Blog

Hier stellen wir euch aktuelle und informative Neuigkeiten zusammen!

Buggytest Illustration

Buggy-Test 2018: Gute Ergebnisse für günstige Modelle

Gemeinsam mit der Stiftung Warentest hat das österreichische Testmagazin Konsument aktuelle Buggy-Modelle unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden zwölf Buggys überprüft, davon sind drei speziell für sportliche Aktivitäten geeignet. Die Note „Sehr Gut“ konnte an keines der getesteten Modelle vergeben werden, bedauerlicherweise wurden in drei Buggys auch Schadstoffe gefunden. Wir haben uns die Ergebnisse im Detail angesehen.

Weiterlesen …

„Nicht von schlechten Eltern“ – Das schwierige erste Lebensjahr

Manchmal sind die ersten Wochen im Leben einer frisch gebackenen Familie ganz anders, als man es sich vorgestellt hat. Das Neugeborene ist kaum zu beruhigen, die Mutter erschöpft von der Geburt und allesamt überfordert mit der neuen Situation. Antonin Svoboda hat drei „unperfekte“ Familien durch das erste Lebensjahr hinweg begleitet – „Nicht von schlechten Eltern“ startet am 23. März 2018 in den heimischen Kinos.

Weiterlesen …

Das MAM-Blog mit vielen Tipps

Im MAM-Blog erfährst du interessante Tipps und Informationen zum Stillen, zu Babymassage oder dem Putzen der ersten Zähnchen.

Schwanger.at & Karenz.at

Schwanger.at ist Österreichs umfangreichste Webseite rund um die Schwangerschaft. Ausführlichen Artikel vom Kinderwunsch bis zum ersten Lebensjahr.

Karoline Iber

Kinderuni: Wissenschaft in Kinderhand

Bald ist es wieder soweit: Die Kinderuni Wien öffnet die Türen ihrer Hörsäle. Von 12. bis 24. Juni werden rund 4.000 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren mehr als 400 Lehrveranstaltungen besuchen. Karoline Iber, Pädagogin, Leiterin des Kinderbüros an der Uni Wien und Initiatorin der Kinderuni, erzählt im Interview mit Kinderkram und Elternwirtschaft, wie die Idee zur Kinderuni entstand und warum die Vorlesungen auch für WissenschafterInnen eine Herausforderung sind. Sie erklärt außerdem, was die Kinderuni vom Schulalltag unterscheidet und wie wichtig ein flexibles Kinderbetreuungsangebot für viele Eltern ist.

Weiterlesen …

Kinderzimmer Grafik

Was kostet ein Kinderzimmer? Eine kleine Kopfrechnung

Ist das erste Kind auf dem Weg, müssen sich Eltern vor allem um eines kümmern: Die Erstausstattung. Abgesehen von jeder Menge Windeln, Lätzchen, Strampler und anderen Kleidungsstücken gehört dazu auch die Einrichtung des Babyzimmers. Bett, Kommode und ein Schrank - kann ja nicht viel kosten, oder etwa doch? Und wie viel Geld sollte man für die Adaption zum Kinderzimmer zu Seite legen? Wir haben nachgerechnet.

Weiterlesen …

Dirk Panaye

Spielzeug im Einklang mit der Natur herstellen

Europäischer Marktführer bei kindgerechtem Holzspielzeug ist HEROS. Das deutsche Familienunternehmen stellt seit über einem Jahrhundert kreatives Holzspielzeug her. Das Rohmaterial für die Produkte kommt aus deutschen und österreichischen Wäldern und ist FSC und PEFC zertifiziert. HEROS-Geschäftsführer Dirk Panaye erklärt im Interview mit Kinderkram und Elternwirtschaft, warum das Thema Nachhaltigkeit bei der Produktion von HEROS-Spielwaren groß geschrieben wird, welche Rolle Kinder bei der Entwicklung neuer Produkte spielen und nach wie bei der Spielzeugherstellung auf Sicherheit für die kleinen Kunden geachtet wird.

Weiterlesen …

Zahlenlogo

7.072 Betreuungseinrichtungen

… für Kinder gab es im Schuljahr 2008/09 in Österreich, darunter fallen Krippen, Kindergärten und Horte. Laut den aktuellen Zahlen des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF) gab es allein 1.026 Krippen, das sind knapp 300 mehr als fünf Jahre zuvor. Insgesamt waren 18.389 Kinder darin untergebracht, der Großteil davon ganztags. Das Personal in den Krippen ist überwiegend weiblich: Unter 8.832 Betreuungspersonen waren nur 65 Männer zu finden.

Weiterlesen …

Altes von von Rädern eines Kinderwagen

Der Kinderwagen: Vom Luxusartikel zum Alltagsprodukt

Er ist Fahrzeug, Bett und Einkaufswagen in einem, der beste Freund frischgebackener Mütter und Väter und ein treuer Begleiter in den ersten Monaten nach der Geburt eines Kindes – der Kinderwagen. Seine Freunde Buggy, Sportwagen und Jogger begleiten die Familie sogar noch in den ersten Lebensjahren des Nachwuchses. Grund genug, einen Blick auf die spannende Geschichte des Kinderwagens zu werfen.

Weiterlesen …

Körpergewichtwaage

Gesunde Jause oder Dickmacher – ein schwerwiegendes Problem

Österreichs Kinder werden immer dicker – das sagen zumindest internationale Studien. Die Ursache könnte eine Mischung aus wenig Bewegung und ungesundem Essen sein. Kein Wunder, wenn Schokocroissant, Pizzaschnitte und Limonaden den Nachwuchs schon beim Schulbuffet anlachen und zuckerhaltige Süßigkeiten in der Werbung als „gesunde Zwischenmahlzeit“ verkauft werden.

Weiterlesen …

Boysweater

Kindermode made in Hollywood

Gwen Stefani, Sarah Connor und Tori Spelling tun es, Jennifer Lopez und Heidi Klum haben es getan und Madonna wird es schon bald tun. Sie alle haben sich unter die Designer begeben und Mode für Kinder entworfen. Doch was steckt hinter den Ausflügen der Promis in die Kindermodenwelt? Entdecken sie mit der Geburt des eigenen Nachwuchses einen plötzlichen Mangel an Kinder-Modelinien am Markt oder suchen sie einfach nach einem neuen Weg, die Medien auf sich aufmerksam zu machen?

Weiterlesen …

Wasserball im Pool

Die tollsten Freibäder in Österreich

Es ist das beste Zeichen dafür, dass der Sommer nicht mehr weit sein kann: Die österreichischen Sommerbäder haben ihre Türen geöffnet. Wie jedes Jahr starten die Freibäder mit Anfang Mai in die neue Saison und warten auf gutes Wetter und auf die ersten Gäste. Wir haben uns im Wasser und an Land umgesehen und nach den längsten Rutschen, den lustigsten Wasserspielen und anderen tollen Angeboten für Kinder gesucht.

Weiterlesen …

Zahlenlogo

19 Säuglinge

... wurden in den vergangenen zehn Jahren im „Babynest Glanzing“ des Wiener Wilhelminenspitals abgegeben. Ende des Jahres 2000 wurde die Babyklappe als österreichweit erste ihrer Art eingerichtet. Müttern, die keinen anderen Ausweg sehen, bietet das Babynest die Möglichkeit, ihr Kind unbeobachtet und anonym in fürsorgliche Hände zu geben. Damit soll verhindert werden, dass sie in einer Notlage ihr Kind aussetzen oder töten.

Weiterlesen …

Elisabeth Menasse-Wiesbauer

Elisabeth Menasse-Wiesbauer, Leiterin des ZOOM Kindermuseum

Das ZOOM Kindermuseum wurde Mitte der 1990er Jahre als erstes österreichisches Kindermuseum in Wien gegründet und ist mittlerweile nicht mehr aus der heimischen Museumslandschaft wegzudenken. Seit 2003 steht das Museum unter der Leitung von Elisabeth Menasse-Wiesbauer. Im Interview mit Babyforum.at verrät die ZOOM-Direktorin unter anderem, woher die Ideen für die Ausstellungen kommen, ob es ihrer Ansicht nach heute genügend Kulturangebote für Kinder in Österreich gibt und welche Neuerungen die ZOOM-Besucher ab Herbst erwarten.

Weiterlesen …