Umfrage zum Thema "Wohlbefinden (werdender) Mütter"

Liebe (werdende) Eltern/Mütter,
mein Name ist Falko Timper, ich bin Masterstudent an der Paris-Lodron-Universität Salzburg. Ich bitte Sie um die Teilnahme an meinem Fragebogen zum Wohlbefinden von (werdenden) Müttern im Rahmen meiner Abschlussarbeit.

Worum geht es?
Die Fragen wurden entwickelt, um die Belastungen von (werdenden) Eltern zu erheben. Damit sollen Eltern in Zukunft früher und gezielter unterstützt werden können.
Im vorliegenden Pilotprojekt wird nun überprüft, wie gut mit den entwickelten Fragen Belastungen erkannt werden können.

Warum teilnehmen?
Mit einer Teilnahme am Pilotprojekt helfen Sie dabei, die neu entwickelten Fragen zu verbessern. Damit unterstützen Sie zukünftige Eltern im deutschsprachigen Raum.

Wer kann teilnehmen?
Alle Mütter (Alter des Kindes bis 5 Monate) bzw. werdenden Mütter ohne starke gesundheitliche Einschränkungen ab der 28. Schwangerschaftswoche und mit ausreichenden Deutsch-Kenntnissen.

Ihre Antworten sind selbstverständlich anonym und die Befragung dauert max. 15 Minuten.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hier der direkte link zur Umfrage: https://fragebogen.pmu.ac.at/index.php?r=survey/index&sid=87852&lang=de
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum