Kekse - Welche macht ihr?

vnvvnv

143

bearbeitet 7. 01. 2011, 15:21 in Smalltalk
was macht ihr??

ich hab heut mit den kindern vanillekipferl, mürbteigkekserl und diverse schokolugerl gemacht ( after eight, bailey, eierlikör)

Kommentare

  • vnvvnv

    143

    bearbeitet 7. 01. 2011, 15:21
    ach ja und dazu haben wir uns den volker rosin reingezogen - in der weihnachtsbäckerei... \:D/
  • bearbeitet 7. 01. 2011, 15:21
    Ich hab auch mürbteigkekse und lebkuchen gemacht!
    und so wie ich sie aus dem ofen geholt hab, hab ich sie wieder weg geschmissen!
    Hab dann heraus gefunden das man mit meinem ofen keine kekse backen braucht!
  • rahmkekse u rumkugln sowie kokosmakronen
  • vnvvnv

    143

    bearbeitet 7. 01. 2011, 15:24
    @ mamameli: na was hast den da für ein ding??
    machst halt kugerln und so zeug´s des du net backen musst :-h
  • am liebsten mach ich die Husarenkrapferl - aber dieses Jahr wollte meine Tochter lieber mit der Oma backen, ich durfte dann nur die Küche putzen ;-)
  • Sooo ich hol den thread mal wieder rauf nachdemder winter und die kekszeit vor der tür steht ;)
  • Babykekse

    150 g Butter, zimmerwarm
    1 Ei(er)
    5 EL Wasser
    80 g Mehl (Vollkorn-), z.B. Weizen oder Dinkel
    150 g Haferflocken
    100 g Mandel(n), gemahlen
    1 Birne(n), geschält und in kleine Stückchen geschnitten

    Zubereitung
    Butter und Ei schaumig schlagen. Alle übrigen Zutaten dazugeben und mischen.
    Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen. Etwa 22 walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen und auf das Backblech legen. Mit den Fingern andrücken, damit eine schöne runde Keksform entsteht.
    17 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft backen. Die fertigen Kekse aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter legen, damit sie abtrocknen und auskühlen können.

    Die Kekse am besten in einer Blechdose lagern, dann halten sie lange frisch.
    Arbeitszeit: ca. 20 Min.
    Koch-/Backzeit: ca. 17 Min.
    Helimaus
  • @Tschutschu
    Klingt nach nem tollen Rezept. Muss ich gleich mal probieren.
    Tschutschu
  • Gibt auch tolle gesunde kimderrezepte. Bin aber grad mobil. Stell ich später rein.
  • Ich mach mal ein Apfelbrot und später sicher noch Kekse oder Lebkuchen. Was sind so eure Favoriten?
  • @tschutschu das wär supi!! Könntest du mir die rezepte inkl babykeks per mail schicken???? *-:)
  • Kinderkekse

    Zutaten
    100 g Butter
    1 große Banane(n)
    200 g Maismehl

    Zubereitung
    Die Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen, die Banane in Scheiben schneiden, zur Butter geben und gut durchrühren. Danach das Maismehl unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Kleine Kugel formen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 10 - 15 Minuten backen.
    Arbeitszeit: ca. 10 Min.
    Koch-/Backzeit: ca. 10 Min.
  • @maunz sicher, schick mirs per nachricht
  • 150 g Mehl
    50 g Zucker
    100 g Butter
    1 EL Vanillezucker
    Zum Verzieren:
    Puderzucker, Kuvertüre, Zuckerperlen, usw.

    Zubereitung
    Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, den Vanillezucker hinzugeben und das Mehl nach und nach unterrühren. Den Teig zu einem Klumpen formen, noch etwas kneten, damit er geschmeidiger wird, dann auf der Arbeitsplatte ausrollen. Sollte der Teig kleben, ruhig noch etwas Mehl dazu geben.

    Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Der Teig reicht etwa für ein Blech Plätzchen. Die Kekse bei 200° im vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

    Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Kekse auskühlen lassen und mit Zuckerguss, Kuvertüre und Zuckerperlen verzieren. Erlaubt ist, was gefällt!

    Diese Kekse sind einfach und schnell zubereitet, die Zutaten fast immer im Haus. Für Anfänger oder Backen mit Kindern sind sie ideal!
  • Danke @Tschutschu für die tollen Rezepte..
    Werd ich demnächst mit meiner Tochter machen :)
  • :-) sehr gerne
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland