Blog

Hier stellen wir euch aktuelle und informative Neuigkeiten zusammen!

Eva-Maria Kraus von NEWVIEW

Wiedereinstieg - Stärken erkennen und mit neuen Perspektiven in die Berufswelt

Der berufliche Wiedereinstieg nach der Karenz ist manchmal eine echte Herausforderung. Du stehst dann nämlich vor vielen Fragen: kann ich in meinen alten Job zurückkehren? Möchte ich mich beruflich neu orientieren? Oder wäre ich lieber länger bei meinen Kindern? Wie du dich in all diesen Überlegungen nicht verlierst, weiß die Expertin Eva-Maria Kraus. Sie ist Mutter zweier Kinder, ausgebildete Trainerin und unterstützt Frauen nach der Karenz. BabyForum.at hat sie zu einem sehr interessanten Gespräch gebeten.

Weiterlesen …

Judith Raunig von Nach dem Kaiserschnitt

Gebären im Operationssaal – Der Kaiserschnitt und eine Narbe als Chance

„Meine Narbe – Ein Schnitt ins Leben“, so heißt der Dokumentarfilm, den Judith Raunig und Mirjam Unger gemeinsam realisiert haben. Zu Wort kommen Frauen, deren Kind per Kaiserschnitt geboren wurde: sie erzählen mutig und offen von ihren Gefühlen, oftmals enttäuschten Erwartungen rund um die Geburt und traumatischen Folgeerscheinungen. Aber nicht nur die jungen Mütter, auch Väter geben Einblick in ihr persönliches Erleben. BabyForum.at hat mit Judith Raunig, Klinische- und Gesundheitspsychologin, über steigende Kaiserschnittraten, Unterstützung nach einer Schnittentbindung und selbstbestimmtes Gebären gesprochen.

Weiterlesen …

Das MAM-Blog mit vielen Tipps

Im MAM-Blog erfährst du interessante Tipps und Informationen zum Stillen, zu Babymassage oder dem Putzen der ersten Zähnchen.

Schwanger.at & Karenz.at

Schwanger.at ist Österreichs umfangreichste Webseite rund um die Schwangerschaft. Ausführlichen Artikel vom Kinderwunsch bis zum ersten Lebensjahr.

Baby mit Windel von Hinten - Sticker auf der Windel mit dem Text "CAUTION BURIED GAS LINE"

Der Popo ist rot!

Viele frischgebackene Eltern kennen das Problem. Feuchtigkeit, Urin, Schweiß und mangelnder Sauerstoff an der Haut spielen unter der Windel eines kleinen Babys zusammen und verursachen schnell einen roten und entzundenen Po. Was dagegen hilft und wann man besser den Arzt aufsuchen sollte, möchten wir euch in diesem Artikel erklären.

Weiterlesen …

Mädchen isst Gemüseteller

Essen und Trinken im Kleinkindalter: Für Familienkost ist es noch zu früh

Der erste Geburtstag ist vorbei und schon meinen viele Eltern, nun sei am Teller ihres Sprösslings alles erlaubt: Süßes, Fettes, Salziges. Genau „wie die Großen“ eben. Für Familienkost ist es jedoch noch zu früh, denn Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das gilt auch beim Essen. Falsche Ess- und Trinkgewohnheiten in dieser sensiblen Phase können sich negativ auf das Wachstum und die Entwicklung des Kindes auswirken.

Weiterlesen …

Schwarze Tafel mit Kreideschrift 1+1=3 und Babyschühchen

Eine Schwangerschaft in Zahlen

Gerade einmal 9 Monate ist der Nachwuchs im Bauch und selbst in dieser Zeit kann er das Leben seiner Eltern ordentlich auf den Kopf stellen. Alles Wissenswerte rund um Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr mit dem Baby kannst du hier auf Schwanger.at nachlesen. Was Schwangere erleben ist jedoch so unterschiedlich wie die Frauen selbst und lässt sich manchmal nur schwer in Worte fassen. Wir haben es also einmal andersherum versucht und die wichtigsten, interessantesten, spannendsten und informativsten Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Schwangerschaft zusammengefasst.

Weiterlesen …

Kind und Mutter schlafen im Bett, Ansicht von oben

Babyspieluhren können bei Babys zu Hörschäden führen

Schon im Mutterbauch nehmen Babys ab der 28. Schwangerschaftswoche gedämpft Geräusche der Außenwelt wahr. Besonders die Stimme der Mutter ist ihnen vertraut und beruhigt sie, wenn sie auf die Welt kommen. Ab diesem Zeitpunkt kaufen viele Eltern ihren Babys bunte Spieluhren, die ihnen helfen sollen leichter einzuschlafen. Oftmals wird davon ausgegangen, dass die Melodien beruhigend wirken.

Weiterlesen …

Beraterin mit Mutter und Baby

Welche Organisationen in Österreich helfen alleinstehenden Müttern und wie machen sie das?

Als Wunschvorstellung hält sich der Klassiker „Mutter-Vater-Kind“ vielleicht noch aufrecht, die Realität zeigt jedoch, dass sich Familienformen in den letzten Jahren stark gewandelt haben. 2012 gab es laut Erhebungen der Statistik Austria 186.800 Ein-Eltern-Familien in Österreich mit erhaltenen Kindern unter 27 Jahren bzw. 107.400 Alleinerziehende mit Kindern unter 15 Jahren. Den Löwenanteil nehmen dabei stets die Mütter ein. Unter den Alleinerziehenden mit Kindern unter 15 Jahren befinden sich 99.200 Mütter und lediglich 8.600 Väter.

Weiterlesen …

Bauch einer Frau mit Kaiserschnittnarbe

Kaiserschnittgeburten - Ein falscher Trend?

Seit dem Jahr 2000 ist die Kaiserschnittrate in Österreich um 12,4 Prozent gestiegen, im Schnitt erblickten auf heimischen Geburtenstationen 2012 29,4% aller Kinder per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Diese Zahlen wurden vor kurzem vom Wiener Programm für Frauengesundheit und dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) veröffentlicht. Österreich bestätigt damit einen europaweiten Trend. Eine Sectio Caesarea, wie der Kaiserschnitt in Fachkreisen genannt wird, gehört mittlerweile wie selbstverständlich zu den Routinen der modernen Geburtshilfe.

Weiterlesen …

Weihnachtlicher Basteltisch, eine Mutter faltet einen Baum

Die Frage nach den besten Geschenken

Der Dezember ist für die Familie der stressigste Monat im Jahr. In der Vorweihnachtszeit müssen ältere Kinder präsentieren was sie alles gelernt haben und warum ihre Eltern Gebühren für den Instrumentalunterricht oder die Ballettstunden zahlen.

Weiterlesen …

Kupferstich mit Baby und Engel

Muttermale, Feuer und Fingernägel: Aberglaube rund ums Kinderkriegen

Aberglaube hat die Menschheit viele Jahrhunderte begleitet und sich in Bräuchen und Sitten festgesetzt, die zum Teil noch heute existieren. Schwangerschaft und Geburt sind davon nicht ausgenommen. So gibt es Anzeichen, die das Geschlecht des Ungeborenen selbst ohne Ultraschall verraten sollen oder scheinbar wichtige Regeln im ersten Lebensjahr des Kindes, die ausschlaggebend für dessen späteren beruflichen Werdegang sein könnten. Einige der nachstehenden Volksweisheiten sind sehr bekannt und verbreitet - ob tatsächlich etwas dahinter steckt?

Weiterlesen …

Ingeborg Hahnreich

Ernährung im Kleinkindalter

Wie sieht die richtige Ernährung für Kleinkinder aus? Muss ich mir Sorgen machen, wenn mein an manchen Tagen Kind nichts essen möchte? Sind Softdrinks für Kleinkinder geeignet? Diese und andere Fragen beantwortet Ingeborg Hanreich, Ernährungswissenschafterin, Stillberaterin und Autorin, im Interview mit Kinderkram und Elternwirtschaft.

Weiterlesen …

millemarille Logo

millemarille: Kunterbunte Babyprodukte mit Köpfchen

Mütter und Väter wissen es: in manchen Situationen müssen Eltern die Kunst beherrschen, aus der Not eine Tugend zu machen. Ähnlich erging es der in Deutschland lebenden Österreicherin Petra Kammerlander-Jensen, als sie selbst Mutter von zwei Söhnen wurde. So sehr sie sich auch bemühte, ihre Begeisterung für herkömmliche Babyprodukte hielt sich in Grenzen.

Weiterlesen …