Blog

Hier stellen wir euch aktuelle und informative Neuigkeiten zusammen!

Eva-Maria Kraus von NEWVIEW

Wiedereinstieg - Stärken erkennen und mit neuen Perspektiven in die Berufswelt

Der berufliche Wiedereinstieg nach der Karenz ist manchmal eine echte Herausforderung. Du stehst dann nämlich vor vielen Fragen: kann ich in meinen alten Job zurückkehren? Möchte ich mich beruflich neu orientieren? Oder wäre ich lieber länger bei meinen Kindern? Wie du dich in all diesen Überlegungen nicht verlierst, weiß die Expertin Eva-Maria Kraus. Sie ist Mutter zweier Kinder, ausgebildete Trainerin und unterstützt Frauen nach der Karenz. BabyForum.at hat sie zu einem sehr interessanten Gespräch gebeten.

Weiterlesen …

Judith Raunig von Nach dem Kaiserschnitt

Gebären im Operationssaal – Der Kaiserschnitt und eine Narbe als Chance

„Meine Narbe – Ein Schnitt ins Leben“, so heißt der Dokumentarfilm, den Judith Raunig und Mirjam Unger gemeinsam realisiert haben. Zu Wort kommen Frauen, deren Kind per Kaiserschnitt geboren wurde: sie erzählen mutig und offen von ihren Gefühlen, oftmals enttäuschten Erwartungen rund um die Geburt und traumatischen Folgeerscheinungen. Aber nicht nur die jungen Mütter, auch Väter geben Einblick in ihr persönliches Erleben. BabyForum.at hat mit Judith Raunig, Klinische- und Gesundheitspsychologin, über steigende Kaiserschnittraten, Unterstützung nach einer Schnittentbindung und selbstbestimmtes Gebären gesprochen.

Weiterlesen …

Das MAM-Blog mit vielen Tipps

Im MAM-Blog erfährst du interessante Tipps und Informationen zum Stillen, zu Babymassage oder dem Putzen der ersten Zähnchen.

Schwanger.at & Karenz.at

Schwanger.at ist Österreichs umfangreichste Webseite rund um die Schwangerschaft. Ausführlichen Artikel vom Kinderwunsch bis zum ersten Lebensjahr.

Boysweater

Kindermode made in Hollywood

Gwen Stefani, Sarah Connor und Tori Spelling tun es, Jennifer Lopez und Heidi Klum haben es getan und Madonna wird es schon bald tun. Sie alle haben sich unter die Designer begeben und Mode für Kinder entworfen. Doch was steckt hinter den Ausflügen der Promis in die Kindermodenwelt? Entdecken sie mit der Geburt des eigenen Nachwuchses einen plötzlichen Mangel an Kinder-Modelinien am Markt oder suchen sie einfach nach einem neuen Weg, die Medien auf sich aufmerksam zu machen?

Weiterlesen …

Wasserball im Pool

Die tollsten Freibäder in Österreich

Es ist das beste Zeichen dafür, dass der Sommer nicht mehr weit sein kann: Die österreichischen Sommerbäder haben ihre Türen geöffnet. Wie jedes Jahr starten die Freibäder mit Anfang Mai in die neue Saison und warten auf gutes Wetter und auf die ersten Gäste. Wir haben uns im Wasser und an Land umgesehen und nach den längsten Rutschen, den lustigsten Wasserspielen und anderen tollen Angeboten für Kinder gesucht.

Weiterlesen …

Zahlenlogo

19 Säuglinge

... wurden in den vergangenen zehn Jahren im „Babynest Glanzing“ des Wiener Wilhelminenspitals abgegeben. Ende des Jahres 2000 wurde die Babyklappe als österreichweit erste ihrer Art eingerichtet. Müttern, die keinen anderen Ausweg sehen, bietet das Babynest die Möglichkeit, ihr Kind unbeobachtet und anonym in fürsorgliche Hände zu geben. Damit soll verhindert werden, dass sie in einer Notlage ihr Kind aussetzen oder töten.

Weiterlesen …

Elisabeth Menasse-Wiesbauer

Elisabeth Menasse-Wiesbauer, Leiterin des ZOOM Kindermuseum

Das ZOOM Kindermuseum wurde Mitte der 1990er Jahre als erstes österreichisches Kindermuseum in Wien gegründet und ist mittlerweile nicht mehr aus der heimischen Museumslandschaft wegzudenken. Seit 2003 steht das Museum unter der Leitung von Elisabeth Menasse-Wiesbauer. Im Interview mit Babyforum.at verrät die ZOOM-Direktorin unter anderem, woher die Ideen für die Ausstellungen kommen, ob es ihrer Ansicht nach heute genügend Kulturangebote für Kinder in Österreich gibt und welche Neuerungen die ZOOM-Besucher ab Herbst erwarten.

Weiterlesen …

Kaffeetasse

Spielplatz mit Kuchen: Kindercafés in Wien

Viele Eltern können es kaum glauben, doch es ist leider wahr. In Wien, der Bundeshauptstadt mit unzähligen Cafés, Restaurants und Würstelständen, herrscht Mangel an einer ganz bestimmten Sorte von Gastronomiebetrieben: Kindercafés. Woran das liegt, können auch wir nicht sagen – wir verraten aber, wo sich die wenigen Cafés für Kinder und Eltern befinden und was sie bieten.

Weiterlesen …

Holzspielzeug

Grüne Spielzeugkiste: Nachhaltig und fair produzierte Holzspielwaren

Made in China, Japan oder USA – Spielzeug legt oft eine weite Reise zurück, bis es in einem Kinderzimmer landet. Allein der lange Transport wirkt sich nicht gerade positiv auf die Ökobilanz der Ware aus, hinzu kommen eventuell noch bedenkliche Materialien oder schlechte Arbeitsbedingungen bei den Herstellern. Wir wollen deshalb an dieser Stelle „grünes“ Spielzeug in den Vordergrund rücken – also Spielwaren, die fair gehandelt und auf nachhaltige Weise hergestellt wurden.

Weiterlesen …

Dr. Rainer Korte

Spieleforschung: „Spiele sollen wirklich Spaß machen“

Seit mehr als 26 Jahren dreht sich an der Fachhochschule Dortmund, genauer gesagt in der Arbeitsstelle für Spieleforschung und Freizeitberatung alles um das Thema Spiele. Die Mitarbeiter testen unter anderem neue Spiele, unterstützen soziale und pädagogische Einrichtungen und betreuen ein umfassendes Spielearchiv.

Weiterlesen …

Erhobene Kinderhand

Wie Kinder Partizipation und Politik erfahren können

Mitbestimmen, seine Meinung äußern und sich für Veränderungen stark machen – das können nicht nur Politiker, sondern auch Kinder. In Österreich haben Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Aktionen und Organisationen die Möglichkeit, sich selbst aktionistisch oder politisch zu beteiligen, für eigene Interessen einzutreten und Politik näher kennenzulernen.

Weiterlesen …

Kinderhände mit Pflanzen und Erde

Green Kids: Umweltschutz und Nachhaltigkeit erfahren

Umweltschutz und der bewusste Umgang mit der Natur sind wichtiger denn je. Kinder sollten deshalb schon heute lernen, wie sie morgen umweltbewusst leben können und wie einfach es ist, im Alltag auf Nachhaltigkeit zu achten. Mehrere Unternehmen und Initiativen haben aus diesem Grund verschiedene Angebote erstellt, in deren Rahmen spielerisch Wissen über Natur, wiederverwertbare Produkte oder regionale Lebensmittel vermittelt wird. Wir stellen einige der interessantesten Angebote und damit verbundene Ausflugstipps vor.

Weiterlesen …

DIY in Buchstaben

Do it yourself im Kinderzimmer

Eltern oder Kinder haben oft ganz eigene Vorstellungen davon, wie die Möbel in Kinderzimmer oder ihr Spielzeug aussehen sollen. Doch nicht immer decken sich diese Wünsche mit den Produkten, die im Spielzeuggeschäft oder Möbelhaus erhältlich sind. Kein Problem für kreative Eltern – Einrichtung und Spielsachen werden einfach selbst gebaut und gebastelt. DIY-Fähigkeiten muss man aber auch ein wenig erlernen. Wie einfach das gehen kann, zeigen zahlreiche Webseiten und Magazine, von denen wir hier einige vorstellen möchten.

Weiterlesen …