Kinderwunschklinik IVY Wels

Hallo, wir haben am Donnerstag einen ersten Beratungstermin und ich bin ehrlich gesagt mega (!) nervös.

Mein Mann meint, ich soll mit keine Gedanken machen - dennoch hab ich schon Angst davor …

Ist jemand auch in dieser Klinik und kann seine Erfahrungen teilen? Vielleicht auch jemand der übergewichtig ist und dort behandelt wurde?

Bin über jedwede Erfahrung mit dieser Klinik dankbar.
Emmini

Kommentare

  • Hallo, wir sind in dieser Klinik, und mega zufrieden 🙏
    Danie
  • Wie lange seit ihr schon dort? Was macht ihr denn?

    Meine FÄ rät zur IUI …
  • Huhu :)
    Es gibt auch einen eigenen Threads für IVF, ICSI und co.
    Da bekommst du auch bestimmt ganz viele Erfahrungsberichte.

    Habt ihr denn bereits Untersuchungen vorher gemacht? Bzw wie lange versucht ihr schon schwanger zu werden?
    Je nachdem, welche Indikation vorliegt, ist eine IUI mehr oder weniger sinnvoll.
    Wenn zb das Spermiogramm deines Mannes eher nicht so gut ist, oder es bei dir Diagnosen gibt, die ein Schwangerwerden verhindern, dann ist eine IUI meiner Meinung nach nur rausgeschmissenes Geld.

    Alles Liebe 😊❤️
  • Die Klinik wird sicher wissen welche Methode die beste für euch ist.
    Ich nehme an es werden dort dann noch ein paar Untersuchungen gemacht oder habt ihr schon Spermiogram, deine Hormonwerte und die Durchgängigkeit deiner Eileiter überprüft?
    Das waren bei uns in Linz die ersten Untersuchungen.

    Je nachdem woran es liegt wird eine Methode mit der höchsten Erfolgswahrscheinlichkeit gewählt.

    Aber komm doch zu uns und den IVF, ICSI und Co Thread.
    Es tut echt gut sich mit anderen auszutauschen denen es auch so geht.
  • @mirami In der Gruppe hab ich schon mal geschrieben aber da gehts ja eher um die verschiedenen Methoden usw

    Ja haben Spermiogramm machen lassen (ist perfekt) … Ich hatte einen kompletten Hormoncheck … Soweit passt auch alles, Progesteronmangel und anscheinend irgendwas mit dem Zervix, der es den Spermien erschwert ans Ziel zu kommen - deswegen wollte meine FÄ auch kein Clomifen geben, weil sie meinte IUI wäre sinnvoller.
  • @MinaTaliesin

    Ja bis auf die Eileiterdurchgängigkeit - meine FÄ meinte wäre möglich sie sieht aber keine Notwendigkeit.

    Wir probierens seit April 2021 - wobei ich von Oktober 2021 bis März 2022 garkeine Periode hatte.

    Okay dann probier ichs in dem Thread nochmal.
  • MinaTaliesinMinaTaliesin

    1,806

    bearbeitet 9. August, 18:08
    Bei mir sah es am Anfang auch richtig gut aus. Spermien waren nicht so optimal aber alles andere hat gepasst.
    Leider 2 erfolglose ICSIs und ein abgebrochener Kryoversuch.
    Jetzt wissen wir ich habe erhöhte Killerzellen in der Gebärmutter die eine Einnistung verhindern.
    Im September gibts den nächsten Versuch. Ich werde dann etwas benommen, dass das Immunsystem runter fährt (erhöhte Killerzellen heißt das Immunsystem überreagiert in der Gebärmutter). Ich hoffe das es dann klappt.

    Ich verstehe was du meinst, in thread sind einige die ein paar Baustellen haben und ich komme mir manchmal auch so vor als wäre ich ein kleiner Exot, das ja vieles bei mir/uns passt. 😊

    Aber das ganze wissen und die Erfahrungen die man von den anderen bekommen kann sind absolutes Gold wert!
  • Kann mich Mina nur anschließen 😊

  • @Danie
    Ich habe es 3 mal mit Clomifen probiert und das war alles miteinander garnicht gut (für mich). Bekam dann auch eine Zyste davon und vom schwanger werden sowieso keine Spur.
    Meine Erfahrungen ist, dass die Ärzte in einer Kiwu Klinik nochmals andere Ansätze verfolgen wie der normale FA und einfach Spezialisten sind.
    Warte einfach mal ab was am Do passiert. Wird bestimmt gut :)
  • Danie schrieb: »
    Wie lange seit ihr schon dort? Was macht ihr denn?

    Meine FÄ rät zur IUI …

    Wir hatten 2 ICSIS
    wobei es bei uns an meinem Mann liegt.
    Wir sind seit November 2019 bei ihnen in Behandlung und waren bis jetzt mehr als zufrieden 😊
  • @Zwerg28 Danke - wir hatten ein tolles Erstgespräch und starten jetzt mit einer VZO - sollte es nach 3 Versuchen nicht klappen kommt im Dezember die IVF
    Zwerg28
  • @Linase Okay ja bei meinem Mann passt alles liegt leider an mir - hab PCO … Daher die IVF im Dezember sollte VZO mit Clomifen nicht klappen
  • Danie schrieb: »
    @Linase Okay ja bei meinem Mann passt alles liegt leider an mir - hab PCO … Daher die IVF im Dezember sollte VZO mit Clomifen nicht klappen

    Ich wünsche euch alles alles Gute 🙏

    Kannst dich auch gerne privat melden, falls du jemanden mit ähnlichem Schicksal zum Reden brauchst ❤
  • Vielen lieben Dank 😊 Ich meld mich gerne privat :)
  • @Danie : Hallo, wir waren dort in Behandlung und wir haben uns sehr wohlgefühlt!
    Sehr einfühlsame Ärzte und tolle Empfangsdamen.
    Wir waren ca 1 Jahr in Behandlung.
  • @Emmini Danke für deine Erfahrung - ja wir sind auch dort und fühlen uns an sich auch sehr wohl, ich hatte nur bei jedem Termin bisher einen anderen Arzt - aber freundlich waren alle :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum