Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Staubsaugerroboter

Ich würde gerne einen Staubsaugerroboter kaufen, aber blicke durch den Dschungel nicht mehr durch! Hab jetzt 5 verschiedene Tests angeschaut und zig verschiedene Antworten dazu bekommen. Wo ein Gerät auf der einen Seite top abgeschnitten hat und in den höchsten Tönen gelobt wird, wird es auf der nächsten Seite komplett zerissen und als "Haustierspielzeug" abgestempelt.

Würde daher gerne eure persönlichen Erfahrungen hören, welches Modell ihr habt und wie es mit Tierhaaren, flachen Teppichen etc. aussieht. Und auch ob ihr eine Wischfunktion dabei habt.
Höhe spielt übrigens bei uns keine nennenswerte Rolle, da unsere Couch mit 4cm einfach für alle Roboter zu niedrig ist und sonst kommen die Teile eh überall hin :)

Kommentare

  • Ich habe mich vor ein paar Monaten auch mit diesem Thema auseinander gesetzt. Die Zusammenfassung sämtlicher testberichte war, dass man trotzdem einen handstaubsauger braucht um zB in den ecken nachzusaugen. Daher hab ich keinen gekauft weil wenn ich sowieso den Staubsauger in die Hand nehmen muss kann ich auch gleich das ganze Zimmer saugen, so lang dauert das ja nicht ;) außerdem darf nix am Boden herumliegen, eher unrealistisch mit einem Kleinkind :p
  • Naja bei uns ist das Problem, dass wir Hund und Katze haben und ich theoretisch 3x täglich saugen könnte. Mach ich natürlich nicht, aber jetzt wo die Kleine dann Krabbeln anfängt, möcht ich schon dass es halbwegs sauber ist.
    Und ich hab echt keine Lust, mehrmals täglich den Staubsauger hervorzuholen ;)
  • wir haben einen irobot roomba 770, schon seit mehreren Jahren. wenns schnell gehen muss is der halt natürlich nix, da bist mit dem eigenen staubsauger besser dran. aber für zwischendurch, oder wenn er nur mal einen raum saugen soll wie zb das badezimmer vom katzenstreu befreien :D ist er schon praktisch. Sie sind halt schon recht laut. das stört mich sehr.
    früher wars super, da hab ich alles weggeräumt was stören könnte, hab ihn eingeschalten und bin gegangen. :D jetzt mit katze und baby im haushalt ist das schwierig, der Kater fürchtet sich enorm vor dem teil.
    für die Ecken reicht auch ein kleiner gscheiter Handstaubsauger
  • Ich hatte einen wegen unserem Hund. Unser Wohnzimmer ist nicht wirklich groß, musste dank der Hundehaare 5-7 mal dazwischen ausleeren weil er nur mit Haaren voll war. Ich hab ihn jetzt verschenkt weil mir das dauernde ausleeren auf den Nerv ging und hab mir einen gescheiten Staubsauger gekauft :see_no_evil:
  • Also wir haben auch Hund und Katze und Baby, und einen iRobot Roomba (welchen weiß ich leider ned auswendig). Muss aber sagen, dass ich ned so zufrieden bin. In kleineren Räumen gehts ja noch, aber da wir ein großes offenes Wohnzimmer mit offener Küche haben ist er überfordert. Fahrt immer zick-zack und blast den Lurch dabei weiter. Ich finde es is viel staubiger seither. Und die Tierhaare nimmt er auch ned immer alle gut auf. Es bleibt einfach auch nachher noch dreckig, auch wenn er lange genug herumgefahren ist. Und wenn man daheim ist, is das laute Geräusch schon störend.
    Staubsaugen muss man trotzdem immer wieder, denn in viele Ecken kommt er einfach ned hin oder lässt sie halt aus. Und in einem Haus mit Stiegen etc. kommt man sowieso ned drum herum mit der Hand zu saugen.
    Unser Fazit, für eine kleine Wohnung wohl ganz praktisch, für ein Haus und für größere Räume unbrauchbar.
  • Wie gesagt, ich würde den Roboter nur als 2.-Gerät brauchen. Als Hauptsauger haben wir eh einen Dyson Animal :)
    Nur will ich nicht jeden Tag 2-3x saugen, da sollte mir der Roboter dann schon abnehmen, dass zumindest nicht immer wo was herumliegt.
  • Ich hab einen vileada den würde ich verkaufen.
  • Wir haben den Vorwerk Kobold VR 200 und ich bin sehr zufrieden damit. Sogar der Kurzhaar-Teppich wird sauber. Wir selbst haben zwar keine Haustiere, aber ich hab ihn bei meinen Eltern probiert (Bernersennenhund) und mit den Haaren kommt er klar und hat ein gutes Saugvolumen. Mit meinen langen Haaren kämpft er mehr, die wickeln sich um die Rolle.
  • @cora86 danke, aber Vileda möchte ich nicht. :)
  • Kein Problem
  • @Cookie1985 haben auch den irobot aber haben jetzt den dyson v6 als 2. gerät
    Von dyson gibt es ein Roboter staubsauger
  • Ich hab selber keine aber ich hab bis jetzt nur Gutes über den Kobold von Vorwerk gehört , der Rest is zum vergessen ... ;)
  • Also wir haben einen Spider irgendwie von Amazon 🤔Für Nebenräume wie Bad, Schlafzimmer etc toll! Ich setz ihn in einen Raum und mach die Tür zu. Für große Räume ist er nix, da fährt er meist nur am Rand, aber sonst echt hilfreich!
    Wir haben 80€ bezahlt glaub ich, das geht dafür 😜
  • Noch eine Stimme für den Vorwerk Kobold VR200. Haben ihn auch als Zweitgerät gekauft (haben eigentlich eine Zentralstaubsaugeranlage) - 2 Erwachsene, 2 Kinder, 1 Hund. Ich bin sehr zufrieden, er ist eine super Unterstützung!
  • @IreneG @Sunflower84
    Seid ihr weiterhin mit dem Kobold zufrieden?

    Wie tut der sich mit Katzenstreu, weiß das jemand?
  • Sind auch zufrieden mit dem Kobold, Mini hat mal die Klappe zerstört und wir haben das Ersatzteil um 4 Euro nach bekommen inkl Versand!
    Katzenstreu weiß ich aber nicht.
    Anscheinend sind die Neato fast baugleich aber günstiger.
    sista2002
  • @sista2002 ja, allerdings ist er momentan selten im Einsatz da Junior ihn nicht mag.
    sista2002
  • Ich denke das beste ist, ich lass mir den Vorwerk Vertreter mal kommen und da kann ich mir anschauen wie sich der Roboter so tut, auch mit Katzenstreu :)
  • edited 10. August, 13:45
    .
  • Oh wir haben einen neato botvac connected und sind auch nach über 2 Jahren noch super zufrieden mit ihm! Ich habe mich damals auch informiert und gelesen, dass die Technik im neato und im vorwerk aus demselben Hause kommt ist. Nur dass der neato günstiger ist weil nicht vorwerk draufsteht 😉
  • ...Und ich liebe an ihm dass er "mit System" fährt und nicht Kreuz und quer überall dagegen rumpelt wie die irobot es tun 😁
  • @Cookie1985 Hab den Dirt devil spider (oder so 😅) ebenfalls als 2. staubsauger für zwischendurch mal.. haben ihn damals wegen hundehaaren gekauft & waren und sind noch immer super zufrieden mit ihm. Saugt eine Stunde wenn er vollgeladen is, kommt in jede Ecke und die Saugleistung für so einen kleinen Staubsauger ist top. Ich weiß zwar nicht mehr wieviel er genau gekostet hat, jedenfalls weiß ich, dass er relativ günstig war. Sehr empfehlenswert.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland