Produktempfehlungen & Tipps allerlei (ich suche..)

1457910

Kommentare

  • Kann jemand einen guten Luftbefeuchter empfehlen? (Und hilft er gegen ständigen Staub in der Wohnung)
  • @sternchen83 Hier eine klare Stimme für die Everdrop Produkte. Allerdings nicht für die Küchen- u. Badreiniger, sondern für das Waschpulver und die Geschirrspültabs. Ich hatte wirklich noch nie so saubere Wäsche, sie riecht extrem angenehm obwohl kein Parfum oder so drinnen ist und auch das Geschirr wird super sauber. Ich liebe es dass die Tabs nicht in Plastik verpackt sind🙂👍🏻👍🏻
  • bearbeitet 20. März, 12:17
    Ich suche eine dichte Wasserflasche, die ich mitnehmen kann, für meinen Sohn (fast 15 Mon). Er kann richtig gut aus so einer kleine Magnesia-Flasche trinken, die hat so eine Art "Membran", die beim ansaugen Wasser durchlässt - also nichts, was man mit den Zähnen rausziehen muss, das schafft er nicht.
    Vllt. kann mit wer helfen.. :)
  • @whataboutme wir haben seit kurzem eine Klean Kanteen und ich bin begeistert! Nichts rinnt aus! Hab auch einen Sportaufsatz gekauft, der is allerdings nicht ganz dicht!
    whataboutme
  • Eine Frage an die RoboRock Besitzer:
    Unserer wurde vor kurzem geliefert und heute hab ich ihn aktiviert - er fährt gerade zum ersten Mal die Räume ab. Wir haben den S6 MaxV.

    Wir haben aus dem Wohnzimmer eine Stiege hinunter. Die hab ich jetzt fürs "Einlernen" mit Hindernissen blockiert 😅 merkt sich der RoboRock das? Oder muss ich da jetzt immer was hinstellen, wenn er fahren soll? 😱
    maibaby2020
  • bearbeitet 20. März, 13:25
    @NeueMami32 Danke. Wie funktioniert der Sportverschluss denn? Sieht für mich irgendwie so aus, als ob das Kind den mit den Zähnen herausziehen muss. :)
  • @ricz Du hast dir doch eh die App bestimmt heruntergeladen, oder? Da kannst du virtuelle Wände einziehen oder sogar ganze Sperrzonen. :) „Echte“ Blockaden merkt er sich nicht (soll er auch gar nicht), weil könnte ja heute mal n Stuhl dort stehen und das nächste Mal nicht mehr.
  • @anianom ah super, danke! Das werde ich dann gleich mal in der App einstellen 🤗
  • @ricz keine Angst er fällt keine Stufen runter.. Wir haben auch Stufen und da bremst er davor ab und wendet.
  • @sesha danke, gut zu wissen - ich wollts nicht riskieren 🤭 vor den Stiegen ist momentan noch eine Ministufe (weil das Holz noch nicht verlegt ist), da ist er vorher ein paar mal hängen geblieben und ich musste ihn befreien...

    Hab aber die unsichtbare Wand schon eingezogen 😁👍🏻

    Noch eine Frage: wenn ich ihn ins andere Stockwerk bringe, muss dann die Homestation mit? Geht ja schwer, wenn sie befestigt/angeklebt werden soll? Setz ich ihn dann einfach irgendwo hin und wenn er fertig ist, bleibt er stehen? 😅
  • @ricz ja gut mit so mini Stufen könnte er seine Probleme haben 🙄 da bleibt er bei mir leider auch öfter hängen.. Wie bei einem Kratzbaum zb.. Da ist es dann wohl besser du behältst die unsichbare Wand.. Sicher ist sicher.
    Nein musst du nicht. Genau er bleibt dann dort stehen nach der Reinigung wo du ihn zuerst hingestellt hast.
    ricz
  • @whataboutme is dieser normale Sportverschluss, der auf fast allen Trinkflaschen ist. Den man eben nur mit den Zähnen aufbekommt. Hab ihn für später schon mitbesorgt.
  • @Auryn Wie zufrieden bist du mit deinem Saug/Wischroboter? Der ist ja preislich etwas günstiger als der Roborock kann aber wohl das gleiche..
  • Wie groß ist eigentlich so eine Ladestation von einem Saugroboter?
  • @whataboutme wir haben Edelstahlflaschen von Kollykolla von Amaz**. Die sind bisher dicht. Der Sportverschluss muss da nur umgeklappt werden - das geht auch mit den Fingern leicht.
  • @minze die Station selbst ist nicht groß. Ca 10x10 cm. Und eine durchsichtige Matte für den Boden (Feuchtigkeitsschutz) in Größe des Staubsaugers. Man muss aber bei der Position darauf achten, dass seitlich jeweils mindestens ein halber Meter und nach vorne mindestens 1,5m frei ist.
  • @Tinaaa meldd mich diesbezüglich morgen Abend.. is mir grad am Handy zu viel zu tippen ;)
  • Ich suche einen neuen Backofen. Ein Muss ist jedenfalls Dampffunktion, dh ein Kombigerät. Nett wäre noch ein Teleskopauszug, ist aber nicht zwingend notwendig.
    Welche Geräte habt ihr? Empfehlungen?
  • insecureinsecure

    3,966

    bearbeitet 20. März, 19:52
    @fanny85 wir haben seit Jahren nur noch Neff, mittlerweile seit 4Jahren ein Kombigerät.
    Hide&Slide ich liebe es....musst mal auf Youtube eingeben. Gibt für mich nichts besseres am Markt als diese Ofen"tür".
    Kostet halt dementsprechend.
    Teleskopauszug war einer dabei der Rest normale Schiene...kann man aber variieren wie man möchte.
  • @fanny85 Siemens 👌
    fanny85
  • @ricz danke, dann kommt das in unserer Wohnung leider nicht in Frage
  • @insecure hab mir das Hide &Slide schon angeschaut, aber für mich erschließt sich der Vorteil davon nicht ganz? 😅 Also könnt mir vorstellen, dass es beim Putzen praktisch ist aber sonst 🤔

    @minze ich hab einen Tesvor Staubsi, da steht zwar auch, dass ich x Meter Platz lassen soll. Geht bei uns aber nicht, sonst würd er am Gang im Weg stehen. Ich hab ihn in einer Ecke so halb unter einem Sessel stehen. Nachdem ich das Teil sowieso nur einschalte, wenn ich daheim bin, ist es egal. Muss ihn sowieso in die einzelnen Räume tragen.
    Wenn er aber in Abwesenheit saugen soll, macht's schon Sinn, dass er frei steht. Wobei meiner auch schon trotz seines Standorts zurück zur Station gefunden hat.
    Vielleicht als Entscheidungshilfe.
    minze
  • @fanny85 ich hab das Backrohr in der Höhe und immer offen zum abkühlen (verbraucht weniger Strom), zum putzen natürlich auch super, man verbrennt sich auch nicht (ist mir öfter bei ner normalen Ofentür passiert) es kann allgemein einfach etwas weniger passieren....man haut sich nicht an wenns offen ist, stolpert nicht drüber oder rennt nicht rein (kenn das zwar nicht aus eigener Erfahrung aber von meiner Mam...Pechvogel 🤣).
    Zum aufgießen ist einem nichts im Weg.
    Bei weniger geräumigen Küchen würd ich auch nen Vorteil sehen, sprech da aber auch nicht aus eigener Erfahrung.
    Für mich persönlich in der Handhabung einfach um ein wesentliches besser als der Standart.
    fanny85
  • @minze hab einen älteren Roborock und auf einer Seite hat er auch weniger Platz und ist noch nie Probleme gehabt.
    Ich hab meine Roboter beide neben einer Tür stehen, dann ist zumindest auf einer Seite genug Platz
    minze
  • @fanny85 wir haben einen Multidampfgarer von AEG seit über 4 Jahren eigentlich täglich im Einsatz. Wir könnten ihn uns nicht mehr wegdenken. Teleskopauszugsschiene gibts als Zubehör- war bei uns im Angebot damals dabei.
    Preislich sind solche Geräte halt kein Schnäppchen- der einzige Nachteil aus meiner Sicht 😅 (unserer hätte normal 2.700€ gekostet - haben aber noch einen Rabatt über unseren Küchenplaner bekommen)
    fanny85
  • @insecure ja das macht wohl alles Sinn 😅 wobei verbrannt oder dagegen gerannt bin ich noch nie.

    @Baux87 ja Schnäppchen sinds leider nicht, das stimmt. Nachdem das alte Backrohr aber schon so ungleichmäßig backt, möcht ich gern in was gscheites investieren. (Küche samt Geräte haben damals noch die Schwiegereltern ausgesucht, bevor ich meinen Mann kennengelernt hab 😏 da wurde natürlich gespart)
    insecure
  • @fanny85 wie bei allem wohl auch "Geschmackssache" & das Backrohr hatte ich gedanklich schon gekauft als ich die Ofentür sah 🤣
    Funktionen sind ja ohnehin sehr ähnlich / gleich bei allen namentlich Herstellern.

    Ich auch nicht aber meine Mam bei ihrem, 🙈 darum kam das Beispiel mit dem dagegen rennen oder stolpern.

  • @insecure natürlich ist das Geschmackssache - keine Frage. Am liebsten würd ich ja gern ein paar Modelle zur Probe testen 😅
    insecure
  • @Tinaaa
    So... also..ich hab auch einen TESVOR
    zunächst..ich bin zufrieden.. DAs was ich mir erwartet, hab tut er!
    für leichte Verschmutzungen ist er gut zu haben.. wir versuchen abends alle 2Tage saugen zu lassen und alle Krümmel verschwinden damit ganz gut - ich bin auch mit dem Intelligenten reinigungsmodus super zufrieden - seit wir ihn haben, haben wir den normalen Staubsauger eigentlich nur noch zweimal verwendet.
    Ich würd ihn aber nicht in einem Haushalt mit Tieren - vor allem einen mit langen Haaren verwenden
    Aktuell hab ich viel Haarausfall und unser Roboter is dann immer komplett umwickelt von meinen Haaren - muss ich jedes Mal reinigen.

    Mit Flurteppcihen hat der gute Tesvor ein bissl zu kämpfen... zu leichte und dünne Teppiche gabelt er auf und schaffts dann nicht immer weiter.


    Bezüglich Wisch funktion:
    Die habe ich ehrlicherweise erst einmal probiert ;)hier auch.. für leichte und oberflächlcihe REinigungen passt er perfekt. Aber einen hartnäckigen Fleck würde er jetzt nicht schaffen, glaube ich.
    Also für Schnell Sauber machen dass es wieder ordentlicher aussieht passt gut


    fürs Saugen gibt es einen Tank und fürs Saugwischen einen Extratank - der nicht so viel Fassungsvermögen dann hat


    Was ich cool find, ist die App mit der man den Tesvor verwenden kann... ich könnte ihn auch bequem starten, wenn ich n icht zuhause wäre.

    also ich bin zufrieden :)
  • TinaaaTinaaa

    418

    bearbeitet 21. März, 23:19
    @Auryn

    Danke für den ausführlichenausführlichen Bericht. Das hört sich vielversprechend an und würde uns sehr helfen (extrem staubig bei uns seitdem wir wegen Baby nicht mehr stündlich stosslüften können).. ich trage momentan nur Zopf, Senior-Katze ist nicht mehr so viel unterwegs in der Wohnung und Teppiche haben wir nicht ☺️ Jetzt muss ich's nur noch meinem Freund gut verkaufen 😅

    Edit: Mch würde noch interessieren wie er von der Lautstärke ist? 🙂
  • @Tinaaa
    du kannst via APP die belüftungsstärke einstellen.. es gibt normale und starke belüftung zweitere ist etwas lauter, aber lange nicht so laut wie ein normaler Staubsauger.
    wir nutzen immer die stärkere und wnen die Tür zu ist, ist das für uns bzw. die schlafenden Kinder absolut nicht störend.
    ich würd sagen, etwas leiser als ein Handmixer? vl gibs auf Ama*on Kunden videos wo man es hört
    Bei uns lauft der Robo abends wenn die Kinder schlafen durchs Wohn/essZimmer .. tagsüber lass ich ihn im Vorzimmer und im Kinderzimmer laufen
  • @Auryn Danke & ja werde mal auf A. schauen ob ich was finde. Aber hört sich auch schon einmal positiv an.
  • Allergikerbettwäsche
    Gibts da günstigere Alternativen als Bettwäsche wo nur das Leintuch allein schon nen Hunderter kostet🤔🙈
  • Hat vielleicht jemand von euch einen selbstgebastelten Wochen Planung für Kinder. Eine Tafel wo man mit Magneten oder anders bildchen aufkleben kann was an dem Tag ansteht ala Kindergarten vormittag, nachmittag besuch oder Spielplatz, abends baden usw
  • @fraudachs oh das würd mich auch intressieren

    ich hab schon überlegt mir eibe billige Wanduhr zu kaufen ind dann farblich und mit Motiven den Taf darzustellen (Frühstück. spielen. mittagsesswm. ruhezeit. Abendessen. Schlafen.. so irgendwie) aber das geht sich in meinem kopf nicht ganz aus.. weil so ein Tag 24 h hat.. und das Ziffern blatt nur 12 🙈

    also wenn da wer Ideen/Tipps hat?
  • @fraudachs wir hatten sowas im Kindergarten mit Wäscheklammern und darauf die Bildchen☺️ konnten die Kinder auch leicht selbst umstecken, ist eine sehr einfache Variante weil man eigentlich nur ein Blatt bzw. eine „Liste“ mit den Tageszeiten braucht und die Klammern steckt man seitlich dazu
  • Ah ok klammern klingt gut. Und die bildchen habt ihr selber gezeichnet?
  • Wir haben sowas selbst gemacht: ht8qyycmae72.jpg
  • @fraudachs da brauchst du nur googlen für Vorlagen, gibt etliche aber kann man natürlich auch selber zeichnen. Wir haben welche ausgedruckt und die Kinder anmalen lassen 😄
  • @fraudachs ich hab so einen Kalender jetzt selbst gebastelt, muss ihn nur noch laminieren, dann kann ich ihn gerne zeigen.

    Ich hab das Blatt unterteilt, dass einerseits die Jahreszeiten mit entsprechenden Bildern drauf sind, daneben alle Wochentage. Oben noch Platz für das aktuelle Datum (Tag und Monat).

    Zu den Tagen können dann jeweils Kärtchen geklebt werden, wenn etwas besonderes diese Woche ansteht. Oder einfach nur eine Markierung, welcher Tag/Jahreszeit gerade ist.
  • @ricz das wäre nett wenn du ihn dann zeigen könntest.
  • Hallo 😊 Ich hatte schon immer fester Oberschenkel egal ob ich schlank oder paar Kilos mehr auf die Waage brachte. Während der SS hab ich 30 kg zugenommen, obwohl ich mich viel bewegt habe und wie immer gegessen habe. 20 kg sind runter aber ich finde irgendwie keine passende Jeans, meine "alten" passen zwar wieder einigermaßen, aber ich fühl mich nicht mehr wohl. Kann mir wer eine gute dehnbare curvy Jeans empfehlen egal woher? Danke.
  • @MamaGlück20 ich teste gerade VeroModa, only und Pieces alle von Zalando. Vero Moda hat eine super Passform aber leider reißt immer eine Naht und €50,- für eine Hose die 4 Wochen hält ist mir leider zu teuer.
  • @Julia123123 danke!! Werd gleich mal nachschauen bei Zalando und mich durchtesten 🙈 Ja das ist ärgerlich und auf Dauer zu teuer natürlich.
  • @MamaGlück20 ich trag am liebsten MAC Jeans, die Dream Skinny. Sind sehr dehnbar und machen eine schöne Figur.
    Allerdings kostet das Stück 110€ 🙈🙈
  • @Baux87 danke! Der Preis ist nicht relevant ich brauch halt eine die wirklich gut passt da zahl ich auch gern wenn die Qualität passt 🙈 Woher hast du die?
  • @MamaGlück20 ich kauf sie meist bei einem kleinen Modehaus in meiner Nähe. Aber es gibt sie zb auch bei Peek & Cloppenburg oder Zalando. Würd mal schauen in Modehäusern wo auch sonst Markenjeans angeboten werden wie Levi‘s, Mustang, Boss etc....
    Hab auch lange Zeit Levi‘s gerne getragen- könnt ich vielleicht auch wieder mal probieren 😅
  • ich schupf den Thread jetzt einfach mal wieder in Erinnerung ;)
  • Hat jemand Tipps / Erfahrungen mit Heißluftfritteusen??
    Was macht ihr alles damit? Kann man auch selbstpanierte Schnitzel damit machen?
    Wäre für Infos dankbar. Überlegen nämlich ob wir eine kaufen sollen.
    Danke
  • @kaktus86 hab einen Philips air fryer (geschenkt bekommen, sonst hätte ich wohl keinen bzw andere Marke/Modell) hab leider einen mit 6 oder 8l aufjedenfall für 3 Personen zu klein. Keine Digital Anzeige nur so Drehknopf was ungenau ist.
    Was ich gern drin mache fischstäbchen, aber die backfischstäbchen. Mag es nicht wenn die sich so mit Fett ansaugen. Hühnerschenkel werden sehr gut knusprig aber es passen nur 2 rein. Schnitzel passen halt auch nur so 1 max 2 kleine rein. Hab schnitzel nur 1x bis jetzt probiert. War fruztrocken. Hab dann gelesen man muss es mit Butter einpinseln. Vielleicht wird es dann besser aber wie gesagt wenn 3 Leute essen wollen braucht man ewig. Fischlaibchen werden gut drinnen oder so Gemüselaibchen. Semmel aufbacken. Benutze ihn wenig. Pommes werden ganz gut.
    kaktus86
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum