Magenbypass und Schwangerschaft đŸ€°

Hallo meine Lieben!

Ich und mein Freund haben uns vor kurzem dazu entschlossen eine eigene Familie zu grĂŒnden ♄

Meine Frage diesbezĂŒglich ist nun folgende: muss ich auf irgendwas achten das ich einen Magenbypass habe? Oder wird da alles ganz normal gehandhabt wie in jeder Schwangerschaft? Weis das denn jemand?

Liebe GrĂŒĂŸe Aus Niederösterreich đŸ€—

Kommentare

  • Hallo :) bin auch Bypass operiert seit Mitte 2020 und bringe in wenigen Wochen meine Tochter zur Welt

    Du musst sobald du schwanger bist darauf achten ob du die Supplemente die du nimmst noch nehmen darfst, in manchen ist wahnsinnig viel Vitamin A drinnen, was fĂŒr schwangere zu viel ist und zu abgĂ€ngen fĂŒhren kann;
    Ansonsten ist es wichtig zu wissen das wir den Zuckerbelastungstest der rund um die 25. ssw gemacht wird, nicht machen dĂŒrfen weil er keine richtige aussagekraft hat und zu Dumpings fĂŒhren kann; bei uns wird der Zucker mittels Blutabnahme gecheckt

    Meist sind Babys von MĂŒttern mit Bypass etwas kleiner und zierlicher hab ich mir sagen lassen - also nicht verunsichern lassen falls es beim Frauenarzt heisst „ist klein und zart“
    Ansonsten mĂŒssen wir auf nix extra achten

    Falls du fragen hast darfst dich gerne melden auch gern per pn.

    Ich wĂŒnsche euch eine schöne und nicht alzu lange Bastelzeit :)

    Lg ebensfalls aus Nö :)
  • hallo liebes, bin seit september 2020 operiert. & grundsĂ€tzlich achte ich aufgarnix daher das mir aber gesagt wurde ich muss 2 jahre warten bevor ich ein baby bekomme. hab ich keine beschwerden. da ich aber schon ziemlich am ende der schwangerschaft bin und esse und meine kleine am magen liegt und mir ab und zu schlecht ist. gibt es keine probleme auch bezĂŒglich den baypass.
    sonst mach dir keine sorgen etc :)
  • JulsenmayJulsenmay

    474

    bearbeitet 17. Februar, 11:19
    Hey

    @kersi260
    ich schließe mich deiner Frage gerne an - ich habe den Magenbypass seit 2018 - mein Mann und ich versuchen seit Ende 2020 mit Familie grĂŒnden - leider erfolglos
    habe in der Zeit mit Basteln auch einiges an NahrungsergÀnzungsmittel genommen, da ich immer wieder Probleme mit Eisenmangel und Vitamin D habe

    gestern hatte ich wieder Befundbesprechung bezĂŒglich großen Blutbild
    ich habe jetzt erfahren dass ich auch Mangel an Selen, Vitamin B12 und Zink habe...+ Vitamin D

    @dieDani
    @mi.kr
    habt ihr was eingenommen und es hat mit der Schwangerschaft geklappt?


    lg aus der STMK đŸ€—
  • Hallo
    Ich bin auch magenbypass operiert und mein Zwerg ist jetz 2 Jahre alt.
    Klein war sie nicht obwohl es immer gesagt wurde.
    51 groß und 3385 Gramm

    Ich hab geschaut dass ich dem Krankenhaus bin wo ich operiert wurde. Da ich schon große Probleme hatte vor Jahren.
    Ab einer gewissen Zeit sind sie mir wegen dem Zucker auf die Nerven gegangen. Am Ende war nichts....
    Lg
  • Hallo, ich bin auch 2018 operiert worden. 2022 normal schwanger geworden. Die Versorgung vom kleinen wurde einfach engmaschig kontrolliert. Klein war er nicht
 55cm und 3930g
 ich hatte eonenzienlich schwere Schwangerschaft
 viele Koliken und Krankenhaus Aufenthalte 
.

    2016 war ich ohne Bypass schwanger


    Also ich hatte echt Probleme und dachte nicht dass wir beide so gut es ĂŒberstehen

    Ich stille jetzt voll hab aber Probleme beim Essen seit der Schwangerschaft

    Hab nur 6 kg zugenommen und wiege jetzt nach 5 Monaten 13 kg weniger als vor der Schwangerschaft
  • Also ich hab meinen Bypass seit 2017 und bei mir wurden keinerlei Unterschiede gemacht. Ich wurde weder engmaschiger kontrolliert, noch vom oGTT befreit, lief alles ganz normal. Musste nur meine Vitamine fĂŒr die Zeit der Schwangerschaft wechseln, weil meine zu viel Vitamin A enthalten fĂŒr eine beginnende Schwangerschaft.
    Und nach der Geburt konnte ich hald nur Mexalen nehmen fĂŒr die Nachwehen, und Buscopan, weil wir Ibus ja nicht dĂŒrfen.

    Extra klein oder zart war mein Spatz auch nicht, 3450g und 53cm.
  • Wieso ist Ibu nicht erlaubt nach der OP?
  • Hab sogar im kh ibu gekriegt nach der Entbindung.
  • @sashpash und @sara2709 weil wir im schlimmsten Fall davon ein MagengeschwĂŒr bekommen können. Mein AZ empfiehlt es, keine zu nehmen, habe daher auch nach der Geburt keine bekommen. Und wenn man trotzdem welche nimmt, aus welchen GrĂŒnden auch immer, sollte man unbedingt Magenschoner vorher nehmen.
  • Ok @LexxiBee dann ist da ein Unterschied wegen dem Bypass.
  • @sara2709 hast du einen Sleeve? Da gilt das nĂ€mlich nicht, da darf man Ibus schon nehmen.
  • @LexxiBee nein weder noch, hab nur mitgelesen und mich hat das mit den ibus eben irritiert. Finde das Thema einfach spannend. Wusste eben zb nicht, dass gewisse Medikamente nicht gehen.
  • @LexxiBee Achso, wusste ich nicht. Habe einmal genommen nach Geburt. War aber glaube ich alles in Ordnung.
    Welche Vitamine sollte man beim Stillen nehmen?
  • @sashpash wegen 1x passiert schon nicht gleich was, aber rausfordern wĂŒrd ichs auch nicht extra 😉

    Ich nehm jetzt wieder meine Vitamine die ich auch vor der Schwangerschaft genommen hab, also WLS Primo von FitForMe, Vit D3/K2 noch extra dazu und Calcium nehm ich das zum Kauen von Celebrate.
  • @LexxiBee ok, habe mich schon erschrocken. Meine OP war genau vor Corona, also hatte ich keine Nachkontrolle.
    Was is WLS?
  • Beim stillen sind die alle Vitamine kein Problem?
    Muss man die Vitamine ein LEben lang nehmen?
  • @sashpash WLS sind Supplemente speziell fĂŒr Magenoperierte.
    Beim Stillen darf/soll man ganz normal alle Vitamine nehmen. Und ja, mĂŒssen nach so einer OP ein Leben lang genommen werden.
    Find ich arg das du keine Nachsorge hattest bisher 😳 Wo wurdest du operiert? Ich hatte immer Nachsorge, auch in Zeiten von Corona.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum