Juni Babys 2023 - Ein Junikäfer macht sich leise auf die weite Reise

13468913

Kommentare

  • Schneller heißt nicht unbedingt besser. Meine 3. Geburt hat nur knappe 2 Stunden gedauert und es war der reinste Horror. Der Muttermund hat sich innerhalb einer halben Stunde komplett geöffnet, das waren die schlimmsten Schmerzen, die ich je erlebt habe. Wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich’s gerne so wie bei meiner 2. Geburt, mit guten 4 Stunden. Das war rückblickend total aushaltbar.
  • bearbeitet 13. 11. 2022, 15:00
    Wow das war ja wirklich schnell und heftig 😨 Ich denke, dass es bei mir auch weniger schmerzhaft gewesen wäre, wenn sich der Muttermund langsamer geöffnet hätte. Das waren bei mir max. 3h. Man sagt ja eigentlich, dass man in der ersten Schwangerschaft pro cm etwa eine Stunde braucht 🙈
    Ich habe ja bis dato nur die eine Geburt hinter mir und da keine Vergleichswerte. Vielleicht schaffe ich es ja tatsächlich im Becken zu entbinden und so noch eine instinktivere Geburt (ohne Wehenmittel, Dammschnitt, CTG, etc) zu erleben. Die Zeit im Wasser hat die Wehen nämlich erträglicher gemacht. Anscheinend das Ganze auch etwas verlangsamt, aber dafür wäre es halt natürlicher gewesen.
  • Ich hatte bei meiner Tochter aus medizinischen Gründen einen Kaiserschnitt und hoffe nun auf eine natürliche Geburt 😊Danke für eure Berichte 🥰Werde mir mal eine Hebamme für die Nachsorge und fürs stillen suchen 😊
  • Ich hatte bei meiner Tochter aus medizinischen Gründen einen Kaiserschnitt und hoffe nun auf eine natürliche Geburt 😊Danke für eure Berichte 🥰Werde mir mal eine Hebamme für die Nachsorge und fürs stillen suchen 😊
  • @nqtalie96
    Hallöchen ich würde mich freuen hier dabei zu sein

    SBG LAND | 29 | 2.Kind | 15.06.2023

    Nächster Termin 2.muki 05.01

    Bei mir ist die Übelkeit und das Erbrechen leider wieder sehr stark.

    Lg an alle
  • Hallo @Rosi22 ! Schön, dass du da bist :)

    Ich bin seit ein paar Tagen sooo geruchsempfindlich ... Es stinkt einfach alles. Das Waschmittel, bei uns im Haus generell, nach dem Lüften stinkts nach dem Essen, welches der Nachbar gerade gekocht hat, ganz ekelig finde ich Zigaretten und der Geruch von Kaffee. Heute war mein Chef eine rauchen und hat mich im Anschluss zu ihm ins Büro geholt... bäh, ich hab dem fast auf den Schreibtisch gekotzt.
  • Hi @elamaus1
    Ohh das kenn ich auch 😬
    Wir nennen das scherzhaft meine Trüffelschwein Nase 😃
    Gekochtes essen und mein putzmittel und Zigaretten kann ich auch nicht riechen. Leide kann man nicht allem aus dem Weg gehn. Aber das schwächt sich meistens nach dem ersten trimester.

  • 3 Tage vorm Wochenwechsel in die 12 Woche und ich hoffe, dass bald meine Bestellung mit den Umstandshosen kommt 😅 Es zwickt schon alles ein bisserl 😊
  • @Rosi22 Herzlichen Glückwunsch und Willkommen in der Gruppe 😊

    Das mit der Übelkeit und Erbrechen ist wirklich nicht toll. Hoffe dass es bald leichter wird.

    Von wo bist du in sbz Land wenn ich fragen darf? 😊

    @Dani_1997 Na dann hoff ich mal dass deine Bestellung bald eintrudelt 😊 Ich hätte mal in den Geschäften bisschen geschaut, aber sowas bekommt man nurmehr online habe ich festgestellt. 🙈
  • kn12olodu2i9.jpg

    Hier ein Bild von meinem Gummibärchen 🥰
    Alles ok soweit! MuKi-Pass hab ich heute auch bekommen

    @natalie96 mein nächster Termin ist am 15.12. Zum combiend-test
  • 1ddcf7c0-64cc-11ed-abc1-419856fe9e99.jpeg Mein Krümelchen hat sich auch von seiner besten Seite gezeigt 🥰
  • Gratuliert zu dem schönen Terminen 🥰

    @ElaMaus1 Würdest du anhand des US vordatiert? Wir müssten dann nämlich den selben ET haben 😅

    @natalie96 Und welchen ET hast du jetzt? Hast du den MUKI auch schon bekommen?
  • @sabsie4517 Mein ET ist der 22.06. und MUKI-Pass + alle Termine hab ich heute bekommen 😊
  • @natalie96 Prima 😊 Du hast nach der ersten Untersuchung gemeint, dass dein Mann es schon gerne erzählen würde und du warst dir noch unsicher oder? Also ich finde jetzt steht da nichts mehr im Wege 😉
  • @sabsie4517 Noch wurde ich nicht vordatiert. Der Arzt meinte aber, ich bin - der Größe nach - schon weiter als 8+3. Zurzeit ist mein ET noch der 29.06.
  • @sabsie4517 Den engeren Freunden haben wir es dann bereits erzählt, da sie es eigentlich fast selbst herausgefunden haben als wir Weihnachtsfeier hatten 🙈Und der Rest darf es jetzt dann erfahren 😊
    sabsie4517
  • @ElaMaus1 Spannend, weil der US ja 8+3 anzeigt. Ich bin heute 8+2 bzw laut letztem US 8+3 und da wäre ET 25. bzw. 24. Juni 😊
  • @sabsie4517 ja das ist wirklich spannend *hm* weil auch lt. meiner Internet-Rechnerei komm ich auf den 29.06.. Aber unterm Strich ist es eh egal, hauptsache das Baby kommt und das hoffentlich gesund (und nicht am 5.6. - da ist nämlich mein Geburtstag :D)
  • @ElaMaus1 Ja es ist ja egal, ob du dann den Termin am 20., 24. oder am 29.06. hast 😅 Und ich denke, dass sich das Krümelchen etwas länger als bis 5. Juni Zeit lässt, damit du deinen Geburtstag noch mit Babybauch feiern kannst 😄
  • @natalie96
    Wir wohnen in Hof bei Salzburg.

    Lasst ihr euch das Geschlecht sagen?
  • @Rosi22 Wir werden es uns sagen lassen. Wie habt ihr es vor?
  • Ich wollte mich eigentlich überraschen lassen, aber da es mein Mann wissen will, werden wir es uns sagen lassen. Bei meinem Sohn hat die Fr. Dr. schon in der 15. Woche das Geschlecht gesehen. Falls es sich diesmal auch bis dahin ausgeht, könnten wir es eventuell zu Silvester mit einem Ballon verkünden 😅 Allerdings müsste sie da dann zwischen den Feiertagen im Dienst sein 😄 also mal sehen…
  • @sabsie4517 jetzt kommts mir erst... du hast recht, ich sollt eigentlich erst in der 7+5 sein und nicht 8+3 sein... vl hat er mich wirklich vordatiert 🤷‍♀️ 😅

    Bzgl geschlecht: ich möchte es unbedingt wissen ! Schon allein deshalb, weil meine Tochter bereits eine Woche vor meinem positiven SST der Oma erzählte, dass sie eine kleine Schwester bekommt... 😂
  • @ElaMaus1 Was steht denn im MUKI als ET? 😅 Am US-Bild wird das Alter immer automatisch anhand der Größe berechnet.

    Ich muss noch 6x Schlafen bis ich das Zwergi wieder sehe. Hoffentlich hat sich’s brav weiterentwickelt und ich darf dann auch den Muki endlich in Händen halten. Da ich in zwei Wochen wieder zu arbeiten beginne, wäre ich schon sehr froh, wenn es jetzt nicht noch schief geht 😨 Zumindest die Symptome sprechen noch für sich. Mir war zB gestern Abend vorm Einschlafen wieder soooo schlecht, dass mir mein Mann eine Banane holen musste 😅🙈
  • Hey ihr Lieben
    Kurzes Update bei uns 🥰🥰Mein FA hat gerade angerufen, die Ergebnisse vom nipt sind gerade gekommen! Alles super 🤩

    Und wir wissen auch schon was es wird 🙈💕

    Mein Mann ist ein wenig deprimiert 😅 er hätte sich gerne männliche Unterstützung im Haus gewünscht aber es wird wieder ein Mädchen 😍😍
  • @lejaju Sehr gut mit dem Nipt 👍 und gratuliere zum Mädchen 💖

    Ist diese SS für dich anders oder mit der ersten SS vergleichbar? Also von den Symptomen? Ich hoffe ja nach unserem Buben jetzt noch auf ein Mädchen (das wird nämlich definitiv unser letztes Kind!) und ich bin irgendwie fertiger (müder, mehr Übelkeit) als in der ersten SS 😅 Vielleicht ja ein gutes Omen 🙏
  • @sabsie4517Ja muss schon sagen ich bin viel müder als in meiner 1 SS und meine Brüste tun auch viel mehr weh… Schlaf auch schon mit Still-BH weil ich es ohne nicht aushalte 🙈🙈Bin aber auch 8 Jahre älter als bei der ersten SS! 😅😅

    Hast du andere Symptome als in der ersten SS?
    Drück dir die Daumen, dass ihr euer Mädchen bekommt 🥰
  • Hab heute mit dem Antsarzt informiert da mich die FÄ wegen meinen chronischen Schmerzsyndrom am Oberschenkel in den Frühkarenz schicken möchte, da ich Medis absetzten hab müssen und jetzt starke Schmerzen habe. Teilte dieser mir telefonisch mit, dass ich keinen Termin brauche weil dies kein Grund für Frühkarenz ist. Anders würde es aussehen wenn ich einen Befund bringe mit psychiatrischer Diagnose. Bin mir echt verarscht vorgekommen.
  • Ich bin schon gespannt ob Bub oder Mädl, habe keine Übelkeit und total schöne Haut. Da sagen sie ja dass es ein Junge wird 😁
  • @natalie96 Das ist ja echt arg. Müsste deine FÄ nicht wissen, wann jemand in vorzeitigen Mutterschutz gehen kann? Vielleicht sprichst du das Thema nochmals an?

    Also bei meinem Sohn war mir nur ab und an flau im Magen. Diesmal ist’s viel intensiver als in der ersten SS. Obs wirklich damit zusammenhängt? 🤷🏼‍♀️

    Mein Stiefvater hat damals aber gemeint, dass es bestimmt ein Bub wird, da ich so gut ausgeschaut habe. Recht hat er gehabt 😅
  • @sabsie4517 Ja hätte ich mir eigentlich auch gedacht… Sie hat nur gesagt, dass sie es nicht tun kann, weil es keiner der gynäkologischen Gründe auf der Liste ist. Ist ja auch verständlich. Und dann hat sie gesagt, dass ich mit dem Befund von meiner Schmerzambulanz hingehen soll und der Amtsarzt sagt mir ohne dass ich ihn sowieso nicht bekomme außer ein Psychologe schreibt dass ich durch das Schmerzsyndrom einen psychischen Knacks habe 😅

    Nur blöd dass ich meine FÄ erst am Dienstag wieder erreiche :(

    Ja bin schon gespannt, aber müssen uns noch gedulden bis 24. Jänner 🙈

  • @natalie96 Vor der vollendeten 15. Woche bekommt man meist eh keine Freistellung. Nicht mal, wenn man einen der in der Liste genannten Gründe hat. Vielleicht ist’s dann auch mit dem Amtsarzt einfacher, wenn du die 16. Woche erreicht hast?
  • @sabsie4517 Nein es war eh die reden dann für ab der 16. Woche. Ich sollte mir nur jetzt einen Termin ausmachen, da die immer so voll sind. Hätte eh keinen mehr bekommen heuer.
  • @natalie96 Pass dann aber bitte auf, dass du nicht ums ea KBG umfällst. Sobald der Krankenstand nicht mehr vom AG, sondern von der GK übernommen wird, unterbricht das die Erwerbstätigkeit und über 14 Tage hat man dann keinen Anspruch mehr. Unbedingt bei der AK beraten lassen!
  • Das habe ich leider schon längst überschritten. Aber danke für den Tipp. Hab schon Beratung bei der AK und ÖGK gehabt.
  • Hallo,

    Ich heiße Snvdi
    BIn jetzt heute 11+0 geworden mein Entbindungstermin ist der 08.06.23
    Es ist mein erstes Kind sehr überraschend für uns weil es ziemlich schnell ging-seit Juli 22 verheiratet- aber es ist ein Geschenk und ich freu mich so. 🥲

    Würd mich freuen wenn ihr mich in die gruppe auch aufnimmt😊

    Ich weis es ist noch sehr früh zu erkennen aber im forum hab ich gesehen das viele auch gerne mal ihre Erfahrung teilen würde mich über die Erfahrungen von euch zwecks Geschlecht freuen.
    Im Anhang findet ihr von heute die ultraschallbilder. Eins seitlich und von unten.

    Schönen abend euch allen.

    tr5dicsv5ksa.jpg
    cb8wbyr009ot.jpg

    Dani_1997
  • @natalie96Und jetzt musst du die ganze Schwangerschaft mit schmerzen rum laufen? Gibts keine alternative zu deinem Medis vorher? 😱Vl nochmals anrufen, wenn du einen anderen Amtsarzt erwischt, sieht der das vl anders?

    @SnvdiHerzlich Willkommen bei uns 💕Ist zwar noch sehr früh zum raten, weil in dieser Woche sich beide Geschlechter sehr ähnlich sind aber ich würde jetzt mal auf Mädchen tippen 😁
    Snvdi
  • @natalie96 muss mich kurz reinschleichen;
    Damit der Amtsarzt dich in Frühkarenz schicken kann, brauchst du neben den anderen Befunden auch vom Gynäkologen quasi ein Empfehlungsschreiben, in diesem muss unbedingt drin stehen, dass der vorzeitige Mutterschutz dringend indiziert ist. War bei mir auch schon 2x so, damals vor knapp 12 Jahren und auch in dieser SS jetzt.
    Wenn du bei der ÖGK versichert bist, kanns allerdings sein, dass du zum Chefarzt auch noch bestellt wirst. Das ist bei mir nicht der Fall, da ich eine andere Versicherung hab.
    Kannst ja zur Not auch zu einem andren Amtsarzt gehen, muss nicht zwingend der aus dem Wohnbezirk sein.
  • @Snvdi Herzlich Willkommen in der Gruppe 😊

    @lejaju Ja, ich hatte so auch schmerzen aber nicht so stark. Hatte Morphin und das haben wir abgesetzt, da ich keinen Entzug möchte beim Kleinen.
    Ich wohne eher am Land, weiß nicht ob da mehrere Amtsärzte da sind. Ich werde am Dienstag meine FÄ kontaktieren und es mit ihr besprechen, da die Aussagen der FÄ sich vom Amtsarzt unterscheiden und sonst Vlt im anderen Bezirk anrufen, da ich eh in der Mitte wohne der beiden Bezirke.

    @LexxiBee Die FÄ schreibt mir ein Schreiben hat sie gesagt, das hätte sie mir dann in der 13 ssw beim nächsten Termin gegeben. Ich sollte mir eigentlich nur einen Termin für die 14/15 ssw ausmachen, da die immer so voll sind. Aber das hat bei der BH mal garnicht funktioniert & dann haben sie mich zum Amtsarzt weitergeleitet und dieser teilte mir dann mit dass dies kein Grund nicht für Frühkarenz sondern Krankenstand ist. Das mit dem Chefarzt bei der ÖGK wär kein Problem für mich, der kennt mich eh schon aus den Krankenstand-Kontrollen.
    Aus welchem Grund bist du in Frühkarenz wenn ich fragen darf?
  • @natalie96
    bin wohl etwas eine Nachzüglerin :D
    Bin aktuell mit dem 2. Kind schwanger bei 8+2 - mein Termin ist der 30.6. wobei ich hoffe, dass dieses Baby früher kommt :D

    Freu mich, mich hier mit euch auszutauschen - vor allem mit den 2. Mamas ehrlich gesagt :D Haben hier viele eines Kleinkind zuhause? Mein Sohn wird nächste Woche 1 - ich habe dann im Juni also für einige Monate 2 unter 2 :open_mouth::joy:
  • @Snvdi @Selina1234 Herzlich Willkommen bei uns 😊

    @Selina1234 Ich habe ein Kleinkind und bin zum zweiten Mal schwanger, allerdings ist mein Sohn schon 20 Monate 😅 Hut ab mit 2 unter 2!

    Ich finde, mein Sohn wird jetzt langsam selbständiger (vor allem das Reden wird langsam, jeden Tag kommen neue Wörter) und er geht seit September zur Tagesmutter, was mich doch enorm entlastet.
  • @Selina1234 herzlich willkommen :)

    Ich hab eine Tochter, die wird im August 4, sie ist ja schon relativ selbstständig, trotzdem hab ich ein bisschen bammel davor, wie es mit 2 Kinder wird. Aber ganz egal, wie groß der Altersunterschied ist, wie anstrengend es auch werden mag - wir werden das super machen! :)
  • @natalie96 es ist kein Listengrund, aber nur deshalb muss es nicht heissen, dass es nicht trotzdem eine Möglichkeit gibt. Aber ich weiss eh, da ist oft jeder etwas andrer Meinung, zu mir meinte ein Internist auch, dass sei ein Fall für Krankenstand und den soll ich auch unbedingt in Anspruch nehmen. Der Amtsarzt hingegen hat anhand dem Schreiben vom FA und meinen Befunden ohne zu zögern sofort das Zeugnis für die Frühkarenz geschrieben.

    In meiner 1. Schwangerschaft wars wegen ständig anhaltenden, ganz schlimmen Kopfschmerzen. Hatte im Jahr davor einen Autounfall mit Schleudertrauma, und meine HWS hat sich nie richtig erholt davon. Hatte zik Therapien, hat aber alles nix genützt. Bis meine FÄ dann irgendwann meinte ich soll zum Orthopäden und mir eine Empfehlung für Frühkarenz schreiben lassen, das hab ich dann auch gemacht. Die damalige AÄ meinte dann es sei zwar kein Listengrund, aber sie sieht anhand meiner Befunde, dass ich eh schon alles versucht hab was geht, ohne Besserung, jetzt hat sies mir geschrieben.
    Und in der jetzigen SS wars wegen ganz massiven Sodbrennen (nicht normal wie man es sowieso oft kennt in der SS, sondern weit schlimmer, hängt bei mir mit einer Vorerkrankung zusammen) und damit verbundenen, massiven Schlafmangel, und von psychischer Seite her weil ich vor dieser SS 2x knapp hintereinander eine MA hatte. Da hat mir mein FA was zusammen geschrieben, und vom KH hatte ich die Befunde bzgl. Vorerkrankung.
    Würds vielleicht wirklich noch über einen anderen AA versuchen, und wenn sie dich fragen, warum du nicht zu dem im Heimatbezirk gehst, kannst ja sagen das dich der nicht mal angehört sondern sofort abgewiesen hat.
  • @LexxiBee Ich werde es nochmal besprechen. Aber hast du dir dann nicht schon früher einen Termin für die 15 ssw ausgemacht, oder?

    Das hat mir meine FÄ gesagt und deshalb waren sie auch sehr unfreundlich zu mir.

    Die MA tun mir leid :( aber jetzt wird alles gut gehen 😊

    Vielen Dank für deine Erfahrung 😊
  • @natalie96 nein ich wurde in der ersten SS in der 17. Woche geschickt und in der jetzigen wars schon die 23. Woche, weil sich mein FA so lange geziert hat, was zu schreiben. Der hat meine Vorerkrankung einfach nicht ernst genommen. Aber ich bin hartnäckig geblieben, weils mir hald auch wirklich nicht gut ging. War aber auch mein letzter Versuch, wäre der schief gegangen, hätt ichs mit Krankenstand gemacht.
    Termin beim AA hab ich immer recht schnell bekommen, normal schiebens sowas eh immer ein, weils ja recht flott geht, er muss dich ja nichtmal untersuchen sondern sich nur die Befunde anschauen, das Zeugnis ausdrucken und unterschreiben, das wars. Ausser der Arzt ist grad 3 Wochen in Urlaub oder so, aber ansonsten kenn ich das nur recht flott 🤷‍♀️

    Danke, ich hab nur mehr 3 Wochen bis ET, also geh ich mal davon aus, das diesmal alles gut ausgeht ja 🥰
    Ich wünsch dir auch weiterhin alles Gute, und das es noch recht wird, mit der Frühkarenz! 🍀
  • @natalie96 Ich habe bei meinem Sohn damals einen gebrauchten Kombikinderwagen von Peg Perego gekauft. Da waren die Reifen ganz gut. Ich würde aber empfehlen, viel auszuprobieren, sich beraten zu lassen und zu testen. Ich finde es gibt neben den Reifen noch weitere wichtige Faktoren, die man berücksichtigen sollte:

    * Kann man den Sportsitz beidseits ausrichten?
    * Ist der Korb unten groß genug?
    * Brauche ich Teleskopschieber?
    * Gefällt mir der Kinderwagen auch optisch?
    * Wie lange kann man den Sportsitz verwenden?
    * Ist eine Babyschale dabei und ist diese auch gut (meist heißen die im Set nichts, insbesondere in Bezug auf Sicherheit!) bzw. lässt sich mittels Universaladapter jede Babyschale auf dem Gestell fixieren?

    Aja übrigens: die meisten Babys, zumindest in meinem Freundes- und Bekanntenkreis (aber alles die ersten Kinder), haben die Babywanne gehasst. Mein Sohn war nur zufrieden in der Autoschale, aber das ist für die motorische Entwicklung ja nicht gut, da hier die Sitzposition etwas aufrechter ist. Wir sind daher recht schnell, sobald er sitzen konnte, auf einen Joie Buggy mit Luftreifen umgestiegen. Man sieht recht viele Menschen mit Mamas, die mit einem Joie unterwegs sind. Ich bin sehr zufrieden mit unserem und kann ihn auch guten Gewissens empfehlen (Mytrax).

    Ich kann auf alle Fälle auch empfehlen, in eine gute Trage zu investieren. Das finden die Kleinen meist viel angenehmer als einen Kinderwagen 😉 Ich werde für Baby 2 auf alle Fälle eine Trageberatung in Anspruch nehmen. Bei Baby 1 habe ich mir einfach online eine Manduca gekauft. Die tut auch was sie soll, aber ich hätte gerne noch etwas weicheres. Ich habe es damals auch mit einem Tragetuch versucht, aber mit meinen Proportionen hat sich das irgendwie falsch angefühlt 😅 irgendwas zwischen Trage und Tragetuch wäre toll…
  • Apropos Proportionen:

    Wie gehts euch denn mit Gewicht und Bauch?

    Ich habe jetzt noch 9kg weniger als vor der ersten SS, aber immer noch ein paar kg über dem normalen BMI. Als ich direkt nach dem Urlaub positiv getestet habe, waren es 2kg mehr als vorm Urlaub (kein Wunder!). Die waren dann nach 1-2 Wochen wieder unten. Jetzt stehe ich wieder auf dem Nach-Urlaubsgewicht. Das stört mich an sich nicht, zumal ich noch immer fast 10kg unter dem Ausgangsgewicht von SS 1 bin, ABER mein Bauch ist schon riesengroß 😱 ich sehe im Stehen schon nicht mehr in den Intimbereich (ohne den Bauch zur Seite zu schieben oder ihn einzuziehen) 🙈
    Zum Glück bin ich noch nicht im Büro, denn diejenigen, die mich jeden Tag sehen, müsste das schon auffallen. Nächste Woche bin ich dann im Büro zu Besuch und werde versuchen, es etwas zu kaschieren.

    Wie gehts euch damit?

    Entweder liegt’s wirklich daran, dass der Bauch ab der zweiten SS früher kommt oder ich bin einfach durch die träge Verdauung so aufgebläht 😅🤷🏼‍♀️

    Übrigens wechsle ich morgen bzw übermorgen in SSW 10. Damals war von Bäuchlein fast noch nichts zu sehen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum