Meteor3556

Über mich

Meteor3556
Meteor3556
User
Beigetreten
Besuche
9,881
Zuletzt aktiv
Punkte
107
Birthday
1990-04-22 00:00:00
Wohnbezirk
Eferding (Grieskirchen)
Beiträge
937
Auszeichnungen
8
  • Erwartungen meiner schwangeren Frau

    @Kaffeelöffel Ok, natürlich. Jetzt, nach nochmaligen Durchlesen 🙈

    Trotzdem ist das echt eine harte Nummer. Wird ja nicht so sein, das er jeden Tag mit seinen Freunden unterwegs ist. Und wenn's 1 Mal im Monat vorkommt ( oder von mir aus 2,3 Mal) ist das doch nicht tragisch.
    KaffeelöffelDenise1990
  • Erwartungen meiner schwangeren Frau

    Wienerin schrieb: »
    Ich finde deine Andeutungen, dass ja sie unbedingt das Kind wollte und jetzt auch noch Ansprüche stellt, nicht in Ordnung und wäre an ihrer Stelle auch böse. Wenn du kein Kind willst, verhütest du, fertig. Ab sofort hast du die selbe Verantwortung wie sie. Du tust so, als würdest du ihr zu Liebe mit dem Rauchen aufhören, dabei solltest du das von dir aus für dein (ungeborenes) Kind tun. Und dass sie dich in dieser besonderen Zeit darum bittet, dass sie nicht allein sein will, finde ich verständlich. Ich finde, deine „Einbußen“ sind nicht so groß wie du tust.

    Auf das hier muss ich auch meinen Senf dazu geben.

    Nur weil die Frau schwanger ist, muss doch der Mann doch nicht auf alles verzichten.

    Klar, wär ich froh gewesen, wenn er zum Rauchen aufgehört hätte, als wir erfahren haben, das ich zum ersten Mal schwanger war. Man kann doch einen Menschen doch nicht dazu zwingen, etwas aufzugeben.

    Wie es bei uns gelaufen ist: in der Schwangerschaft haben wir damals gemeinsam mit ein paar Freunden Silvester gefeiert. Sicher durfte er was trinken, warum den auch nicht? Nur weil ich drauf verzichten muss, heißt das nicht das er auch muss.

    Später im Juni war ich dann schon ET +9(!!) An diesen Tag hatte ein Freund eine Geburtstagsparty. 90 Minuten Fahrzeit pro Strecke. Er hätte sogar verzichtet drauf, wenn ich nein gesagt hätte. Aber: Er war jederzeit erreichbar und auch nüchtern. Und: um 11 Uhr nachts war er auch wieder zu Hause.

    Ich finde generell, wenn man etwas verbietet in einer Beziehung macht's das umso schlimmer. Wenn's verboten ist, wird es umso mehr heimlich gemacht. Was auch nicht wirklich der Beziehung an sich förderlich ist.

    Und ganz ehrlich: 3 Monate nach der Geburt zu Hause bleiben? Sein Arbeitgeber ist echt familienfreundlich, wirklich. Aber sogar damit hätte er sicher so seine Probleme damit.
    Denise1990
  • Du weißt, dass du Mama bist, wenn...

    ...wenn wirklich jedes Mal baden gehen mit einer halben Überflutung endet.
    sara2709Leni220619mangoherzSummer82Mohnblume88juliazolia
  • Kann ein Baby zuviel Gewicht haben?

    Ich musste jetzt extra in den MuKi Pass schauen aber unser Kleiner hat mit 7 Monaten 9700 Gramm gewogen.

    Er hatte aber bei der Geburt ganz genau 4kg.

    Ich würd mir auch nicht zu viele Gedanken drüber machen.
    milliondollarbabyfreya23
  • Produkttest #38 - 5 MODU Bau-Sets 🤩

    Wir dürfen jetzt eine gute Woche das MODU Set testen.

    Unsere 2 Kinder haben sich sofort auf die Bausteine gestützt. Noch bevor wir uns an den Heftchen gehalten haben, haben wir selber an eigenen Kreationen experimentiert.
    7d1sv9ejffiz.jpg
    4o3jzz52phmv.jpg
    s5xv7cwi756c.jpg


    Natürlich haben wir uns auch an die Ideen vom Büchlein getraut. Angefangen von der Wippe bis über die Küche (die der heimliche Favorit von unserer Großen ist)
    3p7nknkx10tq.jpg
    ksquv6qvfqgm.jpg

    Die Materialien von den Bausteinen bis über die Rollen sind allesamt hochwertig. Die Rollen haben ein gutes Gewicht, trotzdem auch schön leise und man damit auch super driften 😅.

    Die Schaumstoffräder sind aber ab einen gewissen Körpergewicht eher für Sachen die zum schieben sind. Bei der Großen (16kg) fallen sie runter, wenn die zum fahren verwendet werden. Alternativ haben wir dann zusätzlich zu den Rädern noch unten die Rollen dazu gesteckt.

    Das Stecksystem ist super einfach. Will man umbauen, ist das in wenigen Minuten erledigt. Auch der Kleine (1 Jahr alt) hat gleich gewusst wie die Stäbe reingesteckt werden müssen.

    Was uns wirklich gefällt ist wie vielseitig die Bausteine verwendet werden können. Angefangen von einen Parkour über Stühle/Bänke bis hin zu fahrbaren Untersätzen in verschiedensten Variationen. Mit ein bisschen Phantasie lassen sich auch einige Kreationen bauen. Wir haben uns z.B. ein Fußballtor gemacht, das wir höher gemacht haben, was zum durchkrabbeln verwendet wurde.
    pemsmxqlykag.jpg
    5cmrt5e2nkhp.jpg
    d7durbnjcn8u.jpg

    Wenn man es geschickt anstellt, kann man auch 2 Fahrzeuge für 2 Kinder gleichzeitig bauen.


    Über die Reinigung können wir noch nichts sagen, da die Module noch nicht wirklich dreckig sind und wir sie daher noch nicht in den Geschirrspüler getan haben. Wir werden berichten, sobald es soweit ist.

    Vom Preis her haben wir nicht wirklich einen Vergleich. Ca. 270€ sind dann doch eher ein bisschen happig, wenn nur Eltern ein Geschenk suchen. Als gemeinsames Geschenk, wo z.B. Oma, Opa, Tante und Onkel zusammenlegen, wäre das schon eher in Ordnung.

    Es ist aber definitiv ein sinnvolles Spielzeug, was man auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

    Danke nochmal, das wir Testen dürfen. Wir werden natürlich weiter testen und noch einmal ein Feedback geben, wenn uns noch etwas auffällt.

    Jigsawdanisandkorn
  • Du weißt, dass du Mama bist, wenn...

    Wenn du deinen Kind die Füße küsst, weil wir beide wissen, dass ein Bussi das beste Pflaster der Welt ist.
    Leni220619Baghira0601soso
  • Produkttest #38 - 5 MODU Bau-Sets 🤩

    a70f4kszoixm.jpg
    vinb6v5gbw47.jpg

    Gerade unser Set bekommen 😄 Die Zwei sind sofort begeistert davon
    whataboutme
  • Du weißt, dass du Mama bist, wenn...

    Wenn du froh bist, wenn die Kinder mal 2 Minuten beschäftigt sind.
    Auch wenn das heißt, das man sich das Kochgeschirr später wieder im Kinderzimmer zusammensuchen kann.
    Stella89mala201
  • Du weißt, dass du Mama bist, wenn...

    ...wenn man beim online bestellen so auf die Kinder fixiert ist, was sie brauchen und dabei fast vergisst, das man selber etwas benötigt.
    Leni220619
  • Freuden des Alltags

    Ich freue mich so für unsere Große. Heute fängt für sie die zweite Woche im Kindergarten an.
    Heute liegt schon das erste Freundebuch auf ihren Platz, wo sie sich einschreiben kańn.

    Ich bin so froh, das sie sich so schnell Freunde findet, obwohl sie sich noch immer so schwer mit den reden und mit neuen Umgebungen tut.
    ricz

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum