Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Erfahrungen mit IVF oder VZO/Dr. Tews

Hallo zusammen!
Wir stehen kurz vor einer Entscheidung und natürlich interessiert es mich brennend wie es bei euch so war, abgelaufen ist mit einer IVF oder Behandlung und VZO.

Kurz zu mir ich bin 39 habe schon 2 Kids (aus einer früheren Beziehung).
Mein Partner mit dem ich seit 5 Jahren liiert bin und ich basteln seit März an einem gemeinsamen Baby allerdings durch Untersuchungen wurde nun festgestellt dass ich zu wenig Eizellen habe und sein Spermiogramm auch nicht das Beste ist.
Dr Tews ratet uns zu einer IVF / VZO inkl Tabletten wäre sofort empfehlenswert wenn ich 5 Jahre jünger wäre.

Wer hat Erfahrungen mit IVF / VZO.

Unser Plan wäre jetzt mal einen Zyklus VZO und im Jänner mit IVF zu starten.

Bin über Tipps und Austausch mit Gleichgesinnten dankbar...

Lg

B.
«13

Kommentare

  • Hallo tina!
    Gleichgesinnte und vielleicht auch ein paar Tipps findest du hier: https://www.babyforum.at/discussion/15105/ivf-icsi-co-14#latest
  • Ich habe 3 isci Kinder,
    aber mit VZO keine Erfahrung.
    Bei ivf müsstest du fast sofort damit beginnen das ihr die fondunterstützung in Anspruch nehmen könnt. Da ist mit 40 Schluss, oder dann eben Selbstzahler sein.
    Bei Fragen zu ivf, isci und co kann ich dir jederzeit helfen, wie auch die Mädels im oben genannten Link, nur wie gesagt VZO sagt mir leider gar nichts...

    Alles liebe
  • @Tina79 : Ich würde VZO Max 1 x probieren und dann sofort auf IVF umsteigen. Die Kosten für eine IVF übernimmt der Fond nur bis zum 40. Lebensjahr der Frau und danach wirds richtig teuer (ca 3.000 Euro pro Versuch in den „günstigeren“ Kliniken). Ob es beim 1. mal gleich funktioniert ist halt auch fraglich. Deshalb würde ich keine Zeit verlieren und gleich mit den richtigen Methoden beginnen (IVF/ICSI) um ans Ziel zu kommen. Wir waren in der Vivaneo in Wels und hatten in den letzten 2 Jahren eine ICSI und 3 negative Kryotransfers.
  • Hallo.
    Ich bin auch bei Dr.Tews bzw. Dr.Angleitner und fühle mich gut aufgehoben.
    Für uns ist noch alles sehr neu. Habe letzten Montag mit dem Nasenspray begonnen.
    Lg
  • Hy
    Ich bin durch ICSI 2016 bei Dr. Tews schwanger geworden. Unser Sohnemann ist gerade 2 geworden. Ich habe mich sehr wohl gefühlt bei ihm und seinem Team.
    Wir starten bald hoffentlich mit Kryo für unser zweites Kind bei ihm.
    Kannst dich für genauere Infos gerne melden.

    Lg
  • @thembelu16 oh,das ist schön zu hören! Dann drücke ich für den bevorstehenden Versuch die Daumen!
    Ich habe morgen Punktion und bin schon sehr gespannt.
    Lg
  • @MiniMi1111 hallo Minimi1111. Wie ist deine Punktion gelaufen? Alles gut gelaufen? Ist es zum Transfer gekommen?
    Lg
  • Hallo ihr lieben!

    puh war schon so lange nicht mehr online und Benachrichtigung über Antworten habe ich nicht bekommen...

    Wir haben einen Versuch mit Vzo gemacht...leider hatte ich dann 2 gute und eine mittlere d.h die Gefahr auf Zwillinge bzw Drillinge war zu gross...deswegen Abbruch aber somit wieder einen Monat für normalen Weg bzw IVF verloren..

    Im Jänner starten wir dann mit dem ersten Versuch IVF...sind halt doch etwas Wege da wir nicht verheiratet sind die wir vorher erledigen müssen....

    Alles Liebe euch u werde euch am Laufenden halten...

    Schöne Weihnachten...
  • @thembelu16 Hallo! Punktion lief gut. 17 wurden entnommen, 8 wurden befruchtet, 2 blieben zuletzt übrig.
    Eines wurde mir eingesetzt... jedoch hatte ich noch vor dem Testtag die Regel. Das andere wurde eingefroren und wartet nun. Im nächsten Zyklus geht's weiter.
  • @MiniMi1111. Tut mir leid dass es nicht geklappt hat. Ich drück dir für den nächsten Versuch fest die Daumen. ✊🏼Das war dein erster Versuch oder? Wie alt bist du? Wieso funktioniert es bei euch nicht auf normalem Weg?
    Sorry wenn ich so viele Fragen stelle 😊Ich warte gerade bei Dr. Tews wegen Kontrolle einer Zyste. Wenn die Zyste weg ist heute, dann darf ich mit den Tabletten für die Kryo starten. Bin sehr nervös.
    Lg
  • Hallo.
    Ich bin grad in der Warteschleife meiner 3.icsi. wie oft habt ihr schon versucht?
  • @Sunny0034 1.Mal ....warte nun auf Kryo (1Monat Pause 🙄)
  • Ich hatte am 24.12 Kryotransfer. Leider wird es auch diesmal negativ ausgehen, meine mens kommt bestimmt die nächsten 2 Tage :'(
    Bei mir will sich nichts einnisten :/
    Drück dir für deinen Transfer die Daumen!!!
  • Ach das tut mir leid 😔 Bei mir war es eine Woche vor dir auch so. Kopf hoch....wir schaffen das! Neuer Versuch, neues Glück!
  • Danke, momentan bin ich nicht so zuversichtlich...
    Habe schon immunologische Abklärung machen lassen (kostete auch über 1000€) mit dem Ergebnis dass meine Killerzellen zu hoch sind und noch irgendwelche Antikörper. Mein Körper stösst es immer ab :'(
    @MiniMi1111 Bist du auch bei Dr. Tews oder?
  • Doch, bleib positiv.....auch wenn es schwer ist! Noch ist nichts verloren, warte ab ob wirklich die Mens kommt. Ja, ich bin auch dort.
  • Hab grad getestet, wieder ein negativ.
    Ich verlier nun langsam die Hoffnung :'(
  • Das tut mir sehr leid :/ hast du schon in der Klinik angerufen? Ich war heute auch dort. Starte in zwei Wochen wieder mit den Tabletten zur Kryo.
  • Nein. Werd ich erst am Montag machen. War heute zu traurig und wütend dafür.....
  • Kann ich verstehen. Hast du diesen Versuch über Fond oder selbst bezahlt? Bzw wieviele hast du noch?
  • Ich hab ihn selbst bezahlt. Habe jetzt 2 Versuche vom Fond, wobei beim ersten Versuch nur 1 Eizelle befruchtet war und beim 2. Versuch 4 Eizellen. 2 hab ich noch eingefroren. Kryo versuche ich selber zu zahlen sonst sind die Versuche zu schnell weg.
  • oh jeh...das hört sich alles so kompliziert an...für uns wirds komplett was NEUES u haben noch so paar Wege bevor wir starten...im Jänner Zyklus gehts dann los...wünsch mir das es klappt...weiss aber noch gar nichts wie spritzen etc der Ablauf...alles Neuland...wünsch euch alles Liebe und halt euch am Laufenden...
    glg
  • Ich bin bei Dr. Loimer in Wels. War im Oktober beim Erstgespräch. Leider kann ich nicht starten. Wird noch eeeeewig dauern. Irgendwie geht das alles so schnell bei den anderen. Hattet ihr keine Probleme mit Hormonen oder so? Die es verhinderten mit IVF zu beginnen?
  • Huhu..melde mich auch mal wieder.
    Haben heute mit Versuch nummer 1 IVF begonnen...
    wie gings euch mit selber spritzen etc??
    Vor allem wieviele Versuche habt ihr gebraucht?
    Würd mich über Nachrichten freuen...

    glg
  • Ich war zwar in Wien, und ist schon länger her, ich hab 4 Versuche gebraucht für meine Tochter und dann noch 2 (davon 1 negative kryo) für die Zwillinge.

    Am Anfang hat das spritzen gedauert...soll ich, soll ich nicht....aber es ging dann von Tag zu Tag besser.
    Drück dir fest die Daumen!
  • Bei mir war es auch so. Erst etwas unsicher...für die erste Spritze hab ich ewig gebraucht. Wurde aber immer besser. Bin nun seit gestern im zweiten Versuch angekommen (Kryozyklus). Drück dir fest die Daumen!
  • Danke....ich werde euch auf dem Laufenden halten...gehe in den ersten Versuch recht positiv und unbeschwert mit der Hoffnung das alles klappt und gut geht...
    glg
  • @Tina79 Drück dir die Daumen!
  • Danke fürs Daumen drücken...
    Spritzen ging soweit ganz gut..haben uns aufgeteilt und mein Partner hat das Spritzen übernommen glaube selber hätte ich es nicht geschafft...Heute hatten wir die Punktion und es wurden 6 entnommen...jetzt heisst es warten...
    Glg B.
    Nasty
  • @Tina79 drück dir die Daumen, wanm ist Transfer?
  • Ui wie spannend! Halt uns auf dem Laufenden wieviele befruchtet werden könnten. Wir sind wohl nicht weit auseinander mit dem Transfer. Ich hab ihn am Donnerstag und bin mega aufgeregt. Lg
  • @MiniMi1111Alles Gute auch für dich!!!
  • mah danke euch allen...
    ja mittwoch erfahren wir mal wieviele Früchte getragen haben...hoffe so sehr das zumindest eins so gut ist damit dem Transfer nichts im Wege steht...
    voraussichtlich am Samstag...erfahren wir aber mittwoch ob samstag oder freitag...
    stimmt sind wir wohl nicht soweit voneinander entfernt mit dem Transfer...drück dir auch die Daumen...
    weisst du wieviele es sind?!
    bin ja so selten hier...aber denk jetzt wohl öfters...
    glg
  • Danke!
    Ich hab aus dem erste Versuch ein Kryoblasto übrig. Hoffe sehr dass beim auftauen alles gut geht.
    Bei mir wurden im Dezember 17 punktiert, daraus 8 befruchtet...am Ende blieben 2 übrig.
  • @MiniMi1111Ist jetzt dein zweiter Versuch oder?
  • oh...dann sinds bei mir ja nicht so viele wenn i andre so verfolge;(
    alles Liebe für dich...halt euch am Laufemden...
  • @Sunny0034 ja genau!
    Weißt du schon wann es bei dir weiter geht?
    Lg
  • @MiniMi1111 Ich werd noch warten, hatte vor 2 Wochen einen Unfall und muss meinen Körper schonen. Einen Frischversuch möchte ich meinem Körper nicht zumuten und auch die Gefahr einen Fondversuch vertan zu haben.
  • Oh mein Gott....Hoffe es ist nicht zu viel passiert?! Ist klar, erstmal musst du auf die Beine kommen. Gute Besserung!
  • Kopf und Gesicht genäht, das reicht fürs Erste🙄. Danke
  • Zeigen sie euch nach dem Transfer immer im Ultraschall das Pünktchen 😉 oder bekommt ihr immer ein Ultraschallbild?
  • puh keine Ahnung...unser erster Transfer steht erst bevor aber nun heissts einfach abwarten was morgen gesagt wird Bezug wieviel gute es sind.

    alles liebe euch...

    wieviele eizellen sind eigentlich normal..ich hatte ja nur 6...
  • Ja, das reicht auf jeden Fall ,Sunny !

    Ich hab beim ersten Versuch auch ein Bildchen bekommen. Mir fällt diesmal auf dass bei allen Terminen in diesem Zyklus inkl.Transfer am Donnerstag Dr.Tews macht. Beim letzten hatte ich jedes mal jemand anderes außer ihn selbst . Wie ist das bei euch?

    Keine Ahnung wieviele normal sind. Ich habe einen AMH von 0.5 und sollte daher kaum welche produzieren, sie verstehen selbst nicht warum es dann 17 wurden. Trotzdem ist die Qualität viel viel wichtiger und diese ist nicht so gut bei mir.
    Lg
  • Ich hatte 1 mal bei Tews und 2 mal bei Frau Dr. Düsing. Ich hab nur beim Frischversuch ein Bildchen bekommen. Bei den Kryos nicht, drum hatte ich schon die paranoide Idee dass die Kryos das auftauen nicht überlebt haben und sie nur so getsn haben als ob. Ach Gott da kommt man echt auf Gedanken wenns immer negativ ist😦
  • hallo...samstag ist unser Transfer..bin schon etwas aufgeregt ist ja das erste Mal...
    bei mir war bei der Punktion die Fr.Dr Düsing...eigentlich bei dem Terminen meistens sie bis auf einmal da wars dr. tews selber..system bei ihnen.hab ich noch nicht richtig durchschaut.

    @MiniMi1111 Alles Liebe für morgen...

    glg
  • @Tina79 mo und di ist fix fr. Dr düsing da, und wenn not am mann ist und we, wenn sie eingeteilt ist. Ich bin immer bei ihr. Sie ist mir die liebste :) alles gute für samstag!!
  • Ah ja und bild hab ich immer bekommen, egal ob vollversuch oder kryo. Entweder us bild oder vom thomas vom labor ein vergrößertes vom mikroskop.
  • Vielen Dank.
    Ja schauen wir wieviele dann bis zum Schluss gut sind und ob was zum einfrieren bleibt.
    Von 6 sind 5 geteilt und schauen gut aus also der war zumindest am Telefon voll positiv.
    Jetzt ist halt noch bisschen kritische Phase und wir hoffen das Beste!
    Halt euch am Laufenden.

    ps wie lange hattet ihr nach der Punktion Blutungen?!

    Daumen sind gedruckt für die Punktion.

    ps war.samstag noch nie in der Klinik bin bisschen aufgeregt...jetzt heissts einfach nur warten...
  • @Tina79 Ich war schon öfter am Samstag ;) Da geht's ruhiger zu. Blutungen hatte ich maximal 2 Tage bis jetzt.


    @Minimi1111 alles Gute für morgen! Also ich komm mit Dr. Tews nicht so klar. Ich mach alle Untersuchungen, Punktion und Transfer bei Fr. Dr. Düsing. Falls sie nicht Wels ist, oder in der Praxis in Linz, können wir zu den Untersuchungen immer ins Kh zu den Brüdern zu ihr kommen. Das schätze ich schon sehr an ihr. Zur Punktion hat sie schon mal Dienst getauscht, damit sie da ist und bei Transfer ist sie mal extra um vor ihrem Dienst im Kh in Linz nach Wels gefahren ums zu machen. Bei ihr fühl ich mich einfach menschlich am wohlsten und am meisten ernst genommen.


    Ich war heut wieder mal in Wien in der Immunologischen Tagesklinik. Dr. Wolf hat noch eine Idee was wir noch untersuchen können. (fragt mich nicht nach den genauen Untersuchungen, das war mir zu komplex ;)) Ergebnis bekommen wir in ca 2 Wochen. Dann müssten auch die Genetik und die Ergebnisse der Strich Curettage (Schleimhautuntersuchungen) da sein. Ich hoff einfach das Beste.
    MiniMi1111
  • @Minimi111 Alles Gute für morgen, ich wünsch dir dass es dieses Mal klappt🤗
    MiniMi1111
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland