Galerie Wiki Produktproben User-Treffen Veranstaltungskalender Babyflohmärkte Marktplatz Erste Schritte Stell dich vor! MAM Blog Family Blogs
Aptamil oder Milupa?
Balear.me

Hey & Hallo im Babyforum!

Bist du neu hier? Wenn du mitmachen
willst, registriere dich doch bei uns!

Login mit Facebook Anmelden mit Google

Aktivitäten auf der Pinnwand

  • cider wrote on tazmo's Pinnwand.
    Haben sicher Kontakte, rücken Sie nur nicht gerne raus (so wars halt bei mir - denn hier habe ich total gemerkt, dass sich die Schulmedizin nicht so wirklich mit TCM versteht - schlimm eigentlich). So, nun habe ich dich aber zugeballert - sorry. Ah, noch kurz, da sich die Follikel nun so super entwickeln, hat die KIWU mir nun noch die Stimu-Dosis runtergesetzt - da es sonst zu schnell ginge - und ich in Ihre freien Tage reinfallen würde. Das war auch noch nie der Fall - eher umgekehrt, dass ich die Dosis eben erhöhen musste, weil sich die erste Woche nichts getan hat. Also, ich an deiner Stelle würde es auch versuchen - ein Versuch mit TCM ist es auf jeden Fall wert. So, nun muss ich in die Arbeit. Wünsche dir weiterhin alles Gute und weiterhin Kopf hoch - es wird - du bist ja noch jung! GLG Cider
  • cider wrote on tazmo's Pinnwand.
    Super entwickeln - das hat es bei mir in den vorigen 3 Behandlungen noch nie gegeben, und auch die 2 Jahre davor bei den FA-Untersuchungen nicht. Die schießen regelrecht in die Größe, und jetzt haben sie mir die Dosis sogar runtergeschraubt. Echt der Wahnsinn, so setze ich jetzt all meine Hoffnung auf TCM und glaube ganz stark daran. Zudem bin ich vor diesem Versuch auch noch zu einem Kinesiologen gegangen - da habe ich ein Öl bekommen, dass ich abends vor dem Einschlafen auf Bauch und Brust einreibe. Seither schlafe ich wie ein Stein. Wenn ich das alles nur schon früher gewusst hätte, hätte ich das alles schon vor dem ersten Versuch gemacht. Aber bin froh, dass mir die KIWU wenigstens jetzt noch - aufgrund meiner lästigen Fragen: was kann man noch tun? Was kann man noch verbessern? Etc. zu TCM geraten haben. Also ich kann das jedem nur empfehlen, sofern man einen guten TCM-Arzt findet. Meine ist halt auch spezialisiert auf Kinderwunsch. Frag mal in deiner KIWU nach, die hab
  • cider wrote on tazmo's Pinnwand.
    Hihi - mehr geht da anscheinend nicht. ua weil ich seit 5 Wochen immer wieder Durchfall habe - mich nimmt das psychisch so mit - und der Stress in der Arbeit etc. Und auch hauptsächlich wegen dem Kinderwunsch - nur die guten Lebensmittel dafür empfohlen, und es gibt auch viele Verbote an Lebensmittel, wenn man sich ein Kind wünscht. Seit 3 Wochen lebe ich nun strikt danach. Und dann hat Sie mir noch chinesische Kräuter (sind Wurzeln - nicht Blätter wie bei uns) verschrieben. Eine Mischung für die Stimulationszeit, eine kleine Mischung für Transfer-Tag - und dann noch eine Mischung für die Zeit nach dem Transfer. Und ich bin der Meinung, die bewirken schon so einiges. Habe seit Jahren immer eine Blutung von mind. 10-11 Tagen - volle Kanne, so dass ich fast ausblute (hatte deswegen auch schon eine Anamnese) - und diesmal hatte ich die Blutung nur 4 Tage - das ist ein Wunder. Und bei der vorgestrigen US-Untersuchung - traute die KIWU Ihren Augen nicht, dass sich die Follikel so
  • dsurftimnetz ist dem Forum beigetreten.
    Willkommen im Forum!
  • cider wrote on tazmo's Pinnwand.
    Hallo liebe Tazmo, Ich schreib dir mal hier - ist mir lieber. Also der 4. Versuch ist es deshalb, weil die ersten 3 leider nicht geklappt haben. Der letzte Versuch ist es, weil wir absolut kein Geld mehr haben. Wir müssen heuer noch das Dach erneuern (EUR 60.000,-- mit Isolierung). Dann kommt hinzu, dass meine Chancen sich zumal immer verringern. Bin ja gleich mal 40 (sowieso Risiko-Schwangerschaft, etc.). Und wieso sollte es dann grad beim 5. Mal klappen, wenn es die vorigen 4 Versuche nicht geklappt hat. Das haben wir für uns so beschlossen. Und wenn es nicht sein will, dann ist es auch für was gut. Man muss nicht alles mit Gewalt erzwingen. TCM: bin echt begeistert, diagnostiziert hat sie mir eigentlich nichts, aber es war ein tolles langes Gespräch über 2 h, sie hat mir ua auch Blut abgenommen, und auf mind. 30 Sachen untersuchen lassen - um alles mögliche auszuschließen, was bisher schon längst die KIWU hätte machen sollen. Dann komplette Ernährungsumstellung (ua weil
  • ↳ Zur Pinnwand