Baden in der Schwangerschaft

bearbeitet 1. April, 08:50 in Schwangerschaft
Hallo eine Frage bin jetzt in der 31 ssw wie lange seit ihr in die warme Badewanne gegangen? Und wie macht ihr das mit den raus steigen von der wanne?

Kommentare

  • Hallo,
    Wenn es dir gut geht und dein Kreislauf mitspielt kannst du bis zur Geburt in die Wanne (ich war auch währenddessen drin weil meine Tochter in der Wanne geboren wurde ;-))

    Wegen aussteigen? Naja, erst vorsichtig aufstehen (nicht zu schnell, damit die nicht schwindelig wird) und dann am Wannenrand festhalten und ein Bein nach dem anderen raus. Vorzugsweise auf ein Handtuch steigen damit du nicht rutscht. Alles schön langsam, damit du ja nicht ausrutscht!
    Du kannst auch so eine rutschfeste Matte in die Wanne geben, falls du sehr wackelig bist.
  • Super danke für die schnelle Antwort
  • Ich muss sagen ich bade sehr viel mindestens 2 bis 3 mal die Woche bin ich auch vor der Schwangerschaft und das sehr sehr heiß 🙈 und jetzt immer noch zwar nicht ganz so heiß aber für meinen Mann immer noch unerträglich 😂
    Mir tut es unfassbar gut die Wärme da ich starke Rücken und ischias Schmerzen habe und danach tut es nimmer so weh.
    Das ist jetzt die zweite Schwangerschaft wo ich es so mache in der ersten war ich auch regelmäßig daheim in der Sauna. Mein Arzt sagt immer wenn der Körper das vorher schon so gewöhnt ist kann man es auch weiter so machen. Bin jetzt in der 32 Woche ^^
    Viel Spaß beim baden ❤️ nur immer schön langsam ^^
  • Ich bade auch immer sehr heiß für meinen Freund zuheiß😀😀 ist meine erste Schwangerschaft darm bisschen ängstlich 😁 danke das werde ich haben wünsche dir auch viel Spaß ❤️und das mit den Rücken schmerzen und ischias kenne ich zugut
  • @Sabsi_28 gegen Ende meiner ss war ich jeden 2. Tag mindestens baden, weil es mich einfach entspannt hat. Jedoch nie heißer als 37-38 Grad, da höhere Temperaturen frühzeitige wehen auslösen können. Erst gegen Ende der ss, wo das Baby kein frühchen mehr gewesen wäre hab ich dann wieder heißer gebadet. Meine geburtswehen haben in der heißen Badewanne damals leicht begonnen, deshalb würde ich dir wirklich abraten zu heiß zu baden. Ansonsten hat @Kaffeelöffel super Tipps gegeben. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Was ich dir auch noch empfehlen kann: lass die badezimmertüre offen und Bade nur wenn dein Freund zuhause ist. Sollte doch mal was mit deinem Kreislauf sein, dass er dich rufen hört und dir aus der Wanne hilft. Ich hatte auch immer zusätzlich ein Glas Wasser neben der Wanne stehen. 🙂
  • Das mach ich eh nur wenn wer zuhause ist sonnst hab ich eh kein gutes Gefühl 😀 danke ihr seit sehr hilfreich jetzt kann ich wieder entspannen baden😁😁😊😊😘😘
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland