Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Senkwehen - Eure Erfahrungen

sosososo

1,122

Symbol
edited 25. Mai, 17:42 in Geburt
Wie habt ihr Senkwehen in Erinnerung?
Waren sie bei euch schmerzhaft oder habt ihr sie gar nicht bemerkt? Kommen sie mehrmals täglich oder dauern über Stunden an?
Wie lange vor der Geburt sind sie das erste mal aufgetreten?

Freu mich auf eure Erfahrungen!

Kommentare

  • Bei mir waren sie ca 4-5 Wochen vor der Geburt das 1. Mal spürbar. Für mein Gefühl haben sie sich wie leichte Regelschmerzen angefühlt. Wie ne Art ziehen. Sie waren bei mir auch nicht täglich zu spüren aber wenn dann würd ich schon sagen den ganzen Tag verteilt immer mal wieder.
    JuLe_
  • Ich hatte keine. Ich hab auch nicht bemerkt dass der Bauch sich gesenkt hat. Das hat mir erst die Hebamme beim nächsten Termin gesagt ;)
  • Gezogen hat's öfter aber gesenkt erst über Nacht vor der Geburt.
  • Bei mir hats einige Wochen vor der Geburt gezogen. Und auch so Regelschmerzen über längere Zeit mrhrmals am Tag.
  • Ich hatte nie Senkwehen. Mein Bauch hat sich auch nie gesenkt. Das ist wahrscheinlich erst bei der Geburt passiert. Eine liebe Frau aus meiner Nachbarschaft hat mich damals gefragt, wann es denn soweit ist. Und ich meinte, dass gestern der Termin war. Sie sah mich ganz entsetzt an und sagte, dass ich einen so lieben kleinen Bauch hätte und sie dachte, dass ich noch mind. 1 Monat vor mir habe =))
    sista2002
  • Hi,
    Beide Male heftig, über einige Stunden, wie Wehen, Bauch war dann sichtbar gesenkt - eine handbreit zwischen Brüsten und Bauch war plötzlich Platz und ich konnte wieder besser atmen und mich besser bewegen, fühlte mich wieder fitter. Beide Male ca 14 Tage vor Geburt :-)
    soso
  • Bei mir hat es 2 wochen vor der Geburt (die Geburt war immernoch 1 Monat zu früh ) angefangen und haben sich für mich nach Regelschmerzen angefühlt .

    Mal mehrmals über die Tab verteilt Mal 1 Tag Pause .

    Wenn ich sie hatte und dann warm Duschen /Baden gegangen bin sind sie auch schnell wieder weggewesen!

    Aber ich kann dich beruhigen , wenn es losgeht dass merkst du schon ! Die sind dann stärker gehen nicht mehr weg und kommen in immer kürzeren Abständen . Bei mir hatte sich der Schleimpropf gelöst , kann leichter hellroter Auslfuss sein ,nach diesem kam bei mir Fruchtwasser , danach fuhr ich ins KH und dort ist die Fruchtblase geplatzt und nach 8h war mein Schatz da ....

    Aber dies war nur meine Erfahrung , manche haben Senkwehen einige Wochen vor der Geburt ,manche ein paar Tage davor,manchen platzt die Fruchtblase manchen nicht...

    Wie gesagt falls es dein erstes Wuzi sein sollte ,ich habe auch immer gedacht woher weiß man wann es losgeht , aber die Frage hat sich dann von selbst geklärt ;)
    soso
  • sosososo

    1,122

    Symbol
    edited 7. Mai, 11:37
    ja @Mary123 ich glaub die Frage wann es tatsächlich losgeht erübrigt sich meist von selbst =))
    mich hat nur interessant wie unterschiedlich sich die Senkwehen anfühlen können. Danke für eure Berichte!

    Bei mir ist es auch so ein regelartiges Ziehen, manchmal länger, manchmal kürzer ... und auch nicht täglich,
    aber letztens hatte ichs zB fast den ganzen Vormittag. Aber ich glaube gesenkt hat sich noch nichts. Sind aber auch noch 3 Wochen bis zum ET.
  • Jap, die Frage erledigt sich von selbst. Beim ersten, war bei mir auch ein super Fragezeichen... Und es war dann im Flugzeug... Kaum Platz. Hinter mir jubelnde Fußballer. Es war spät, ich war müde und ich hatte Angst, dass wenn mir die Flugbegleiter was anmerken, die zum Schluss die Krise bekommen ;-)

    Als ich aufstand und mit großer Erleichterung das Flugzeug verlassen konnte -huh siehe da - Bauch war tiefer unten.
  • Ist der Übergang von Senkwehen zu richtigen Wehen eigentlich fließend, oder hören die Senkwehen auf und die normalen beginnen zB erst Tage später?
  • Bei mir waren die Senkwehen nicht täglich. Manchmal nur kurz 1x am Tag und dann fast den halben Tag durchgehend. Bis zum Schluss. Ich hab aber einen Blasensprung um 5 uhr früh gehabt und die Wehen sind dann erst so gegen 8 -9 am Vormittag gekommen und erst Nachmittags gegen 3 sind die wehen richtig heftig geworden
    soso
  • Hallo soso!
    Es kann natürlich passieren, war bei meiner Cousine bei beiden Schwangerschaften der Fall. Sie hatte nur die kleinen Übungswehen die Wochen davor und als die Wehen stärker würden passierte eins nach dem anderen innerhalb von 11h. Senkwehe bis Geburt.
    Lg
  • Meine Hebamme meinte bei Senkwehen wird einfach nur der Bauch hart, wie bei Übungswehen.
  • sind das noch Senkwehen/Vorwehen?

    hatte ja bereits mehrmals nachts oder tagsüber sporadisch Senkwehen, dann wieder länger nichts... seit heute früh werden diese aber immer regelmäßiger
    und sind nach einem Bad nach wie vor da...
    ich wart mal ab ob die Intervalle kürzer werden ;)
  • @Soso bei mir wars so das ich die Senkwehen beim Baden nicht mehr gespürt hab, bei den richtigen Wehen sind diese dann aber geblieben bzw sogar etwas intensiver geworden ...
  • Bei mir traten sie ds erste mal 2 monate vor geburt auf. Muss auch sagen ich hatte einen verkürzten gmh. DanAch halt öfters mal am Tag. Und 1 Tag vor der Geburt war es dann ganz schlimm. Ich sagte einen Tag vorher zu meinen Freund ich glaube es wird bald mal los gehen. Und am nächsten Tag war es so weit.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland