensauto zu trennen das ja Top ist, aber leider keinen 3ten Sitz aufnehmen kann :/ . Jap. Da wird's schon schwieriger.

Es müssen 3 vollwertige Sitze sein damit 3 Kindersitze auf die Rückbank passen. Optional die Möglichkeit auf 7sitzer wäre natürlich ein feines Zuckerl! Das Ladevolumen darf nicht zu klein sein und es muss halbwegs Geländegängig sein da wir ein Waldgrundstück haben das zwar mit Auto befahrbar ist...aber steckenbleiben möchte ich auch nicht wenns mal schirch ist.

Momentan hab ich den Peugeot 5008 Allure stark ins Auge gefasst... aber vielleicht gibt es ja noch vergleichbares? Günstiger wäre natürlich Spitze ;)

Liebe Grüße
«13

Kommentare

  • Also ich hab mich ja in unseren T5 Multivan verliebt 😍 180 PS, Automatik, schwarz mit beiger Lederausstattung, viel Platz zwischen den Vordersitzen zum zurückgreifen/gehen, elektrische Schiebetüren auf beiden Seiten. Aber, der meinige mag ihn verkaufen, weil er schon so viele Kilometer oben hat und für einen T6 fehlt und momentan das Geld 💸💸Und für mich gibt es keine Alternative 😩 es muss ein VW, Seat, Skoda oder Audi sein (er ist Mechaniker 🙄) und bin jetzt vom Platz so verwöhnt, da kann kein Alhambra, Sharan oder so mithalten. Er möch einen Touregg. Mag aber Schiebetüren haben 😩Und beim Bus muss ich den Sitz fast nicht umstellen, weil man ganz anders sitzt. Er ist 1,96 und ich 1,62 🙈 beim Allhambra steh ich mit den Knien beim Lenkrad an und er bräucht verlängerte Schienen. Beim Bus tritt man mehr von oben drauf da brauch ich nur nach vorne ☺️

    Da wirds noch lange Diskussionen bei uns geben. Ich geb meinen geliebten Bus nicht her. Außer ich bekomm einen T6 dafür hihi 😃
    Resi1212
  • Ich kann zum eigentlichen Thema nichts beitragen, wir fahren eine Sportlimousine. Aber weils am besten hierher passt (sorry @delphia680 dass ich deinen Thread gleich missbrauche) : bin kürzlich über folgendes auf der ÖAMTC Seite gestoßen:

    "Ab dem Alter von drei Jahren dürfen Kinder unabhängig vom Gewicht auch dann ohne Kindersitz, lediglich mit einem Beckengurt in der Mitte des Fahrzeugs gesichert befördert werden, wenn durch auf den äußeren Sitzen befestigte Kindersitze eine weitere Rückhalteeinrichtung keinen Platz mehr findet." (Quelle: https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften-strafen/die-richtige-kindersicherung-im-auto-gesetzliche-bestimmungen-16182652)

    Kann das wirklich sein?? Ein 3jähriges Kind darf ohne jeglichen Sitz in der Mitte der Rückbank fahren wenn rechts und links die Geschwister ihre Kindersitze haben? Ich kann mir das echt nicht vorstellen..
    In diesem Fall bräuchte man ja keine 3 Sitze montieren und ergo auch keine Familienkutsche.
  • @KarinW Ich bin auch nur zufällig über den Peugeot gestolpert weil ich meine Schwester begleitet habe. Ich hätte gern wieder einen Audi (einmal Audi, verwöhnt für die Ewigkeit :x) aber da ist der Q7 der einzige der 3 Kindersitze aufnehmen kann und daaafür fehlen dann doch noch ein paar....Viele.... Nätsch :see_no_evil: Aktuell fahren wir A5Sportback und ich liebe ihn- aber der verflixte 3te Sitz....Der Kofferraum ist wahnsinnig riesig! 4Personen, 4 Tage Festival mit Bollerwagen und vollem Outdoor Equip (+kiloweise überflüssiges Gewand für die Kinder weil Mama wieder zu unsicher war). Es waren so viele Leute die einfach nicht glauben konnten was wir alles in diesem Auto hatten B-)

    Der T5 ist mir irgendwie zu kantig :thinking_face: und das wäre für meinen Mann definitiv ne Kategorie zu sehr Mamamobil \:D/ Er ist geistig noch nicht ganz angekommen was für Dimensionen so Kindertransportiererei annimmt. Das Waldgrundstük haben wir auch noch nicht lang, da hat er auch noch null Realität das sich DAS mit unserem Auto nimmer ausgeht! Hat noch nicht gecheckt das ich mit 2 kleinen Kindern (in absehbarer Zeit mit 3) nicht sagen kann "am 26.7. Brauch ich ein großes Auto da sind die Kids gut drauf, das Wetter passt und ich weiß genau was ich beim Gärtner hole oder welches Holz ich vom Sägewerk mitnehme um seine Spielereien für ihn zu bauen." Ich muss/möchte spontan sein können!

    Hatte mir den neuen Tiguan Allspace angeschaut- super mitgemacht liebes VW Werk...7sitzer...Und hat keine 3 Vollwertigen Sitze die 2e Reihe :facepalm:
  • also wenn du sagst du brauchst was größeres und eventuell etwas geländetaugliches, dann schau dir mal den skoda kodiaq an ☺️ den gibts auch als siebensitzer 😉oder sonst den vw tiguan allspace (kommt jetzt demnächst), der ist größer als der alte tiguan und auch eher suv mäßig 😊das sind beide keine van‘s. ansonsten eben die „typischen“ familienklassiker mit schiebetüren 😉 seat allhambra, vw sharan, usw.
    es gibt von vw auch noch ein familienauto das keine schiebetüren hat und etwas größer ist. den vw touran 😉

    solltest du fragen zu irgendwelchen autos haben die ich aufgezählt hab, frag nur 😉
    delphia680SunshineGirl
  • Passt schon @ifmamkl89 \:D/
    Also ich finde es ja fast schon gemeinefährlich sowas zu sagen. Nein, nicht fast...Es ist gemeinefährlich! Und andere Frage- wer um alles auf der Welt kommt überhaupt auf die bloße Idee sein Kleinkind nur mit Beckengurt anzuschnallen? Da bin ich ja glatt kurz Fassungslos X_X und dann noch auf dem MITTLEREN Sitz...Freiflug inc..

    Witzig ist ja auch das es Autos gibt wo man 3 Kindersitze hinten drauf packen kann aber der mittlere ist gar nicht dafür zugelassen! Da musst aber aktiv nacjfragen- sagt einem nämlich sonst keiner ~X(
    Galilea
  • @mjl13 Ja die hab ich schon angeschaut danke. Der Kodiaq ist die baugleiche Kopie des Tiguan. Leider beide nicht möglich hinten mit 3 Kindersitzen sonst wäre es der Allspace geworden! :'( Touran funktioniert als einziger in der Flotte (abgesehen natürlich von Vans..)
    gina1983
  • Ja das trifft es gut, ich war eben auch fassungslos dass sowas wirklich sein kann. Ein 3 jähriges Kind??
    Noch dazu auf einer seriösen Seite. Schon krass wenn das wirklich so stimmt :thinking_face:
  • @delphia680 hast du dir die autos mal bei einem händler angeschaut? 😉 ich weiß, dass der kodiaq hinten platz für kindersitze hat. hab den einer großfamilie verkauft 😉
  • Nissan NV 200 Evalia?
    Ich denke, da gehen sich 3 Kindersitze aus.
    Der Kofferraum ist sehr groß, da hat eine Hundebox neben den alltäglichen Sachen für Platz.
    SunshineGirl
  • Wegen dem Beckengurt, ich nehm an dass es deshalb ist weil links und rechts ja schon ein Sitz steht, also hat das Kind ja seitlich nicht viel Spielraum. Würde man einen Sitz mit Fangkörper nehmen ist das ja eigentlich genauso oder?
  • Hmm. @sunshine2013 Unsere große hat einen Fangkörper-Sitz (CybexJuno 2way) und da wird da "ganze Kind" beim Aufprall zurück gehalten duch Fangkörper und die Seiten des Sitzes. Nur mit Beckengurt kann es ja wie ein Klappmesser zusammen klappen und auch seitlich schleudern. Das fühlt sich für mich nicht gut an wenn der Oberkörper so geschleudert wird und die volle Energie in die unteren inneren Organe geleitet wird :thinking_face: Ich mein das im Notfall so transportiert wird ok. Besser als nix, aber regulär fände ich es nicht gut.
  • @dorli danke, den kenne ich nicht. Muss ich mal nachschauen!
  • @delphia680 habe ich da was verpasst?!? :thinking_face: 3kindersitze?

    also bei uns wird voraussichtlich bald ein Super Kombi einziehen.... wg viiiiel Platz u 3 Sitzen auf der Rückbank...
  • Seat alhambra... da haben super 3 kindersitze nebeneinander platz, bzw kann man hinten noch 2 sitze dazu einbauen
    delphia680
  • @mjl13 Den Allspace bekommt unser AH erst kommende Woche rein da werde ich benachrichtigt. Der Händler hat durchgerufen in die VW und die Skoda Halle (ist ein Autohaus) und nachgefragt weil er nur von den Audis in der Form Ahnung hat. Die haben ihm beide gesagt das es jeweils nicht passen würde.. Na ich werde selbst nochmal hinschauen. Wenns Blödsinn erzählt haben gibt's am Deckel! Würde nämlich lieber bei unserem Audihändler im Haus was finden..Das wo der Peugeot steht ist mir nicht sympathisch und der andere zst schon über 10 Jahre unser "Haus- und Hofhändler" :3
  • @dinkelkorn Wir möchten bald noch eines und jetzt wurde auch durch anderes bei mir die Autosuche aktiviert. Also suche ich gleich so das wir dann nicht von vorn beginnen sondern es auf alles passt was wir brauchen. So ein Auto findet sich nicht so schnell wie ein "normales" für 3-4 Pax. Soll ja auch ein paar Jahre passen und einen nicht nach einem schon ärgern ;)
    Was ist ein Super Kombi??
  • Ja gut ist es bestimmt auf keinen Fall, aber das wird doch hoffentlich irgendwie wissenschaftlich getestet worden sein. :facepalm: bevor die so etwas zulassen. Na egal, viele machen das vermutlich eh nicht.
    Anderes Thema, wir haben einen Mazda 5 Und ich bin sehr zufrieden damit, nicht so extrem groß wie ein Van oder so aber auch nicht zu klein. Es sind zwar in der 2. Reihe 3 Sitzplätze, mit 3 Kindersitzen wird's aber bestimmt eng. Hinten sind dann noch mal 2 Sitze zum aufklappen, also eigentlich gesamt 7 Sitze, das ist schon sehr praktisch. Kofferraum ist rießig, mein Buggy geht stehend rein. Und das Beste für mich - Schiebetüren! Die sind echt so praktisch mit Kindern. Nur ganz neu gibt's den glaub ich nicht mehr, da sie ihn nicht mehr weiter produzieren leider.

    Eine Freundin hat einen Seat Alhambra, das ist auch so eine typische Familienkutsche.
  • @sunshine2013 den haben sie leider aus der Produktion genommen- warum auch immer?! Den hätte ich mir sonst gern angeschaut :(
  • nimm das auto mit heim und probiere 😉 die angaben vom werk sind oft nicht ganz praxisnah 😅 und es kommt auch auf die kindersitze darauf an.
    sonst frag auch noch wegen des tiguan, ob man in der 2. sitzreihe den dritten vollwertigen sitz nachrüsten kann.
    von wo bist du denn? 😉
  • delphia680delphia680 Symbol

    10,241

    bearbeitet 28. 10. 2017, 13:31
    Zu weit weg @mjl13 ;) in Eisenstadt! Den Peugeot haben wir auch mitbekommen und mit den Sitzen bestückt und die Tante noch mit reingepackt :# Das war schon sehr überzeugend. Ich werde wohl den Tiguan mal vorreservieren!
  • ich weiß jetzt gar nicht auswendig, welche händler du in der nähe hast 🤔😅 hast du vielleicht einen händler der vw sowie skoda bzw andere marken vertritt? dann ersparst du dir viel ärger wenn du immer den gleichen verkäufer bzw ansprechpartner hast 😊probier alle autos aus, die dir ins auge fallen 😉 manchmal sind die autos von denen man denkt, dass sie nichts für einen wären, in die man sich dann verliebt 😁
    probieren geht über studieren 😉 alles gute und hoffentlich findet ihr euer passendes traumauto ☺️
  • @delphia680 ich dumme gans. superb skoda kombi sollte das heissen....
    delphia680
  • die möglichkeit eines großen kombis (passat, A6, superb, usw.) hast du natürlich immer 😉 die gibts auch alle in allrad bzw mit der geländeausführung (bei vw alltrack, bei audi allroad, bei skoda scout). da fehlt dir dann aber die variante mit 7 sitzen 🙈 da muss man dann eben entscheiden welche ausstattungen einem am wichtigsten sind 😉
  • Wir haben einen VW Sharan (7 Sitze). Er ist toll und bietet viel Platz. Mit 7 Sitze können wir auch Oma usw mitnehmen!
  • @mjl13 unser Audihändler hat auch VW und Skoda im Haus. Da sind alle in einem "Haus" mit je einem eigenen Team.
  • Noch eine Stimme für VW Sharan- wir haben auch den 4 Motion und somit schafft er auch Waldwege
  • ach und noch ein kleiner tipp 😉 wenn ihr euer auto gefunden habt und es um den preis geht... irgendwann wird der verkäufer euch sagen, mehr geht nicht mehr 😅 dann lasst euch zugaben geben, ist meist oft mehr wert 😉 was immer geht sind Gummifußmatten, Pannenset, erstes Service/Servicegutschein, Volltank usw. ☺️
    und wenns wirklich ein auto von vag wird, nehmt unbedingt die 5-Jahres-Garantie dazu. kostet momentan nicht viel und davon hab ihr wirklich was 😉
    delphia680
  • delphia680delphia680 Symbol

    10,241

    bearbeitet 28. 10. 2017, 16:59
    Danke für dir Tips @mjl13 ! Ist das mit den Rabatten bei Autos ähnlich wie bei Versicherern, das am Jahresanfang mehr geht weil jeder Seller ein Jahresbudget für Rabatte hat? Wieviel % kann man aktuell am Automarkt rausschlagen? Bei Audi haben wir damals(Anfang 2011) 11% bekommen
  • Wir haben einen Chevrolet Orlando 7- Sitzer, da kannst die dritte Reihe komplett versenken. Meine Schwester hat einen Chrysler Voyager und wenn ich die beiden Autos vergleiche taugt mir der Voyager platzmäßig viiiiiieeeeel mehr. Weil er wirklich 6 normale Sitze und einen Mittelsitz hat, und sie hat dann sogar noch Platz im Kofferraum.
  • Wie wäre es mit einem Renault Grand Scenic? Der Kofferraum ist ein absoluter Traum :D Gibt es auch als 7-Sitzer.
    SunshineGirl
  • @delphia680 Mit am Peugeot brauch ich dem meinigen gar ned kommen. Da kann i ausziehen 😂 Ja Q5 und A5 sind 😍😍 aber ja..Also unser T5 is eher Tuning - Mechanikerauto als Mamamobil ☺️ es schaun so viele erstaunt, wenn ich Zwutschgerl aus dem Auto aussteig.
    Hatten vorher (aber auch mit Kind) einen Seat Leon FR. Da war der Umstieg von Sportauto auf Nutzfahrzeuge schon groß.I rea, wenn mein Freund unseren Bus wirklich verkauft 😭🙈 mag nix anderes ☺️
  • Bei dem Thema hänge ich mich gleich an - nächsten Sommer wirds (hoffentlich nicht)) Thema werden ... brauchen hinten (bzw Möglichkeit zum 7 Sitzer) & mega viel Platz im Kofferraum aufgrund von Kinderwagen & 2 Hunden.
  • ford galaxy? ford s-max?
    Michi1989
  • @Amanda85 der Galaxy hat leider ein riesen Manko- keine Schiebetüren! Und wenn schon Van, dann ist das für mich ein Must have mit den Zwergen. Den S-Max müsste ich mal live anschauen wieviel Volumen der hat. (Nicht in Liter- ich Blondinchen muss das sehen =)) )

    @KarinW beim Peugeot muss man schon Abstriche in der Haptik machen -wie bei fast allen anderen außerhalb unseres Lieblings Fahrzeugkonzerns :'( Das Augenmerk wird halt relativ geschickt auf die technischen Spielereien gelenkt.

    @zebra @Uschi1511 den sharan hab ich mal durchkonfiguriert- da komme ich was teurer als beim 5008 :/ Und meinem Mann einen Van schmackhaft zu machen..Das geht nur über den Preis.

    @hendlpo90 Ich hab beim googlen nach dem Chrysler jetzt nur Gebrauchtwagen gefunden? :thinking_face:
  • @delphia680 hmm a witzig wir haben an c-max grand sogar der hat schiebetüren! ;)
  • delphia680delphia680 Symbol

    10,241

    bearbeitet 28. 10. 2017, 20:03
    Ja voll. Keinen Ahnung warum die partout nicht auf Schiebetüren ändern @Amanda85 Glaub das ist der einzige Van am Markt wo du die nicht bekommst. Den Grand C-Max hatte ich mir genau deshalb angeschaut aber da gehen sich die 3 Sitze nicht aus leider.
  • @delphia680 aber dann lass dir mal an s-max zeigen-der hat schiebetüren! nur ob da 3 sitze reingehen...hmm
    ich hoff unser grand c-max kommt bald...warten seit 18wochen :'(
  • delphia680delphia680 Symbol

    10,241

    bearbeitet 28. 10. 2017, 20:14
    Echt? Ich dachte die Schiebetüren sind nur beim Grand C-Max :thinking_face: Ich werde wohl mal eine Autohaus Tour mit meiner Schwester machen. Die guckt eh gern Autos- Kriegt zwar immer die Krise wegen mangelnder Qualität "oh gott guck mal...das is doch kein Motor..."aber das verkrafte ich (Sie hat in den Staaten als Produkt Specialist für Mercedes Benz gearbeitet) :D

    Muss mir all eure Anregungen mal zur Liste zusammenfassen.
    dinkelkorn
  • @delphia680 Ich kann leider nicht wirklich was produktives beisteuern, aber ich finds klasse, dass das 3. „steht“ :3 :clap: B-) (wollte ich nur anmerken :p und damit das hier nicht nur OT ist, füge ich hinzu, dass mein Papa kürzlich einen Audi gekauft hat und darauf 13,6 % bekam. Also weil du wegen den aktuellen Prozenten gefragt hast - so als Anhaltspunkt ;) )
    delphia680
  • Wir haben 2 Kinder, Hund und doppelten Kiwa :) Und ich hab einen VW Caddy Maxi, wollt ihn am Anfang net aber jz liebe ich ihn und würd ihn nimma hergeben.
  • Also wenns schön, sportlich und nicht "mama mäßig" sein soll.. nehmts euch NEN SUV.

    JA, die sind teuer :'( Aber der Q7 is halt ein wahnsinn.. du kannst alle Sitze in beide Richtungen einstellen, is nur ein Handgriff.
    Der Kofferraum is ein Traum. Echt ein Platzwunder.
    Aiaiaiai, ich liebe ihn. (Hab ihn aber nicht, allerdings meine Schwester). Sie haben ein sehr sehr teures Model, mit allen "kekserln".
    Aber ganz ehrlich?
    Wenn man Platz, Stil, Lebensgefühl und Optik vergleicht, sind wir Preis/Leistungmäßig wirklich bei VW Tiguan Allspace und Q7.
    Und da würd ich auch eher zu VW tendieren, nur für die Ringe zahl ich ned :p
  • Hab jetzt noch nicht alles gelesen , aber eine Dokumentation gesehen da wurde gesagt , dass der mittlere Platz im Auto der sicherste ist und man eigentlich dort den Kindersitz montieren sollte.
    delphia680sweetheart127
  • Mein Papa hat den Seat Alhambra, der ist genau gleich wie unser VW Sharan, nur günstiger!
    delphia680SunshineGirlsweetheart127
  • Mein Schwager fährt den smax mit drei Kindersitzen hinten. Das geht sich gut aus.

    Wir haben den Grosen am Anfang in der Mitte der hinteren Sitzbank gehabt. Da konnten noch vier erwachsene mitfahren und der sicherste Platz ist es auch. Klar, er hat in alle Richtungen die größte Knautschzone.
    delphia680
  • Muss kurz dazu senfen wegen der Sicherheit hinten Mitte - NUR mit Kindersitz, sonst ist das eher kein guter Platz.
  • Wir haben einen VW Touran - da haben auch 3 Sitze Platz und der Kofferraum ist auch toll :D
  • Toyota verso.
    7 sitzer, trotzdem im Kofferraum Platz.
    Sitze kann man raus nehmen.
    Wir haben jetzt nur 5 Sitze drinnen das wir kiwa und Rollstuhl der grossen rein bringen. First Lady sitzt am Beifahrersitz (3 Jahre) und ich in der Mitte hinten, links rechts babyschalen (Jungs 4 Wochen alt)
    Schön is er net, aber unglaublich funktional :)
    delphia680
  • Mir ist heute morgen eingefallen das ich mir "damals" meinen Peugeot über Reimport geholt hatte. Hat alles gepasst, keine Probleme gehabt. Jetzt hab ich geguckt ob es hier auch Reimport Händler gibt (is ja schon ein paar Jährchen her und wusste nicht ob das noch gang und gäbe ist..) und hab einen Importeur hier bei mir gefunden der mir den 5008 um bissl über 10k günstiger reinholen kann. Ich werde das mal mit meinem Mann besprechen =)
    SunshineGirl
  • Hallo möchte auch noch gerne meinen senf dazu geben!!

    Ich fahr zur Zeit einem Peugeot 3008 SUV , davor ein Peugeot 207sw und davor mein erstes Auto einen Peugeot 107!
    Man siehe ich werde immer grösser, und ich liebe die Peugeot, der Vorteil ist das du einem Diesel Peugeot fast net umbringst der ist richtig robust und hat wirklich Leistung, Ich hab auf meinen jetzt 160 000 km oben und er ist von der Leistung noch immer wie am Anfang auch reperaturen hatte ich eigebtlich nur was normal ist (bremsen, keilriemen, radlager , Service ) Benziner ist auch net schlecht aber bei grösseren Modellen würde ich schaun das er 6 Gänge hat (ist aber normal e schon Standart) !! Finf es jetzt auch von den Ersatzteile nicht soo teuer da schreckt mich der Ford mehr ab!!

    Mein nächster wird auch der 5008, das SUV Modell gefällt mir richtig gut und als Pluspunkt hat er das er hinten drei vollwertige isofix sitzte hat und hinten genug Platz für wuffl und auch für 2 wuffis wäre noch genug Platz, hab ich schon alles abgecheckt!! =) also eine grosse Stimme für den Peugeot!!
    delphia680SunshineGirl
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland